Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 15. 11. 2009"

14. 11. 2009 - 16:21

Sonntag, 15. 11. 2009

Alec Empire | Gender Check | E-Books | Klotz & Dabeler | Pleasure Jam | Peter Weibel | Utopie | Japanese Gum & Hearts No Static | JSBL | Stereotyp | Mieze Medusa & Tenderboy

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

Better red around the eyes than green behind the ears: Audio breakfast for smarty-pants.

Pleasure Jam
Es wurde gefeiert und getrickst und sonntags wird sich auskuriert. Denn seit Freitag fand in der Steiermark am Dachstein Gletscher der Pleasure Jam statt. Bei diesem 4-Sterne-Contest der TTR Tour (der internationalen Snowboardweltrangliste) zeigte die Snowboardelite, was es braucht, um ganz vorne mitfahren zu können. Wer sich am Ende die begehrten Weltranglistenpunkte erkämpfen konnte, verrät Christoph Kobza.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a Little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A Litte Soul

artist song  
Chet Baker Let's Get Lost (1953)  
Tommie Young Hit And Run Lover (1973)  
Sonia Santos Poema Ritmico Do Malandro (1971)  
Tony Sylvester & The New Ingredient Pazuzu (1976)  
Pete Dunaway Supermarket (1975)  
Su Kramer Die Grüne Witwe (1978)  


FM4 Connected (13-17)

mit Heinz Reich

Im Gästezimmer: Alec Empire
Berühmt geworden durch die Techno-Punk-Legende Atari Teenage Riot mischt der gebürtige Berliner Alec Empire schon seit 1992 sehr erfolgreich im internationalen Popgeschäft herum. Seit dem Split von Atari Teenage Riot hat Alec Empire eine Handvoll Soloalben veröffentlicht, musikalisch immer zwischen Noise, Industrial, Blues und Pop. Außerdem hat Empire in unzähligen Projekten als Producer oder Remixer seine Finger im Spiel. Hoffentlich noch dieses Jahr, spätestens im Frühjahr 2010 wird Alec Empire seine neue Platte veröffentlichen. Vor ein paar Wochen erprobte er das neue Material schon mal im Rahmen von zwei Österreich-Konzerten live. David Pfister hat diese Gelegenheit genützt und Alec Empire in das FM4 Gästezimmer gebeten.

artist song  
Patrick Wolf Hard Times  
The Monks & Alec Empire Monk Time  
R.L. Burnside & Alec Empire Snake Drive  
Landscape Izuma The Accent's On The Offbeat, Alec Empire Remix  
Motormark We Are The Public  
Fifty Foot Hose If Not This Time  

E-Books
Auf der Buch Wien gelten sie als die Zukunft des klassischen Buches: E-Books und deren dazugehörige Lesegeräte. Doch wie alltagstauglich sind die Geräte wirklich? Welche Vorteile, aber auch Macken haben die eInk-Displays? Und haben die Geräte das Potential, gedruckte Bücher zu ersetzen? Alex Wagner hat den Sony eReader Touch ausgiebig getestet.

Klotz und Dabeler
Almut Klotz und Reverend Christian Dabeler, das lässige Pop-Paar aus Berlin-Hamburg, lesen am Sonntag bei der Buch Wien aus ihrem zweiten Buch "Tamara und Konsorten". Am Samstag machen sie Musik - bei der Party Buch Wien Independent Night. Am Nachmittag besuchen sie uns bei FM4. Christian Stiegler hat Klotz und Dabeler interviewt.

Pleasure Jam
Es wurde gefeiert, getrickst und heute wird sich auskuriert. Denn von Freitag bis heute fand in der Steiermark am Dachsteiner Gletscher der Pleasure Jam statt. Bei diesem 4 Sterne Contest der TTR Tour (der internationalen Snowboardweltrangliste) zeigte die internationale Snowboardelite was es braucht, um ganz vorne mitfahren zu können. Wer sich am Ende die begehrten Weltranglistenpunkte erkämpfen konnte hat Christoph Kobza zusammengefasst.


