Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 23. 6. 2009"

22. 6. 2009 - 17:00

Dienstag, 23. 6. 2009

Schwerpunkt: 1989 2009: Vom Leben an der Grenze | Live zu Gast: Kamp | Film: Alle Anderen, Michael Bay Porträt | Marilyn Manson | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Barbara Matthews

We sample some Festivalcuisine from the UK, tell you about the FM4 Kino Unter Freunden tomorrow and look at what shenanigans Beck is up to these days.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Alle anderen
Das Paar Gitti (Birgit Minichmayr) und Chris (Lars Eidinger) verbringt einen gemeinsamen Urlaub auf Sardinien. Die PR-Beraterin und der Architekt sind ein unperfektes, unterschiedliches und leidenschaftliches Paar. Als die beiden ein befreundetes Pärchen (Hans-Jochen Wagner, Nicole Marischka), die „Anderen“, treffen, gerät die Beziehung ins Wanken. Die Rolle der Gitti hat der Österreicherin Birgit Minichmayr dieses Jahre den silbernen Bären von Berlin eingebracht. (Erika Koriska)

Webtip | Termine |
Album der Woche: Amazing Baby - "Rewild" (Eva Umbauer)

Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Iran protests – how long will the protesters hold out?
  • Why Morgan Tsvangirai was booed off stage by - Zimbabweans in London
  • France’s proposed ban on the burqua
  • Switzerland’s shrinking glaciers
  • Cash machine fraud – how Russian and Ukrainian hackers have beaten the system

Get the podcast of the whole program after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

Die tägliche Mixshow mit Functionist und Beware.


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Live zu Gast: Kamp, der am Freitag auf der FM4 Bühne am Donauinselfest zu sehen sein wird

Schwerpunkt: 1989 2009: Vom Leben an der Grenze
Livegast: Bürgermeister von Wolfsthal: Der Bürgermeister war früher österreichischer Grenzpolizist, der letzte Flüchtling am Eisernen Vorhang ist in seinen Armen gestorben. Heute ist er mit einer slowakischen Grenzpolizistin verheiratet und kämpft um ein Miteinander von slowakischen und österreichischen BewohnerInnen.

Porträt Michael Bay
Der 44jährige Blockbuster-Regisseur startete seine Karriere als Werbe- und Videoclipregisseur, um dann Mitte der 90er Jahre mit den Action-Filmen "Bad Boys" und "The Rock" die Kinokassen gewaltig klingeln zu lassen. Jerry Bruckheimer abonnierte Bay dann auf seine Blockbuster-Hits "Armageddon" und "Pearl Harbor". Christian Fuchs porträtiert Michael Bay anlässlich des Filmstarts von "Transformers – die Rache".

Album der Woche: Amazing Baby - "Rewild" (Eva Umbauer) | Marilyn Manson (David Pfister)


Homebase (19-22)

mit Mirjam Unger

1989 - EU - Schengen - die ungarisch-ukrainische Grenze im Wandel
Weite Felder und einfache Einfamilienhäuser prägen das Bild an der ungarisch-ukrainischen Grenze. Seit dem EU-Beitritt Ungarns vor fünf Jahren aber vor allem auch uniformierte Grenzpolizisten und ihre tiefgrünen Geländewägen. Mit der neuesten Technik bewachen sie die Grenze, die seit Ende 2007, EU-Außengrenze ist. Wer über die kleinen Grenzorte Záhony und Barabás im Osten Ungarns kommt, hat freie Fahrt durch ganz Europa. Die Kontrollen sind deshalb strenger und die Wartezeiten länger geworden. Schmuggel und Flüchtlinge, die über die grüne Grenze wollen, stehen an der Tagesordnung. Der Stacheldraht und die bewaffneten sowjetischen Militärs, die vor 1989 auf der anderen Seite Wache hielten, sind dafür verschwunden. Und auch für die Bewohner der Grenzorte hat sich einiges verändert. Ein Lokalaugenschein an der ungarisch-ukrainischen Grenze von Mari Lang.

Zu Fuß über die grüne Grenze: Was man erlebt, wenn man zu Fuß von Ungarn nach Österreich geht – und was man in den letzten 20 Jahren erlebt hätte. (Christoph Weiss)

Der neue Eiserne Vorhang um die Festung Europa: die “wichtigsten” europäischen Grenzen, wie sie überwunden werden und was die Festung Europa dagegen tut. Im Studio zu Gast ist Journalistin und Politikwissenschaftlerin Corinna Milborn.

Excalibur City
Geschichte eines Geschäftsmodells an der österreichisch-tschechischen Grenze Vom Sperrgebiet zum Shopping-Eldorado. Wo drei Jahre nach dem Eisernen Vorhang nur ein einzelner Duty-Free-Shop neben dem österreichischen Grenzkontrollposten stand, hat Ronnie Seunig binnen kürzester Zeit Excalibur City aus dem Boden gestampft. Eine Einkaufsstadt aus Plastikburgen und Fabelwesen, wo Schnäppchenjäger günstig an Alkohol, Zigaretten und Kosmetika kommen, und Glücksritter die Spielautomaten betätigen. Nach EU-Osterweiterung und Schengen-Abkommen ist aber auch Duty-Free Geschichte. Barbara Köppel mit einem Lokalaugenschein im Shopping-Grenzland.

Album der Woche: Amazing Baby - "Rewild" (Eva Umbauer)


High Spirits (22-00)

mit BTO Spider


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes und dem Elsbacher'ischen

Hermes fliegt zum Summersplash & Vorstellung der Chez Hermes-Sommerserie.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

(03-05) Soulsearching
with Michael Ruetten

Pure Soulpatrol Box & late nite MR mix

artist song  
Maze feat. Frankie Beverly Look At California  
Newban Magic Lady (Greymatter Rework)  
Fredericks Brown Betrayal  
Fela vs. Lefto Hooligan  
Quantic & His Combo Barbaro Mas Pan  
Snap! Exterminate (Simioni & Flip Rework 2009)  
Cesar's Salad Manteca  
4hero Escape That (Selekshan 2 Sector Rub Remix)  
Atjazz & Yannah Valdevit Info People  
Julien Dyne Falling Down feat. Parks  
jose james Black Magic (Joy Orbison Remix)  
by request MRs late night set Springnine Festival 2009  
Diplo B2  
Dan Mela Glow (Dodi Palese Remix)  
Lonesome Echo Production Spirit Of The Drum (SUMO Remix)  
Daniel Wang On The Moon  
Toni Lionni Golden  
Detroit Experiment Think Twice (Henrik Schwarz Remix)  
Powerline Double Journey  
Move D Theo  
DC La Rue DC Le Groove  

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.