Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 9. 4. 2009"

8. 4. 2009 - 17:50

Donnerstag, 9. 4. 2009

Spiel: And Yet It Moves | Porträt der Snowboardfotografin Vanessa Andrieux | FM4 Unlimited | Film: Ein Geheimnis | Tribe Vibes: Samy Deluxe, Aceyalone | Projekt X

Morning Show (06-10)

with Hal Rock and Roli Gratzer

Wir klären auf, warum ein Pfarrer 68.000 Euro für Botox ausgibt. Wir fragen euch, in welchen Körperteilen ihr das Wetter voraussagen könnt. Und wir begrüßen Frenk Lebel live im Studio!


Update (10-12)

with Riem Higazi

Album der Woche: The Thermals: "Now We Can See" | Termine | Webtip | Movie Update (Erika Koriska)

Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Police racism report by Amnesty International following Mike Brennan case
  • Algeria - presidential elections
  • American-Iranian journalist in Tehran charged with spying
  • A new wristband to warn of suburn


FM4 Unlimited (14-15)

Die Mixshow mit DJ Beware, DJ Functionist
Alle Infos, Setlisten und Fotos auf fm4.orf.at/unlimited.

Connected (15-19)

mit Mirjam Unger

And Yet It Moves
Einst war es ein Studentenprojekt, das als Bac-Arbeit an der Wiener TU eingereicht wurde. Das Spiel "And Yet It Moves" mit seiner "zerknülltes Papier-Optik" ist nun beim großen US-Onlinepublisher Steam (Half-Life, Counter-Strike, usw.) erhältlich. Roland Gratzer hat das österreichische Erfolgsprojekt getestet.

Das Geheimnis/Un Secret
"Ein Geheimnis" des französischen Regisseurs Claude Miller erzählt die auf wahren Tatsachen beruhenden Geschichte rund um die Figur des Francois Grimbert, der im Film in drei Altersstufen auftaucht, u.a. dargestellt von Mathieu Almaric. Als Sohn einer jüdischen Familie wird Francois in den verschiedenen Lebensetappen mit dem Holocaust und Liebe und Betrug in seinem engen Kreis konfrontiert in dem seine Mutter, gespielt von Julie Dépardieu eine zentrale Rolle spielt. (Petra Erdmann)

Musik im Netz
Die Seattler Indiepop-Band Telekinesis hat einen Karrierestart hingelegt, von dem andere nur träumen können: Ihr Debüt ist soeben auf Merge Records erschienen, produziert wurde es von Death Cab for Cuties Chris Walla. Telekinesis' schlagkräftigstes Argument ist ihr bedingungslos frischer und unmittelbarer Sound, der keine Zeit zum Zurückschauen lässt. Den Track "Coast of Carolina" aus dem selbstbetitelten Debütalbum gibt es hier zum Download.(Nina Hochrainer)

Porträt der Snowboardfotografin Vanessa Andrieux
Wenn die weltbesten Snowboarder in Alaska und anderen Winterparadiesen ihre Lines durch den Pulverschnee ziehen, kriegt das unsereins nicht mit. Außer jemand wie Vanessa Andrieux ist dabei. Seit vielen Jahren zieht die Französin mit ihrem Fotoapparat von einem Berg zum nächsten und fotografiert dabei Snowboarder wie Anne-Flore Marxer, Mathieu Crepel, uvm. Ihre Bilder sind in namhaften Magazinen wie "Pleasure", "Cooler", etc. zu sehen. Ein Porträt von Mari Lang.

Tipp: Scraps of Tape

Johnny Bliss war auf beiden Konzerten von Zeni Geva, und Mono und hat die dortigen KonsumentInnen befragt, ob sie ihre Japan-Erwartungen erfüllt sahen.

Album der Woche: The Thermals: "Now We Can See" | Clemens vs Haipl


Homebaseparade (19-22)

mit Kristian Davidek

Sie wünschen, wir spielen. In der Homebase Parade machen die HörerInnen die Musik. Die Musikwünsche mit der guten Geschichte dazu bitte per E-Mail oder per Telefon 0800 / 22 6 99 6

Album der Woche: The Thermals: "Now We Can See"


Tribe Vibes (22-00)

mit Trishes und DJ Phekt

Samy Deluxe schaut im Studio vorbei und wird über sein neues Album sprechen. Außerdem präsentieren wir aktuelle Tunes von Aceyalone, The Grouch & Eligh, Kamp und vielen mehr. DJ Motorpitch rundet die Sendung mit einem 30-minütigen Gast-Mix ab.


Projekt X (00-01)

mit Haipl, Knötzl, Votava

Das Projekt X mit den drei Hauptprojektleitern Haipl, Knötzl und Votava gibt's auch als Podcast unter fm4.orf.at/audio.

Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Durch die Nacht mit FM4

03-05: Wiederholung: Tribe Vibes

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.