Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 6. 4. 2009"

5. 4. 2009 - 19:00

Montag, 6. 4. 2009

Album der Woche: The Thermals | Waxolutionists | Iglus selberbauen | Film: Das Geheimnis & Knowing | Ceca | Buch: Bitterfotze | Musik aus dem Netz | Homebase Parade | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Esther Csapo

Montägliche Vofreude auf:

  • Das neue Waxolutionist Album
  • Die Urban Artforms Warm Up Tour und
  • Eierpecken.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Album der Woche: The Thermals: - "Now We Can See "

Close Up: Das Geheimnis/Un Secret
"Ein Geheimnis" des französischen Regisseurs Claude Miller erzählt die auf wahren Tatsachen beruhende Geschichte rund um die Figur des Francois Grimbert, der im Film in drei Altersstufen auftaucht, u.a. dargestellt von Mathieu Almaric. Als Sohn einer jüdischen Familie wird Francois in den verschiedenen Lebensetappen mit dem Holocaust und Liebe und Betrug in seinem engen Kreis konfrontiert in dem seine Mutter, gespielt von Julie Dépardieu eine zentrale Rolle spielt. (Anna Katharina Laggner)

Termine | Webtip

Reality Check (12-14)

with Hal Rock

News of the day


FM4 Unlimited (14-15)

Die Mixshow mit DJ Beware, DJ Functionist und Gästen


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Album der Woche: The Thermals: - "Now We Can See "

Bericht: Der umstrittene serbische Turbo-Folk Star Ceca trat am Wochenende in der Wiener Discothek Nachtwerk auf. Johanna Jaufer hat sich das angesehen.

Waxolutionists mit Flowin Immo sind live zu Gast im Studio

Ausprobiert: Iglus selbstgemacht
Schnee ist nicht nur zum Skifahren, sondern auch zum Wohnen da. Inuits, die auf Jagd gehen, bauen heute noch Iglus und übernachten darin. Mit dicken Fellen, einer Gaslampe und höchstens 15 Grad. Mari Lang hat keine Angst vor Kälte und ist deshalb aufs Kitzsteinhorn gefahren, um das Iglubauen zu lernen. Übernachtet hat sie dann aber doch im Ice Camp, dem professionell gebauten Iglu Dorf, in 2.500 Metern Seehöhe.

Film: Knowing Calebs alleinerziehender Vater, der Astrophysikprofessor John (Nicolas Cage), erkennt in einer von seinem Sohn gefundenen Notiz ein Muster einer scheinbar willkürlichen Zahlenfolgen: Präzise gibt das Papier Datum, Ort und Opferzahl von Naturkatastrophen, Terroranschlägen und größeren Unfällen der vergangenen fünfzig Jahre an – und prophezeit noch drei weitere Katastrophen, die innerhalb der nächsten Wochen geschehen sollen ... Ein Sci-Fi-Mystery-Thriller von Alex Proyas vorgestellt von Christian Fuchs.

Buch: Bitterfotze von Maria Sveland
Der schwedische Bestseller über Fragen der Gleichberechtigung wird jetzt als skandinavische Antwort auf Charlotte Roches "Feuchtgebiete" verkauft. (Irmi Wutscher)

Musik aus dem Netz (Die gesamte Karwoche über Neues aus dem Datenmeer):
"Web only" gilt im Moment auch für den ersten Song aus dem heiß erwarteten neuen Album von Grizzly Bear, den - neben Animal Collective - interessantesten Psych-Poppern aus Brooklyn. 'Vekatemist' erscheint Ende Mai auf WARP-Records. Schon jetzt hat die Plattenfirma den Song als Vorab-Goodie zum Gratis-Download zur Verfügung gestellt: Heute auch mit Kommentaren von Grizzly Bear Gründer und Sänger Edward Droste in Connected zu hören. (Christian Lehner)


Homebase Parade (19-22)

mit Robert Zikmund

Sie wünschen, wir spielen. In der Homebase Parade machen die HörerInnen die Musik. Die Musikwünsche mit der guten Geschichte dazu bitte per E-Mail oder per Telefon 0800 / 22 6 99 6

Album der Woche: The Thermals: - "Now We Can See "


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Ihre Feierwoche als Lieferanten unseres Albums der Woche haben sie zwar schon absolviert, aber nachdem Robert Rotifer schon einmal letzte Woche in London Nick Zinner über den Weg gelaufen ist, wird er mit seinem Gespräch mit dem Gitarristen (und neuerdings auch Synthesizeristen) der Yeah Yeah Yeahs auch nicht hinterm Berg halten. Abgesehen davon ergibt sich der übliche Reigen der Neuigkeiten, diesmal unter anderem mit einer aus Österreich: der hervorragenden Split-Single von Gustav und Aber das Leben lebt.


Fivas Ponyhof (00-01)

Mit Fiva MC

Nina Sonnenberg aka Fiva stellt die besten Pferde aus "ihrem" Stall vor: Rap, Spoken Word und Slam Poetry. Hauptsache, es klingt gut und macht irgendwie Sinn!


Sleepless (01-06)

with Johnny Bliss

(03-05) Solid Steel Radio Show

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.