Standort: fm4.ORF.at / Autorenbereich von Robert Glashüttner

Musik, Film, Heiteres

Robert Glashüttner

Videospielkultur, digital geprägte Lebenswelten.

Alleine mit dem Computer

Werden uns künstliche Intelligenzen bald schon überlegen sein? In der Paralleldimension von "Event[0]" waren sie bereits in den 1980er Jahren beunruhigend klug.

19.09.2016
Joseph Gordon-Levitt als Edward Snowden

Die Öffentlichkeit muss das erfahren

"Snowden" erzählt die vergangenen zehn Jahre des berühmtesten Whistleblowers als Spielfilm. Wir verlosen Tickets für eine Podiumsdiskussion in Wien.

15.09.2016

FM4 bei der Game City

Zum 10-jährigen Jubiläum der Wiener Videospielshow bringen wir unser mobiles FM4 Studio ins Rathaus. Sogar schon vor der offiziellen Eröffnung! Wir verlosen Tickets für ein FM4 Extraleben Spezial und fürs Anspielen der Games im exklusiven Rahmen.

09.09.2016
Kriechende Topfpflanze

Unterwegs in der Postcity

Der größte Maker Space der Welt ist in Linz zu finden - im alten Postverteilerzentrum, der Postcity, beim Ars Electronica Festival.

01.09.2016
Bound

Tanzen als Schutzschild

Eine mysteriöse Frau in Kleid und mit Maske springt und tanzt grazil durch eine surreale Landschaft. Hier gibt es große Türme, breite Treppen, klaffende Abgründe und viele schwebende Würfel um uns herum. "Bound" ist eine außergewöhnliche Erfahrung.

Ars Electronica

Moderne Alchemie

Das Ars Electronica Festival geht dieses Jahr der Verschmelzung von Bit und Atom auf die Spur. FM4 ist wieder mit mobilem Live-Studio vor Ort in Linz. Gewinn Festivalpässe!

20.08.2016
Spielen auf der GamesCom

Spielen und Staunen in Köln

Die Videospielshow Gamescom hat wieder zigtausende Spielefans in die deutsche Großstadt gelockt. Es gab Virtual Reality, Kunstinstallationen und den größten Game Jam der Welt.

17.08.2016
Games-Expertin

Wenn Games Realität abbilden

Werden in Computerspielen reale Landschaften, Gebäude oder Figuren nachgebildet, ist besondere Sorgfalt geboten, um üble Folgen zu vermeiden. Ein Interview auf der Gamescom in Köln.

16.08.2016
Superbrothers

Games-Pop #6

Musikstücke zu Videospielen. Das "Zelda" für Mondsüchtige und die bekannteste singende Künstliche Intelligenz.

02.08.2016
Fez Game Still

Games-Pop #4

Musikstücke zu Videospielen. Drei Buchstaben, die sich aus ihrem flachen Dasein lösen und buntes Kugelrollen.

28.07.2016
Asteroids

FM4 Extraleben: Summer Hall of Game #1

Sommerzeit ist Spielezeit! Wir stellen in zwei Extraleben-Folgen Höhepunkte der Games-Geschichte vor.

12.07.2016
Figur

Games-Pop #1

Musikstücke zu Videospielen. Ein einsamer Starship Captain und eine Häsin auf einer Linie.

07.07.2016

Mighty No. Nein

Wozu braucht es ein inoffizielles Remake, wenn es schon so viele Fortsetzungen gibt?

04.07.2016
Father's Island Still

Die Sünden der Väter

Eine Insel verbirgt ein bizarres Geheimnis. "Father's Island" ist ein Walking Simulator aus Österreich mit Mut zum Trash.

02.07.2016
Motorrad aus einem Game

Rückkehr des Blutdrachen

Es geht mal wieder zurück in die 80er. Doch dem Trickbike-Spiel "Trials" werden in diesem Neon-Spin-off auch einige neue Features spendiert.

30.06.2016
Game Figur

"Kick & Fennick"

Ein verspieltes, buntes Action-Game über dicke Freundschaften und das sympathische Zweckentfremden einer Waffe.

24.06.2016
Feuer, On Rusty Trails

"On Rusty Trails"

Wir sind eine rostig-rote Pyramide und springen von einer Metallplattform zur nächsten. Wenn wir Wasser sehen, ziehen wir uns das blaue Fellkostüm an.

23.06.2016
Monument Valley

FM4 Extraleben: Spielräume

Kein Computerspiel ohne virtuelle Welt. Kein Weltendesign ohne Architektur. In der aktuellen Ausgabe des FM4 Spiele-Talks sprechen wir über die Rolle von Architektur in Games.

Push Me, Pull You, Computerspiel-Schreenshot

Wo ein Körper ist ...

Sich gegenseitig im Weg sein ist oft nervig. Es kann aber auch für heitere Situationen sorgen. Etwa in Computerspielen, bei denen wir uns heillos ineinander verknoten und verkeilen.

17.06.2016
Computerspielfigur

Dachkraxlerin

Das hyperurbane Parkour-Game "Mirror's Edge" hat eine späte Fortsetzung spendiert bekommen. Protagonistin und Gameplay sind toll, doch dem Spiel fehlt die Seele.

Storys von Robert Glashüttner