Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 5. 6. 2009"

4. 6. 2009 - 17:00

Freitag, 5. 6. 2009

Ute Bock Cup | EU & Asyl | Into The City | Donaukanaltreiben | Jugendzimmer: EU-Wahl | Salon Helga | La Boum de Luxe: Kid Loco, Bomb Squad, Dj Carella uvm

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Judith Gruber

Falco bekommt ein Gässchen, der Ombudsmann hat ein Jucken, und wir präsentieren die neue Soundselection! Dazu live im Studio: I am cereals


Update (10-13)

with Riem Higazi

Movie Update (Erika Koriska) | Termine |
Album der Woche: Moderat - "Moderat" | Webtip


Reality Check (12-13)

with Steve Crilley

  • EU Election preview with Johnny Dymond who has just completed a tour of the EU
  • Lebanon election preview
  • US reaction to Obama's speech in Cairo
  • Nobel Prize winner Mairead McGuire tells us how attending a peace conference resulted in her being blacked by the US authorities
  • Education expert Ken Robinson on the need for a fundamental rethink of what our schools teach us

Get the podcast of the whole program after the show.

FM4 Unlimited (14-15)

Die Mixshow mit DJ Beware, DJ Functionist und Gästen.

Alle Infos, Setlisten und Fotos auf fm4.orf.at/unlimited.

Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Der Ute Bock Cup: Martin Rossbacher und Udo Huber sind live zu Gast im Studio. Der Ute Bock Cup findet diesen Sonntag am Platz der Wiener Sportklub statt.

Die Gäste vom Ute Bock Cup im FM4 Studio

fm4 / Gerlinde Egger

Der FC Ute Bock Shooters braucht Unterstützung. Vor allem wird auch ein Trainer für das Team gesucht!

EU & Asyl
Das Thema Asyl erhitzt die Gemüter: In Italien geht es um Bootsflüchtlinge, während die österreichische Politik sich an der geplanten unionsweiten Asylrichtlinie entzweit. Wie geht die Europäische Union mit hilfesuchenden Flüchtlingen um, und welche Instrumente sind geplant? Johanna Jaufer hat mit Roland Schönbauer, Sprecher der UNHCR in Österreich, gesprochen.

Into the City - into the Gemeindebau
Seit Jänner findet im Zuge der Wiener Festwochen ein Projekt im Gemeindebau am Schöpfwerk in Wien statt, bei dem sich die Bewohner Gebrauchsmusik ausborgen können. Soll heißen, es kommen SchülerInnen und LehrerInnen der Weiner Musikschulen zu den Schöpfwerklern nach Hause und versorgen sie mit Musik für diverse Anlässe wie Hochzeiten, Beschneidungsfeiern oder Beerdigungen. Die Hintergründe und den bisherigen Verlauf des Projekts hat Christoph Kobza zusammengefasst.

Vorstellung der FM4 Sound Selection 20

Album der Woche: Moderat - "Moderat | Movie Update (Christian Fuchs) | Die Experten | Donaukanaltreiben

Jugendzimmer (19-20.15)

mit Elisabeth Scharang

EU Wahl – wieso geht da keiner hin?
Elisabeth Scharang meldet sich morgen mit dem Jugendzimmer aus Graz, mit Gästen vom Verein "rotor", in Sachen europäische Kulturvernetzung aktiv, einer Mitarbeiterin vom Asylbetreuungsprojekt ZEBRA und einem ehemaligen EU Abgeordneten – sie diskutieren das österreichische Verhältnis zur europäischen Union und konkretisieren persönliche Standpunkte zu aktuellen Fragen.


Salon Helga (20.15-21.30)

mit Christoph Grissemann und Dirk Stermann

Was in den 75 Minuten passiert ist unvorhersehbar. Das einzige, was fest gemeißelt in den salonistischen Statuten steht, ist der moderne "Gute-Nacht-Dialog" am Ende der Sendung, musikalisch unternalt von "Tornerò" von Santo California.


La Boum de Luxe (21.30-06.00)

mit Patrick Pulsinger, Heinz Reich und Erdem Tunakan

21.30
Boom tschack Tunakan!

21.50
Weggehtipps und Gästelistenplätze

22.15
Mesdames et messieurs – der Vorsitzende des Kid Loco Fanclubs Österreich, Herr Gerald vom Dj Team Foxy Twins läßt Herrn Heinz Reich, den Vorsitzenden der Ottakringer Bezirksstelle des Kid Loco Fanclubs hiermit verlautbaren, dass das Objekt ihrer Verehrung, der Pariser Musiker, Remixer und DJ Kid Loco Freitag wieder nach Wien kommen wird, interessanterweise in einen Club namens New Amsterdam , gelegen im Volksgarten Pavillon Wien.
In seiner gleichzeitigen Funktion als Abteilungsleiter für Tanzmusik auf FM4 La boum de luxe, darf H.R. auch proudly verkünden, dass Herr Kid Loco vor seinem Set im Volksgartenpavillon live in La boum de luxe von seinem Leben in der Metropole erzählen und einen seiner sehr würzigen Mixes darbieten wird.
Für die 2-3 Ignoranten, die die Tragweite dieser Ankündigung nicht verstehen können, können wir nix tun.
Die restlichen 300.000 unter euch, die berechtigterweise vor Jubel ihre Händchen in die Höhe werfen und sich (auf Freitag) freuen, dürfen auf interessante Enthüllungen hoffen, z.B. warum das neue Album von Kid Loco den halblustigen Titel "Party Animals & Disco Biscuits" trägt, obwohl das Leben doch gerade für Kid Loco schon mal wesentlich lustiger war.

23.00
Electronic Motion im Haus! Bianca bringt zwei ihrer Jungs aus Salzburg, nämlich Michael Strauss und Steve Looney zum live im Studio representen und mixen und zum Vorglühen für die Electronic-Motion-Jahresfeier am 10.6. und so....

00.30
Er war mal ein La boum Newcomer (ausm verfreundeten Ausland), jetzt isser big in Tirol, studiert in Kufstein und legt auf als Frazierbreaks. Gemeinsam mit seinem Kollegen Martin Hörger von der Boogie Army wird er live bei uns spielen und dann im Leopold in Wien!

02.00
Bomb Squad
Als Bomb Squad produzierten Keith und Hank Shocklee mit Public Enemy HipHop-Meilensteine. Heute faszinieren sie dicke Bässe aus London. Keith Shocklee ist mit Heinz Reich auf der Red Bull Music Academy Couch beim Springnine Festival gesessen und hat ihm für La boum de luxe einen Mix geschenkt. Das ausführliche Interview gibt’s hier nachzuhören

03.00
MPJ Elleh
Vor 3 Jahren hat er uns mal Richie Hawtins Concept Serie zu einem Radiomix verarbeitet – jetzt hat er alle seine kostbaren Vinyl 12 inches zu Mp3 geschrottet (!!!) und nennt sich jetzt also nicht mehr Dj sondern MPJ. Das Resultat heißt: "Smooth Sounds 4 Mix"

Playlist

fm4

04.30
Dj Carella
Am 3. Juli will er extra aus Starnberg bei München anreisen um mal live bei uns zu wirbeln – als Vorbote hat er uns den "Wolkenreise Mix" geschickt!

05.30
Der schöne Moment von Heinz Reich extended bis zur Morning Show....

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.