Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 17. 2. 2009"

16. 2. 2009 - 18:17

Dienstag, 17. 2. 2009

Beirut | Station 17 | Film: Ein Leben für ein Leben, 96 Hours, Retrospektive David Lean | Microsoft Songsmith | Lilly Allen | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Elisabeth Gollackner

24 Stunden Stuart Freeman hören?
Mit Wolfgang Ambros auf eine Kreuzfahrt durchs Mittelmeer?
Und vom FM4 Ombudsmann lernen, wie man sich auf der Schihütte näher kommt?
Das klingt alles schlimmer, als es ist. Wirklich.

Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Adam Resurrected/Ein Leben für ein Leben
US-Regisseur und Drehbuchautor ("Taxi Driver") Paul Schrader hat die amerikanisch-israelische Koproduktion inszeniert: Adam Stein (Jeff Goldblum) ist charismatischer Patient eines psychiatrischen Instituts für Holocaust-Opfer. Während seiner Inhaftierung im KZ wurde Stein von dem Kommandanten Klein (Willem Dafoe) zum Hund abgerichtet und überlebte deshalb. Nun trifft er in der Klinik einen Jungen, der glaubt, ein Hund zu sein. (Erika Koriska)

Termine | Webtip |
Album der Woche: Mongrel - "Better Than Heavy" (Alexandra Augustin)

Reality Check (12-14)

with Hal Rock

News of the day
[detailed program tba]

FM4 Unlimited (14-15)

Die tägliche Mixshow mit Functionist und Beware.


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Live zu Gast: Station 17

Close Up: 96 Hours
Als die Tochter des früheren CIA-Topagent Bryan Mills (Liam Neeson) mit ihrer Freundin Amanda nach Paris fährt und von Mitgliedern eines osteuropäischen Mädchenhändlerrings gekidnappt, mischt sich Daddy ein. Ein Action-Movie von Luc Besson produziert und inszeniert von Pierre Morel. (Christian Fuchs)

Listening Session: Beirut
Zach Condon aka Beirut ist zurück. Nicht aus Frankreich, nicht vom Balkan, sondern aus Mexiko, wo er mit einer lokalen Trauerkapelle die 'March Of The Zapotec' EP eingespielt hat. Wir haben den jungen Singer/Songwriter in seinem Haus in Brooklyn besucht und dort auch Condons elektronisches Alter Ego 'Holland' kennen gelernt. (Christian Lehner)

Microsoft Songsmith und die Folgen
Wie ein harmloses neues Softwareprodukt auf You-Tube für ungewollte Musik-Verwurstung sorgt. (Arthur Einöder)

Album der Woche: Mongrel - "Better Than Heavy" (Alexandra Augustin) | Gerlindes Glamorous

Homebase (19-22)

mit Gerald Votava

Retro David Lean
Dem 1991 verstorbene britischen Regisseur Sir David Lean widmet das Österreichische Filmmuseum noch bis 4. März eine Retrospektive. Mit Filmen wie "Lawrence of Arabia" oder "Doctor Zhivago" hat sich Lean als Meister der Kino-Epik herausgestellt. David Lean war stets ein Liebling bedeutender Regisseure von Billy Wilder bis Wong Kar-wai. (Markus Keuschnigg)

Beirut
Porträt und Interview mit Beirut, alias Zach Condon, anlässlich seines neuen Albums "March of the Zapotec" (Christian Lehner)

Lilly Allen
Stammgast der britischen Yellow-Press, Popwunder, gar "die neue Kylie"? Lilly Allens zweites Album ist da. Eva Umbauer stellt es vor.

Album der Woche: Mongrel - "Better Than Heavy" (Alexandra Augustin)

High Spirits (22-00)

mit BTO Spider


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes und dem Elsbacher'ischen

Zu Gast im Studio sind die Organisatoren des Rosenballs, dem Gegenball zum Opernball kommenden Donnerstag im Palais Auersperg.
Holger Thor und Hannah Neunteufel berichten über Programm (Justus Khöncke, Tunakan, Herb, CHIC) und Intention.

Sleepless (01-06)

mit Robin Lee

03-05: Soulsearching

Zwischen 3 Uhr und 5 Uhr gibt es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Soulsearching zu hören, eine Radioshow von Michael Rütten alias Soulpatrol aus dem Umfeld des deutschen Labels Compost Records. Die musikalische Linie ist 'Freestyle', reicht also von alten Jazzplatten bis zu den neuesten Releases in Sachen Broken Beats und anderen elektronischen Subgenres.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.