Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 1. 7. 2009"

30. 6. 2009 - 18:37

Mittwoch, 1. 7. 2009

Yeah Yeah Yeahs | Lambchop | Film: Public Enemy Nr. 1 - Todestrieb, Porträt Vincent Cassel | Robots@Home | House of Pain | Bonustrack

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Roli Gratzer

Atheisten-Kinder haben endlich ihr eigenes Feriencamp, die Oscar-Songs sollen endlich besser werden und wir beginnen endlich damit, die Geheimnisse der steirischen Sprache zu erkunden.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Public Enemy Nr. 1 - Todestrieb
In Public Enemy Nr. 1 - Mordinstinkt legte Regisseur Jean-Francois Richet den Grundstein seines zweiteiligen Crime-Biopics über den legendären französischen Gangster Jacques Mesrine und erzählte vom Aufstieg eines Kleinkriminellen zum Profi. Im zweiten Teil "Public Enemy No. 1 - Todestrieb" wechselt der Filmemacher nicht nur die Gangart, sondern auch gleich noch das Genre - weg von der Mafia-Chronik, hin zum knackigen Action-Thriller. Die Handlung setzt direkt am Ende von "Mordinstinkt" an und schildert Mesrines Leben zwischen 1973 und 1979:(Markus Keuschnigg)

Album der Woche: Major Lazer "Guns don't kill people…Lazers do" (Natalie Brunner)

Webtip | Termine


Reality Check (12-14)

with Hal Rock

Thinking back to the Rwandan genocide of the late 90’s, one would be hard pressed to imagine a larger number of displaced people due to war. Pakistan has the tragic distinction of having broken the Rwanddan record with an approximate 2 million people who have fled their homes due to fighting between government forces and Taliban militants. A focus on the plight of the displaced PLUS: Russia shuts down its casinos, the Green Dam computer software dilemma in China, freedom of speech in China, and why it’s valid to ask ladybirds to fly on home.

Get the podcast of the whole program after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

Die tägliche Mixshow mit Functionist und Beware.


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Porträt Vincent Cassel
Der 42jährige Pariser Vincent Cassel hatte seinen Durchbruch zunächst mit französischen Regiearbeiten von Matthieu Kassovitz. Nach dem Banlieu-Drama "La Haine" oder im Thriller "Les rivières poupres" kam er immer mehr in internationalen Filmen zum Vorschein. In David Cronenbergs "Eastern Promises" oder in Soderberghs "Ocean´s Twelve" und "Ocean´s Thirteen". Christian Fuchs hat Vincent Cassel anlässlich des Starts seines neuesten Films "Public Enemy Nr. 1" porträtiert.

Yeah Yeah Yeahs
Mit ihrem neuen Album "It's Blitz" haben sich die Yeah Yeah Yeahs als Disco-Act neu erfunden, ohne einen Moment lang den Rock'n'Roll zu vergessen. Christian Fuchs trifft Karen O, Nick Zinner und Brian Chase im Rahmen ihres Konzert in der Wiener Arena zur exklusiven Plauderei.

Tipp des Tages: CocoRosie in Graz
Das stilistisch irgendwo zwischen freier, improvisationslastiger Elektronik, Weird-Folk, zartbitterem Liedgut, Kunst- und Kindermusik und einer ironischen Auseinandersetzung mit (Female-)Pop im Allgemeinen pendelnde Musikprojekt Coco Rosie ist am 1. Juli 2009 in den Kasematten, Graz zu sehen.

Tickets zu gewinnen
Heute startet das Volt Festival in Sopron. Wir verlosen die letzten Karten.

Ausstellung Minority Art Space
Heute Abend gibt's Blubberwasser und Mode - hoch die Tassen im Advanced Minority Art Space in Wien: Sie stellen ihre Kollektionen aus, die frischgebackenen Bachelors der Modeschule Wien und die diesjährigen Absolventinnen des Bachelorstudiums Mode der Kunstuni Linz! Heute: Ein Portrait der jungen Modekünstlerin Milena Leszkowicz und ihrer "rechteckigen" Stadtmode.

"Was bringt das nächste Schuljahr"? Ein Bericht von der Pressekonferenz von Bildungsministerin Claudia Schmied

Clemens vs. Haipl: Clemens Haipl ist sich wieder mal nicht mit sich einig, und hat keine Ahnung, ob es eine Reichensteuer für Mörtle oder Fiona geben soll

Album der Woche: Major Lazer "Guns don't kill people…Lazers do" (Natalie Brunner) | Robots@Home (Roland Gratzer)

Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Lambchop
Heinz Reich hat Kurt Wagner vor dem Konzert im Wiener WUK zum Interview getroffen

Noisettes
Wir stellen die neue Single vor und die Noisettes spielen ihre Lieblingssongs in einem Mini-Gästezimmer

Album der Woche: Major Lazer "Guns don't kill people…Lazers do" (Natalie Brunner)


House Of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Paul Kraker

Der mittwöchige Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik: Heute mit dem ersten "Dirty Black Summer"-Mix in diesem Jahr, zusammengestellt von Paul Kraker, und einer FM4-Punkerecke von Rainer Springenschmid.

artist song  
Dredg Pariah  
Gossip Spare Me From The Mold  
Gallows London Is The Reason  
Flipper Life Is Cheap  
Bullet Monks My World's A Show  
The Parlor Mob Everything You're Breathing For  
Dead Weather Hang You From The Heavens  
Punkerecke von Rainer Springenschmid:  
Anti-Flag When All the Lights Go Out  
Propagandhi Tertium Non Datur  
Crass Sheep Farming on the Falklands  
SNFU Drunk on a Bike  
NoMeansNo Rags and Bones  
SNFU Wild World  
******************++ *******************  
Microtonner Leaden  
Das Harte & Das Zarte Dirty Black Summer Mix Von Paul Kraker:  
Mark Kozelek Walk All Over You  
Dredg Same Ol' Road  
Sights & Sounds Sorrows  
We Were Promised Jetbacks Quiet Little Voices  
Katatonia Leaders  
Enter Shikari Enter Shikari  
I Set My Friends On Fire Beauty Is In The Eyes Of The Beholder  
Mastodon Oblivion  
Kyuss Asteroid  
Ministry Just On Fix  
Cradle Of Filth Cruelty Brought Thee Orchids  
Black Sabbath I  
Sylvain Chaupeau Stripped  
Louderbach Seems Like Static  


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Sleepless (01-06)

with Robin Lee

03-05: Wiederholung der World Wide Show

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.