Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 29. 4. 2009"

28. 4. 2009 - 17:42

Mittwoch, 29. 4. 2009

FM4 Radio Session mit Phantom/Ghost | Film: Dramen der Popgrößen im Film | Der Rechner aus dem Sozialmarkt | EU Wahlkabine | Spiel: Super Mario Tennis | House of Pain

Morning Show (06-10)

with John Megill and Judith Gruber

100 days, 100 nights – we take a look at how Obama’s been doing at this presidential thing. We’re also dancing on the radio, fighting off vampires and learning languages through Miss-Understandings.

Update (10-12)

with Joe Joe Bailey

Close Up: So finster die Nacht
Der schwedische Horror-Filmregisseur präsentiert seinen Festivalerfolg nun auch in den österreichischen Kinos: Der in sich gekehrte 12-jährige Oskar (Kare Hedebrant) wird in der Schule von seinen Mitschülern aufs Gröbste drangsaliert. In Gedanken malt sich der sensible Junge Rachepläne aus, findet aber nie den Mut, diese auch umzusetzen. Doch Oskar wird sein Soulmate finden, die mysteriöse Eli (Lina Leandersson), das bleiche Mädchen mit den traurigen Augen, das mit ihrem angeblichen Vater in der Nachbarwohnung lebt, ist ein Vampir und wird von ihrem Hunger nach menschlichem Blut getrieben. (Markus Keuschnigg)

Album der Woche: Juan Maclean: "The Future Will Come" (Andreas Gstettner) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Riem Higazi

  • Swine flu – risks and vulnerable people
  • Pakistan – extremists vs. peace activists
  • 100 days of Obama
  • No Man’s Land – a photographic journey along the iron curtain


FM4 Unlimited (14-15)

Die Mixshow mit DJ Beware, DJ Functionist und Gästen.

Alle Infos, Setlists und Fotos unter fm4.orf.at/unlimited

Connected (15-19)

mit Esther Csapo

EU-Wahlkabine
Heute geht die Wahlkabine zur EU-Wahl online, Christoph Weiss spricht mit Martin Wassermaier, der das Projekt Wahlkabine mitentwickelt.

Listening Session: Tori Amos - "Abnormally attracted to sin" (Eva Umbauer)

X-Men Origins: Wolverine:
Nach zwei Verfilmungen des X-Men Comics rollt nun Oscar-Preisträger Gavin Hood mit „X-Men Origins: Wolverine“ die Vorgeschichte des von Hugh Jackman gespielten Charakters Wolverine auf. Die Transformation vom kleinen Jungen James Howlett zum Mutanten-Söldner Logan und schließlich zur allseits bekannten X-Men Kultfigur Wolverine steht am Kinoplan. Christian Fuchs ist im Studio zu Gast.

Wirtschafts-Crash-Kurs zum Thema "Gold" anlässlich des Einsendeschlusses für Wortlaut (Springenschmid)

Spiel: Super Mario Tennis (Christoph Weiss)

Album der Woche: Juan Maclean: "The Future Will Come" (Andreas Gstettner) | Clemens versus Haipl

Homebase(19-22)

mit Robert Zikmund

ab ca. 21 Uhr: Die FM4 Radiosession mit Phantom Ghost, aufgenommen im Wiener Radiokulturhaus.

artist song  
Phantom/Ghost All Is Hell  
Phantom/Ghost Nothing Is Written  
Phantom/Ghost All Manner Of Thing Shall Be Well  
Phantom/Ghost Relax, It's Only A Ghost  
Phantom/Ghost Thrown Out Of Drama School  
Phantom/Ghost Buffy Suite  
Phantom/Ghost Willow  
Phantom/Ghost Tannis Root  
Phantom/Ghost Phantoms And Ghosts  
Phantom/Ghost These Day  
Phantom/Ghost You're My Mate  

Film: Dramen der Popgrößen im Film
Anlässlich von JCVD im Filmmuseum am 30.4.: Der neue Film von Action-Trash Ikone Jean Claude van Damne ist ähnlich wie "The Wrestler" mit Mickey Rourkge eine künstlerische Dekonstruktion eines Stars und seiner Rolle. (Markus Keuschnigg)

Der Rechner aus dem Sozialmarkt
Computer gehören mittlerweile zum Kulturgut – ein Leben ohne sie erscheint weder beruflich noch privat vorstellbar. Sozial schwache Familien können sich aber oft keinen PC leisten. Das Wiener „Demontage- und Recyclingzentrum - D.R.Z.“ und der „SOMA – Sozialmarkt“ ermöglichen nun durch ein gemeinsames Projekt auch finanziell weniger gut gestellten Menschen einen Zugang zu PCs: Im Sozialmarkt gibt es ab Ende April vom D.R.Z. recycelte Computer um etwa 50 Euro zu kaufen. Die Geräte werden dabei nicht einfach wiederverkauft, sondern vorher überholt und mit Linux sowie den Open-Source-Gegenstücken zu gängigen Kaufprogrammen ausgestattet. Michael Fiedler schaut sich die Geräte und das Recyclingsystem dahinter an.

Album der Woche: Juan Maclean: "The Future Will Come" (Andreas Gstettner)


House of Pain

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Im Haus der süßen Schmerzen dreht sich heute wieder die Spiegelkugel, ohne Blutspitzer und rollende Köpfe auf den Tanzboden (bitte bei den Yeah Yeah Yeahs und ihrem "Heads will roll" nachfragen) geht es aber nicht. Fuchs und Nachstrom bitten in die Electro-Bumm Bumm-Ecke und präsentieren aktuelle Remixe der Kings of Leon, Late of the Pier oder eben Yeah Yeah Yeahs.
Mit dabei aber auch neues von Depeche Mode, Hell oder The Prodigy, eine unglaublich epische Hörprobe aus dem kommenden Album von The Horrors & eine Punkerecke, von und mit Rainer Springenschmid.

artist song label
Depeche Mode Fragile Tension  
The Horrors Sea Within A Sea  
Yeah Yeah Yeahs Heads Will Roll John Roman Remix
Kings Of Leon Sex On Fire Tensin Remix
Late Of The Pier The Bears Are Coming Wizard's Sleeve Reanimation
Metallica I Disappear Goth Remix
Nirvana Smells Like Teen Spirit  
The Prodigy Invaders Must Die  
Yeah Yeah Yeahs Zero  
Rage Against The Machine Killing In The Name Of  
Depeche Mode Miles Away/The Truth Is  
Depeche Mode Spacewalker  
Dj Hell Silver Machine  
Metalycee Satisfy My Howl  
The Whip Frustration Von She Remix
Metal On Metal No Front Teeth  
-------- Punkerecke von Rainer Springenschmid ----  
The Kills Cheap And Cheerful Live
The Kills Cheap And Cheerful Live
The Kills Crazy Live
The Kills Sour Cherry Live
The Kills Kissy Kissy Live
Dead Weather Hang You From The Heavens  

Playlist Punkerecke:

artist song  
Big John Bates Fill Your Tank  
Sex Jams A Tribute to O. Wilde  
Auxes Song for Bob Dylan  
Challenger Brand Loyalty  
Edie Sedgwick Sissy Spacek  
Steakknife Parallel Universe of the Dead  
Kick Joneses No One Likes Us We Don't Care  
Black Lips Take My Heart  

Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Sleepless (01-06)

with Robin Lee

03-05: Wiederholung der World Wide Show

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.