Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 6. 9. 2009"

5. 9. 2009 - 17:36

Sonntag, 6. 9. 2009

Radiohead live beim Frequency 2009 - Best of Festivals 2009 | Tomte | Ars Electronica | Two Days A Week | Budapest Pride | Festival ABC | Skero | Monomassive

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

Getting up with someone who cares: The FM4 Morning Show. Breakfast for your ears.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, A Little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.


FM4 Festivalradio (13-17)

mit Heinz Reich

thom yorke tanzt

Radio FM4/ Ute Hölzl

Best of Festivals 2009: Wir übertragen unter anderem fünf Songs vom Radiohead-Konzert, aufgezeichnet beim FM4 Frequency 2009.

Budapest Pride 2009
In Budapest findet diese Woche das siebentägige "Budapest Pride" Festival statt: Filmvorführungen, Diskussionsrunden, Vorträge und Musikveranstaltungen der lesbischen, schwulen und transgender Community Ungarns. Einer der Höhepunkte: die Pride Parade am Samstag, 5. September. Letztes Jahr gab es dort Verletzte, hauptsächlich wegen steinewerfender Neonazis am Straßenrand. Heuer haben sich die Rechtsextremen wieder angekündigt, und die Budapester Stadtverwaltung und Polizei haben versprochen, die Pride Parade besser als je zuvor zu beschützen. Christoph Weiss war vor Ort.

Das große Festivalradio Festival ABC mit lustiger Stimme
Während wir im FM4 Festivalradio einen ganzen Sommer lang den verschiedensten Festivals aus dem In- und Ausland Tribut gezollt haben, hat ein altgedienter Festivalexperte niemals das Wiener Funkhaus verlassen, er hat das nämlich laut eigenen Angaben alles schon erlebt und daher nicht mehr nötig, ist also lieber im Sicheren und Trockenen geblieben und nutzte da seine langjährige Erfahrung, um uns mit seinem Wissen festivaltauglich zu machen. Hier gibt es noch einmal ein paar Buchstaben den großen Festival ABCs dieses Sommers nachzuhören, von A wie AAA bis A wie Abkürzung und noch einige andere Buchstaben des Alphabets. Danke, liebe lustige Stimme und vielleicht bis nächstes Jahr!

A wie AAA:

A wie Abkürzung:

F wie F.O.H.:

X wie xtremes Sicherheitsabchecking:

L wie Linecheck:

M wie Monitor:

S wie Stau:


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird u.a. in Neuseeland, Tokyo, Paris, Istanbul ausgestrahlt.

artist song  
Dorian Concept Tropical Hands  
Sa Ra Creative Partners Soul Brother  
Roy Ayers Chicago [Pezner Edit]  
Sygair & Defkon The Latest  
Samir Lakes  
Truby 2 Livin' In The Music  
Chanan Haspal It's Only Just A Garden [Kay Suzuki Remix]  
Moritz Von Oswald Trio Vertical Ascent Part 3  
Fourth World Seven Steps [Live at Ronnies]  
Cyro Baptista Adeus As Filhas  
Caetano Veloso Lobao Tem Razao  
Lisa Papineau Rene Thomas  
QTip Feelin'  
Shafiq Husayn Cheeba  
Donn T Kisses  
Michael Olatuja Hold On  
Omar S New Generation Detroit  
Toddla T mix Toddla T mix  
Mpho See Me Now [Toddla T remix]  
Instra:mental Watching You  
Madonna vs Aidonia Justify Like Her  
Crush Monsta Twins VS Sour Socca Rasta Daggering  
Jon Carter Stevies Drop  
Geenius & Ms Dynamite Get Low  
Sticky & Marvin Brown Jack It Up Riddim  
Redlight Stupid  
Brodinski Peanuts Club  
Sticky Feat. Lady Chann Sticky Situation [Toddla T & Seiji Remix]  


Zimmmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer

Sonntag Abend könnte die richtige Zeit sein, um im Morast nach Perlen zu tauchen.


Die Graue Lagune (23-00)

mit Fritz Ostermayer

Minimalistische Elegien, orchestrale Wucht und elektronische Pein - in der Grauen Lagune lässt es sich leidenschaftlich leiden.


Liquid Radio (00-01)

Liquid Radio – das Sammelbecken für Sounds jenseits des Tagesbewusstseins


FM4 Soundpark (01-06)

mit Stefan Trischler

fm4.orf.at/soundpark - Your place for homegrown music

Texta-MC Skero hat mit seinem Solo-Album „Memoiren eines Riesen“ nicht nur einen Meilenstein des österreichischen HipHop abgeliefert, sondern auch seinen Soundhorizont erfolgreich erweitert – unter anderem in Richtung Austropop und Wienerlied. In einer exklusiven Soundpark-Session stellt der bekennende Günther-Schifter-Fan besonders einprägsame Songs aus diesen beiden Genres vor. Außerdem gibt es viele frische österreichische Sounds und ein komplett selbstproduziertes Mixtape vom Tiroler Beatbastler Monomassive zu hören.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.