Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 28. 10. 2009"

27. 10. 2009 - 17:22

Mittwoch, 28. 10. 2009

Uniproteste | Bad Lieutenant | Anti Pop Consortium | Wolfmother | Film: Adventureland, Erzähl mir was vom Regen, Viennale | House of Pain | Bonustrack

Morning Show (06-10)

with Hal Rock and Roli Gratzer

Wir schwören den Eid auf die FM4-Fahne, gratulieren dem Periodensystem zum Geburtstag und berichten vom FM4 Immunitätsausschuss. Zusätzlich: Die wichtigsten Neuigkeiten von den Studentenprotesten und der Viennale.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Adventureland
Nach den Highschool-Absolventen von „Superbad“ stehen in Greg Mottolas neuem Überraschungserfolg „Adventureland“ nun Jugendliche auf der Schwelle zwischen College und Universität im Fokus. 1987: James ist gezwungen sich in den Sommerferien im Heimatkaff einen Job zu suchen. Er arbeitet im lokalen Freizeitpark „Adventureland“ und darf sich fortan mit schlecht gelaunten Gästen, seinen spinnerten Chefs (Bill Hader, Kristen Wiig) und seinen nicht weniger sonderbaren Kollegen herumschlagen. Einer der wenigen Lichtblicke des Jobs ist die rebellische, ebenfalls im Park arbeitende Em (Kristen Stewart).(Erika Koriska)

Album der Woche: The Phenomenal Handclap Band | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

As the student protests across Austria ride a wave of highs and lows, the demonstration is far from over. Outside analysts are looking in towards the lecture halls and we’ll tell you what they’re seeing. PLUS: HIV on the rise in Russia, Where the Hell is Waziristan and Why Does the Taliban Know, The Ugly Cry , and up, up and away with a NASA launch that is set to propel us into the future.

Get the podcast of the whole program after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

Die tägliche Mixshow mit Functionist und Beware.

artist song label
Riva Starr I was drunk (ft. Noze) Made to play
Analogik Hov Tartelet
Mos Eisley Tomski (Fredboy Tartel edt) white
Gary's Gang Do It At The Disco Sam
Somos 21 Somos La Fuerza Latina white
Monareta Break Tocaima white
Daniel Haaksman Coco (Daniel Haaksman rx) Man
Batida Puxa white
Quantic And His Combo Barbaro New Morning ESL
Switch A Bit Patchy (Alvaro's a bit Latin Bootleg)  
Diplo & Laidback Luke Hey (Nadastrom Hot Latin Dub) Mad Decent
Mantronix King Of The Beats Simply Vinyl
Mount Airy Feenin Beats  
Nickodemus La Lluvia (ft. Richard Shepherd) Wonderwheel
Dexter Wansel Theme From The Planets Streat Beat
The Police Voices Inside My Head A&M
Kraak & Smaak ft. Ben Westbeech Squeeze Me Jalapeno
Functionist Replay Defusion
Missy Elliott Pass that duch Elektra
N.A.S.A. Strange Enough (Mr. Oizo rx) white

Connected (15-19)

mit Mari Lang

Uniproteste:

  • Um 17 Uhr findet die Demonstration am Wiener Ring statt, Johanna Jaufer ist vor Ort
  • Vorlesungen im Austria Center: Nachdem die Universität Wien trotz "Audimax" Besetzung nicht nicht auf einen großen Saal verzichten will, hat sie die Vorlesungen ins Wiener Austria Center verlegt. Als erstes hat dort heute Früh "Einführung in die Rechtswissenschaften" stattgefunden. Michael Fiedler war dort und hat mit den "Streikbrechern" gesprochen:

Jugendschiene im Festspielhaus St. Pölten
Unter dem neuen Intedanten Joachim Schloemer bietet das Festspielhaus St Pölten ein Jugend- und partizipatorisches Programm. Es gibt so genannte Spielräume, die im Festspielhaus Räume schafffen, die zum "Spielen" und Mitwirken einladen, etwa das Café Publik (das das alte Festspielhauscafé ablöst), kuratiert von Andi Fränzl (Bauchklang), wo regelmäßig Konzerte, Poetry Slams und Diskussionsveranstaltungen stattfinden. Am Wochenende 29. bis 31.10. bietet das Festspielhaus St Pölten unter dem Titel Jugendclub 300 Workshops für Jugendliche, unter anderem in den Bereichen Tanz, Schauspiel, Rap, Film, Fotographie. Anna Katharina Laggner im Gespräch mit der Leiterin der Abteilung Vermittlungsarbeit Susanne Hofer.

