Standort: fm4.ORF.at / Autorenbereich von Anna Masoner

Musik, Film, Heiteres

Anna Masoner

Anna Masoner

Anna Masoner

Erkundet als digitale Migrantin Vorzüge und Abgründe der Informationsgesellschaft

01.02.2017
Seestern Roboter

Ein Seestern-Terminator fürs Great Barrier Reef

Das größte Korallenriff der Erde leidet unter Seesternplagen. Dagegen soll künftig ein Unterwasserroboter helfen. Seine Aufgabe ist heikel, denn wann er zuschlägt, entscheidet er selbst.

11.10.2016
Cybathlon Prothese Glühbirnenschrauben

Cybathlon - Wettkampf der High Tech AthletInnen

Zuschauen, wie jemand eine Glühbirne einschraubt, kann nervenaufreibend sein. Die Schweizer Mini-Paralympics zeigen, was Menschen mit Behinderung mit gefinkelter Technik bewältigen können.

15.06.2016
Stethoskop

Ein Stethoskop aus dem 3D-Drucker

Ein Arzt in Gaza baut Plastikstethoskope. Nicht weil es Spaß macht, sondern weil es keine anderen gibt.

14 Kommentare

17.04.2016
Glühbirne

Wirf schon mal den 3D-Drucker an

BH Hacken, Smartphone reparieren oder Vasen drucken - Wien hat jetzt auch eine Maker Faire

15.03.2016
Anna Masoner interviewt Rufus Pollock

Open Data Sparfuchs

Rufus Pollock liebt Shakespeare und Papier, erzählt gerne Geschichten, spricht rekordverdächtig schnell. Und er ist als Gründer der NGO Open Knowledge Open-Data-Aktivist der ersten Stunde. Ein Portrait.

10.10.2015
Kartenspiel

"Bycatch" - das Kartenspiel zur Überwachung

Ein Kartenspiel über Überwachung und den Drohnenkrieg? Wer glaubt, das klingt nicht nach großem Spielspaß, liegt völlig falsch.

24.06.2015

"Bahrain ist immer noch mein Land"

Der Zwergstaat Bahrain taucht nur selten in den Nachrichten auf. Er ist er einer der düstersten Orte wenn es um Meinungsfreiheit geht. Der Blogger Ali Abdulemam hat das am eigenen Leib erlebt.

19.06.2015
Holzhaus-Skelett

Ein Haus zum Downloaden

Was macht ein Gartenhäuschen mitten am Wiener Karlsplatz? Egal. Viel wichtiger ist: Man kann es herunterladen.

05.06.2015
Studentin

Gekaufte Forschung?

Hochschulwatch.de will Verbindungen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft offenlegen.

20.05.2015
Paul Clarke

"Datensammeln muss nicht sein"

Die kleine Firma ind.ie will Google und Facebook die Stirn bieten, ohne die Daten der NutzerInnen zu verwerten. Ist das naiv oder verwegen?

18.02.2015
Mariana Mazzucato

It's NOT the Start-Ups, stupid!

Es gibt wohl kaum etwas, das die Wirtschaftsprofessorin Mariana Mazzucato mehr auf die Palme bringt, als die Geschichte vom uneffizienten Staat und den so innovativen Start-Ups. Denn sie ist ist grundfalsch.

28.01.2015
Polizeiuniform

Achtung, Achtung, hier twittert die Polizei!

@LPDWien, seit November findet man die Wiener Polizei unter diesem Handle auf Twitter. Bei den Demos gegen den Wiener Akademikerball ist eine eigene Social Media Task Force unterwegs.

19.01.2015
Blowback-Game

Blowback - ein Game für die Ohren

Was herauskommt, wenn man Hörspielspezialisten und Spieleprogrammierer zusammenbringt, zeigt Blowback. Der düstere Science-Fiction-Krimi ist sowohl Hörspiel als auch Game fürs Smartphone.

09.12.2014
Sam Cristoforetti auf der ISS

FreundInnen im Weltall

Wie sieht eigentlich das Leben auf der Internationalen Raumstation aus? Tweets, Fotos und andere Antworten auf diese Frage liefert eine neue App.

27.11.2014
Smart Citizen Logo

Nicht smarte Städte sondern smarte Bürger

Hinter dem Marketingbegriff "Smart City" stecken allerlei schwammige Konzepte und Wirtschaftsinteressen großer IT Firmen. Als Alternative gibt es das Smart Citizen Kit.

18.11.2014
chris dancy

Mr. Quantified Self

Der US-Amerikaner Chris Dancy bezeichnet sich selbst als vernetztesten Menschen auf dem Planeten. Ein Datenstriptease.

11.11.2014
Hedi Lamarr

Vom Hollywoodstar zur Erfinderikone

Zum 100. Geburtstag von Hedy Lamarr am 9. November

18.10.2014
Exoskelett

Gehen per Knopfdruck

Sie gehören zum Standardrepertoire von Science Fiction: Roboteranzüge oder Exoskelette, die dem Träger übermenschliche Kräfte verleihen. Doch sie sind längst in Österreich angekommen.

23.06.2014
Statue eines Videospiels

Videospiele aus der Retorte

Games sind heute vielfach aufwändige Kunstproduktionen, in die Graphiker, Komponisten, Sounddesigner und Programmierer sehr viel Arbeit stecken. Was wäre, wenn eine Software die Arbeit übernimmt?

20.05.2014
Illustration für Indoor-Navigation

Navigation für Drinnen

Die kleine österreichische Firma Indoors tüftelt an einem technischen Orientierungssinn innerhalb von Gebäuden.

Storys von Anna Masoner