Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 27. 5. 2009"

26. 5. 2009 - 19:49

Mittwoch, 27. 5. 2009

Grizzly Bear | Telekinesis | ÖH-Wahlen: Ungereimtheiten bei den Wählerlisten | Film: Helmut Berger, Limits Of Control, Zwischen Tag und Nacht | Urban Art Forms | House Of Pain | Bonustrack

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Barbara Matthews

Why didn’t Stuey get to bed on time last night? (Hint: Snow Patrol)
Which video game would you like to preserve forever?
And "yeah yeah yeah", a super-exclusive ticket giveaway to a super-hot summer concert!

Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: The Limits of Control
Nach „Broken Flowers“ experimentiert Jim Jarmusch in seinem neuesten Film: Über einen Plot im eigentlichen Sinn verfügt „The Limits of control“ nicht. Und das, obwohl dem Zuschauer zunächst ein geheimnisvoller Farbiger im Anzug (Isaach de Bankolé) vorgestellt wird, der in der Halle eines Flughafens einen nicht dubiosen Auftrag annimmt. Der Mann reist nach Spanien, wo er weitere Instruktionen erhält: Er soll auf eine Violine warten.... (Erika Koriska)


Reality Check (12-14)

with Riem Higazi

  • North Korea – what military strength lies behind the threats?
  • California’s contradictory same-sex marriage policy
  • Will the far right gain from the expenses scandal in the UK parliament
  • Football finance – the massive debts facing many top football clubs

Get the podcast of the whole program after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

Die tägliche Mixshow mit Functionist und Beware.


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

ÖH-Wahl: Unklarheiten bei den Wählerlisten
Bei der klassischen Papier-Variante der ÖH-Wahlen darf nur noch wählen, wer das nicht schon im Zuge des E-Votings getan hat. Die Listen wurden dementsprechend kurzfristig erstellt, und scheinen nun einige Fehler aufzuweisen. Beklagen zumindest einige StudierendenvertreterInnen. Christoph Weiss geht der Sache auf den Grund.

Close Up: Zwischen Tag und Nacht
Der Fotograph François (Louis Garrel) verliebt sich in die erfolgreiche Darstellerin Carole, aber ihre tiefe, sie selbst überraschende Leidenschaft findet das junge Paar hilflos und wie im Traum befangen. Bis an die Grenzen der filmischen Wahrscheinlichkeit und Übereinkunft gehend, erzählt Regisseur Philippe Garrel ein großes, altmodisches und immer wieder neues Märchen aus der Wirklichkeit. (Petra Erdmann)

Urban Art Forms

Spiel: Infamous (Christoph Weiss) | Clemens vs Haipl | Album der Woche: DJ Vadim - "U Can’t Lurn Imaginashun" | Glamorous


Homebase (19-22)

mit Gerlinde Lang

Film: Helmut Berger-Retro
Helmut Berger - Weltstar, bemerkenswerter Darsteller unterschiedlichster Rollen, Diva, Enfant terrible, Jet-Set-Ikone, Liebling der Paparazzi … nur wenige österreichische Schauspieler provozieren ähnlich kontroversielle Meinungen und Urteile wie Helmut Berger. Das Filmarchiv widmet dem Österreicher von morgen bis 4. Juni ein Tribut mit 50 Filmen im Metro-Kino. (Christian Fuchs)

Telekinesis
Telekinesis ist das Ein-Mann-Projekt des jungen Seattlers Michael Benjamin Lerner. Sein gleichnamiges Debütalbum wurde von Death Cab for Cuties Sound-Wunderwuzzi Chris Walla produziert und ist kürzlich auf Merge Records erschienen. Die Platte entpuppt sich als bedingungslos vorwärtspreschende, befreiend unbekümmerte und erfrischende Pop-Achterbahn, die keine Zeit zum Atemholen lässt und Lust auf Abenteuer macht. (Nina Hochrainer)

Grizzly Bear
Grizzly Bear sind neben TV On The Radio und Animal Collective die Brooklyn-Band der Stunde. 'Veckatimest', das dritte Studioalbum der sanften Gitarren-Folkies und Popper, ist einer der eindruckvollsten Releases der ersten Jahreshälfte 09. Ivy League Psych mit gelassener New England Erdung. Da kitzelt der Sand zwischen den Zehen, mit Blick auf die kleine Küsteninsel Veckatimest' in Massachussetts und Omas Strandhaus als Studio. Listening Session und Porträt von Christian Lehner.

Album der Woche: DJ Vadim - "U Can’t Lurn Imaginashun"


House Of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Der mittwöchige Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik: FM4-Hartkern-Webhost Christian Holzmann berichtet über die finale Live-DVD von Ministry, mit der die Industrialrocker ihre Karriere beenden, David Pfister plaudert über nachtschwarze Neuerscheinungen, Rainer Springenschmidt lädt in die Punkerecke, Herr Nachtstrom bereitet mental auf das Wienkonzert der Dronemetaller Sunn O))) vor, Herr Fuchs schwärmt vorab über das neue Album von Kasabian...

artist song  
Yeah Yeah Yeahs Dull Life  
Marilyn Manson Leave A Scar  
Kasabian Vlad The Impaler  
Kasabian Underdog  
The Horrors Who Can Say  
Marilyn Manson Arma-Godd-N-Motherf-Kin-Geedon (Teddy Bears Mix)  
Marilyn Manson Four Rusted Horses  
Ministry Rio Grande Blood  
Ministry Space Truckin  
Ministry Thieves (Live)  
Ministry Waiting (Live)  
Ministry N.W.O. (Live)  
Dredg Pariah  
Opien Exist  
Bug Discofuchs  
Hidden By The Grapes Mexico  
Amazing Baby Invisible Place  
Iggy Pop Nice To Be Dead  
Nick Cave & The Bad Seeds Cabin Fever  
Nick Cave & The Bad Seeds Say Goodbye To The Little Girl Tree  
Nick Cave & The Bad Seeds Sleeping Annaleah  
Nick Cave & The Bad Seeds Jacks Shadow  
Sunn O))) Big Church  
Sunn O))) Alice  
Iggy Pop She's A Business  


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Sleepless (01-06)

with Robin Lee

03-05: Wiederholung der World Wide Show

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.