Film: Erzähl mir was vom Regen
Die französische Regisseurin und Schauspielerin legt ihren neuesten Film vor: Mit ihren feministischen Büchern ist Agathe Villanova (Agnès Jaoui) zu einem Star in der Pariser Intellektuellen- und Literatenszene aufgestiegen. Doch nun hat sie größere Ambitionen und will in die Politik. Zum anderen sind da noch Karim und der Dokumentarfilmer Michel Ronsard (Jean-Pierre Bacri). Die beiden wollen für eine Fernsehreihe über erfolgreiche Frauen ein Porträt über Agathe drehen. Sie verhalten sich dabei allerdings so unprofessionell, dass die Dreharbeiten sich mehr und mehr zu einem Desaster entwickeln. (Petra Erdmann)

Spiel: Machinarium (Christoph Weiss)

Album der Woche: The Phenomenal Handclap Band


Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Viennale09: Der Deutsche Film
Unter dem Titel "Die Zukunft des Kinos" präsentiert Hartmut Bitomsky, der scheidende Direktor der Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin ausgewählte Arbeiten der FilmstudentInnen, ein buntes Gemisch an Genres und Stoffen. Thomas Heise und Volker Koepp gehören zu den wichtigsten deutschen Dokumentarfilmemachern und sind beide mit Arbeiten über die Geschichte der Wiedervereinigung vertreten. Koepp folgt in "Berlin-Stettin" der Geschichte seiner eigenen Familie, Heise versammelt in "Material" übrig gebliebenes Filmmaterial aus den 1980er Jahren bis heute und montiert es neu. Ein Gespräch mit Thomas Heise. (Anna Katharina Laggner)

Bad Lieutenant
Als Gitarrist von Joy Division und Sänger von New Order hat Bernhard Sumner seit über 30 Jahren seinen Platz im Pop-Olymp. Auch bei seinem neuesten Projekt Bad Lieutenant und dem Album "Never Cry Another Tear" vertraut er auf Altbewährtes: Schwungvolle Melodien und eingängige Texte. Mit Christian Stiegler spricht Bernard Sumner über seine Texte und wichtigsten Einflüsse: Von Motown bis The Killers.

Anti Pop Consortium (Natalie Brunner)

Wolfmother
Alles neu bei den Vintage-Rockern von Wolfmother. Neues Lineup, etwas verschobene Soundkoordinaten, nur die dicken Riffs sind noch immer dick. Albumbesprechung 'Cosmic Egg' von Christian Lehner. Watch out for Wolfmother Special in FM4-House Of Pain.

Album der Woche: The Phenomenal Handclap Band

House Of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Der mittwöchige Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik. David Pfister widmet sich in einem ausführlichen Special dem Berliner Electropunk-Godfather Alec Empire, der am 29.10. in der Szene Wien spielen wird. Fuchs und Nachtstrom hören in das neue Wolfmother-Album hinein. Und in der zweiten Stunde lädt der Linzer DJ Len in die Headbanger-Disko.

artist song  
Wolfmother Sundial  
Clutch Struck Down  
Man Without Pants And The Girls Go  
A Place To Bury Strangers In Your Heart  
The Big Pink Too Young To Love  
Alec Empire Addicted To You  
Atari Teenage Riot Destroy 2000 Years Of Culture  
Ladyscraper Tearing You A New One  
  • Headbanger Disko DJ Len
artist song  
Cassius Y-S-T-C  
Metric Help I'm Alive (Barletta Edit)  
Beni Fringe Element (Original Mix)  
Boys Noize Jeffer (Original Mix)  
Miike Snow Animal (Fake Blood Remix)  
Mstrkrft Heartbreaker (feat. John Legend)  
Richie Panic & Ufo! The Fear  
A.G.Trio Zombies in the Disco (Original Version)  
Foamo Everything cool (Gtronic Dirty Remix)  
Dizzee Rascal Armand Helden Bonkers (Club Mix)  
Bunny Lake Into the Future (Aston Shuffle Remix Premaster)  
Shiny Toy Guns Starts With One (Classixx Remix)  
Yuksek Extraball  
The Do On my Shoulders (Wildlife Remix)  
Yuksek, Autokratz Always More (Yuksek Remix)  
Soundpusher Get Some (Original Mix)  
Lily Allen Everyones at It (Eddie Kidd & Nathan C Remix)  
Elliot Sivad Beauty Queen feat Jayda (Original Mix)  
Tocadisco Freaks (Moguai Mix)  


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Less sleep but a lot more of everything else

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.