Standort: fm4.ORF.at / Autorenbereich von Günter Hack

Musik, Film, Heiteres

Günter Hack

Internet-Faktotum

27.02.2014
Edward Snowden

Whistleblower Pop

Snowden, Manning und Assange legen eine Parallele in der Funktionsweise von Entertainmentindustrie und Geheimdiensten offen. Und die ist unschön.

18 Kommentare

26.12.2013
Edward Snowden

Der Ekel vor dem Netz

Schnüffeln, Betatschen, Registrieren - Seit Snowden fühlt sich das Internet klebrig an. Im nächsten Jahr gilt: Unwissenheit ist Stärke.

18.12.2013
NSA

Überwachung: Die zwei Fehler des Generalanwalts

In den USA beginnt die Justiz sich gegen die verdachtsunabhängige Totalüberwachung durch die Exekutive zu wehren. In Europa droht sie zur Staatsraison zu werden.

08.10.2013

Matt Stuart: Die Farben der Stadt

Er sinkt vor Londoner Tauben in die Knie und folgt dem Licht in verborgene Ecken: Matt Stuart, wichtiger Akteur in der Renaissance der Street Photography, derzeit zu Gast in Wien.

26.09.2013
Buchcover: Bleeding Edge

Thomas Pynchon: Terrorzone Internet

In seinem neuen Roman "Bleeding Edge" legt sich Thomas Pynchon mit dem Internet an - und stellt eine für die Literatur existentielle Frage

09.09.2013
NSA Logo

Sterbende Götter: Die Geheimdienst-Theodizee

"Halten sich die Geheimdienste für Gott?" fragt CCC-Mitglied Frank Rieger in der FAZ. Falls ja, wird das ihr Ende sein.

8 Kommentare

27.06.2013
Edward Snowden

Elefantenjagd: George Orwell über Edward Snowden

Die von Edward Snowden aufgedeckten Überwachungsaktivitäten der Geheimdienste folgen einer alten Logik: Der des Empire. Doch dessen Grenzen verlaufen im Netzzeitalter anders.

26 Kommentare

14.03.2013
Google Logo

Googles Schlag gegen das freie Web

Google stellt seinen RSS-Reader ein. Diese Aktion wirft ein Schlaglicht auf den miserablen Zustand der freien Kommunikationsinfrastruktur im Web.

06.03.2013
wolfgang zinggl

Grüne: Breitbandabgabe statt Strafregime

Mit einer Breitbandabgabe wollen die Grünen die Privatkopie ins Internetzeitalter retten. Up- und Downloads von Privatusern wären damit pauschal abgegolten.

11.12.2012
Copyright-Zeichen

Urheberrecht: Geld für Anwälte, statt für Künstler

Die Zivilgesellschaft wurde vom Justizministerium nicht zum Gespräch über die geplanten Strafen für Filesharer eingeladen. Sie veranstaltete stattdessen einen gut besuchten Gegengipfel.

28.11.2012

Justizministerium: Vorratsdaten gegen Filesharer

Die Pauschalüberwachung der Bürger im Internet beschäftigte heute den Justizausschuss des Nationalrats. Bürgerrechtler wollen sie abschaffen, das Justizministerium will sie ausweiten.

10 Kommentare

31.10.2012
Kopf einer griechischen Statue

Das Internet als Mediensystem des Todes

Auf Serverfarmen wird zwar viel gespeichert, aber das Netz gibt sich gerne geschichtslos. Ein gefährlicher Fehler.

6 Kommentare

14.09.2012
Portrait von Amelia Andersdotter

"Es ist einfacher, seicht zu sein"

Amelia Andersdotter kämpft im EU-Parlament für die schwedische Piratenpartei gegen Internetzensur. Die jüngsten Aktivitäten von Julian Assange sieht sie aber eher skeptisch. Ein Interview.

Storys von Günter Hack