Standort: fm4.ORF.at / Autorenbereich von Christian Fuchs

Musik, Film, Heiteres

Christian Fuchs

Twilight Zone: Film- und Musiknotizen aus den eher schummrigen Gebieten des
Pop.

10.02.2016
David Duchovny

Schöne Sätze

Alltagsweisheiten, Banalitäten, Widersprüchlichkeiten und Oneliner. Unter anderem mit David Duchovny, Slavoj Žižek, Sibylle Berg und Stermann & Grissemann.

16 Kommentare

29.01.2016
Jeff Bridges mit Vollbart

The Bad, The Worst & The Ugly

Eine kleine Geschichte des Splatterwestern-Genres, anlässlich von Quentin Tarantinos blutigem Kammerspiel "The Hateful 8".

10 Kommentare

22.01.2016

Animierte Abgründe

Mit dem Puppentrickfilm "Anomalisa" gelingt dem Hollywood-Outsider Charlie Kaufman ein melancholisches Meisterwerk.

17.01.2016
Leonardo DiCaprio als Trapper in The Revenant

Klirrende Kälte im Kinosaal

Notizen zu Alejandro Gonzales Iñárritus schneeverwehtem Rachewestern "The Revenant".

12 Kommentare

10.01.2016
Elle Fanning in "The Neon Demon"

Noch mehr Filmfieber 2016

Teil 2: Hardcore-Romantiker, Komödienkönige und Kino-Visionäre, Tränen vor Rührung, Lachen und Glück. Drei Kinobessessene schwelgen in Vorfreude.

07.01.2016
Leonardo DiCaprio als Trapper

Filmfieber 2016

Teil 1: Schneewestern und Superheldenspektakel, Actioninfernos und Apokalypse-Kracher. Drei Kinobessessene schwelgen in Vorfreude.

03.01.2016
Love Filmstill

Unter der Gürtellinie

"Knock Knock" von Eli Roth und "Love 3D" von Gaspar Noé: Notizen zu zwei höchst unterschiedlichen Filmen über die Macht der Hormone.

6 Kommentare

30.12.2015
The Knick Still

#rewind 2015: Kino kommt von Kamera

Wie Spielfilme im besten Fall auf das anhaltende TV-Serienwunder reagieren: Ein kleines Manifest.

18 Kommentare

22.12.2015
Peaches

Schöne Sätze

Alltagsweisheiten, Banalitäten, Widersprüchlichkeiten und Oneliner. Unter anderem mit Peaches, Gaspar Noé, Quentin Tarantino oder Christoph Waltz.

10 Kommentare

10.12.2015
Filmstill aus "Dheepan"

Der Hardcore-Humanist

Eine kleine Verbeugung vor Meisterregisseur Jacques Audiard, anlässlich seines neuen Films „Dheepan – Dämonen und Wunder“.

6 Kommentare

27.11.2015
Bruce Lee

Der Popstar mit der Todeskralle

Heute würde Bruce Lee seinen 75. Geburtstag feiern: Eine Heiligsprechung des coolsten Actionstars aller Zeiten.

20.11.2015
Jennifer Lawrence in Mockingjay 2

Verhungertes Finale

In Panem finden keine Tribute mehr statt: Mit “The Hunger Games – Mockingjay 2” endet die erfolgreiche Teenager-Dystopie zwiespältig.

11 Kommentare

17.11.2015
Mann mit tätowiertem Gesicht und Kaputze

Blockbuster im Kleinformat

Der Niederösterreicher Marco Kalantari dreht auf eigene Faust bildgewaltiges Science-Fiction-Kino. Sein neuer Kurzfilm "The Shaman" ist soeben online gegangen.

13.11.2015
Mads Mikkelsen als TV-"Hannibal"

Der philosophische Giftschrank

Woody Allen spürt in "Irrational Man" erneut dem perfekten Mord nach. Und begibt sich damit in eine düstere Kinotradition.

05.11.2015
Bond mit Pistole in "Spectre"

Der letzte Analog-Agent

"Spectre" erweist sich als eleganter Abgesang an James Bond und Kino-Spione der alten Schule, die in der digitalen Ära obsolet werden.

13 Kommentare

31.10.2015
Europäischer Zombie in Rec2

Glückseligmachende Gänsehaut

Die wahnwitzigen Halloween-Horror-Nights in den Universal Studios in Los Angeles: Ein Erlebnisbericht.

21.10.2015
Mia Wasikowska

Das Böse hat viele Gesichter

Von „Crimson Peak“ über „Sicario“ bis „Black Mass“: Vor der Viennale noch eine kleine Rückschau auf einige zentrale dunkle Filme der letzten Zeit.

14 Kommentare

22.09.2015
Eine Frau mit Ketten fixiert

Sex, Gewalt und gute Laune

Da schau her, Tarantino: Filmarchiv & Viennale präsentieren die ultimative Retrospektive zum österreichischen Pulp-Kino. Kurator Paul Poet schwärmt im Interview von den Highlights.

14.09.2015
Auto in einem Tunnel

Camus und Sartre in Bevery Hills

Einer der großen, unterschätzten Filme des Jahres: Mit „Knight of Cups“ gelingt Terrence Malick ein Kinogedicht über die existentielle Rast- und Ruhelosigkeit.

13 Kommentare

10.09.2015
Jack

"Im Kino ist selten was zuviel!"

Regisseurin Elisabeth Scharang erzählt im Interview, warum sich ihre grelle Mörderstudie "Jack" dem puristischen Austrokino verweigert.

Storys von Christian Fuchs