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird u.a. in Neuseeland, Tokyo, Paris, Istanbul ausgestrahlt.

artist song  
Raah Project Trick Of The Light  
United Vibrations RA!  
Hypnotic Brass Ensemble Aiyo  
Fourtet Love Cry [Joy Orbison Remix]  
Archie Shepp Attica Blues  
Keyon Harrold Shirley's Blues  
Ahmad Jamal Bogota  
Rockwell Underpass  
Dam Funk Searching For Funk Future  
Dam Funk My Funk Goes [On and On]  
Dam Funk Toeachizown [DF's Theme]  
Dam Funk Mirrors  
Cash Flow Its Just A Dream  
Nite Jewel What Did He Say  
Mr Kane, Snoop Dogg and & Quaze Nite I.C.O.S.  
Steve Washington Please Don't Go [Remix]  
Crimes Of Passion Unknown Track  
Savannah Never Let You Go [Instrumental]  
Rainbow Team Let Them Be  
Zig Zag Voyage Voyage  
Front Row You're The One For Me  
Alfreda James & Billy Ray Back To Love  


Zimmmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer

Der Künstler als junger Hund
Eine 3-CD-Box feiert den unrunden 65. Geburtstag des Kunst/Theorie/Medien-Tausendsassas Peter Weibel. Nicht ganz unironisch, dennoch das schier unüberschaubare "Werk" dieser berühmt-berüchtigten Sprech-und Denkmaschine klug rekontextualisierend. Mit dabei u.a.: Boris Groys, Friedrich Kittler, Elfriede Jelinek, FSK, Chicks On Speed, Tanz Baby und viele viele andere.

Utopie - was ist das?
Der am Tag als Medienkünstler und bei Nacht als "Wipe out"-Popeuphoriker in Linz werkende Wolfgang "Fadi" Dorninger stellt dieser Tage sein assoziatives Musik/Buch-Kompendium zu den Begriffen Verschwinden Perspektive Utopie vor. Ebenfalls dem Thema sozialer Versprechungen widmet sich die von Ursula Maria Probst kuratierte Ausstellung The Center of Attention. Kunst als Soziotopie, die Montag in Wien eröffnet.


Die Graue Lagune (23-00)

mit Fritz Ostermayer

Minimalistische Elegien, orchestrale Wucht und elektronische Pein - in der Grauen Lagune lässt es sich leidenschaftlich leiden.


Liquid Radio (00-01)

Japanese Gum

Japanese Gum

Zur sonntäglichen Geisterstunde entführt euch Liquid Radio in die Regionen entschleunigter Musik.

Japanese Gum & Hearts No Static in the mix

Japanese Gum is an experimental Italian duo whose music is characterized by wall of guitars, soft vocals, electronic glitch beats and effects. Hearts No Static is a trio based in Stockholm. They just have released their debut album "Motif". Equal parts of ambient, kraut and drone shapes the sound, and the broad variety continues throughout the record.

Plus: selected tracks from Italian Post Rock heroes Giardini Di Miro and Hawke from California.

artist song  
Lowlands Hearts No Static  
Ghost/Mistake Japanese Gum  
Under A Pale Cold Sky Japanese Gum  
Happy Holidays Hearts No Static  
Could The English Rain (Wash It Away) Japanese Gum  
The Silver Sun Is Setting Hawke  
Elitism Hearts No Static  
Sunless Summer Japanese Gum  
Gonna Look In The Backroom Japanese Gum  
The Swimming Sesaon (Hood Rx) Giardini Di Miro  
After All A Grey Collapse Japanese Gum  
And Talk Silently Japanese Gum  
Converge Japanese Gum  


FM4 Soundpark (01-06)

mit Trishes

Ende Oktober spielte die Wiener Future Funk Band JSBL, die unter anderem Dorian Concept und The Clonious (Ubiquity Records) in ihren Reihen hat, im Rahmen von FM4 Soul Powered ein speziell einstudiertes James Brown Tribut-Set. Dieses gibt es heute in voller Länge zu hören, danach auch ein ausführliches Interview mit der Band und ihren sehr produktiven Einzelteilen. Zusätzlich hören wir einen Mix von neuem Stereotyp-Material und ein Interview mit Mieze Medusa & Tenderboy zu ihrem neuen Album.

Fahrplan

01:00 Intro & JSBL live @ FM4 Soul Powered
02:05 JSBL Interview
03:05 Stereotyp Barefoot Update Mix
03:45 Mieze Medusa & Tenderboy Interview
04:05 100 Jahre The Gap in the Mix
04:50 Soundpark Chillout & Wakeup Mix

FM4 Soundpark - Your Place for homegrown Music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.