Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 19. 11. 2009"

18. 11. 2009 - 17:00

Donnerstag, 19. 11. 2009

Livegäste: The Heavy und Bill Drummond | Blue Bird Festival: Gemma Hayes | Film: 13 Lessons in Performance Art, Das Gesetz der Rache | Juliette Lewis | Tribe Vibes | Projekt X

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Roli Gratzer

Heute zeigen wir, dass Facebook nicht nur mit Status Updates übers Frühstücksmenü die Welt bereichert, sondern auch für wohltätige Zwecke nützlich ist. Außerdem gibt’s ein brandheißes Ratespiel über die Top Ten Alben dieser Dekade. Und die schwedische Indierock-Combo „Bored Man Overboard“ kommt live ins Studio und beweist, dass sie ihren merkwürdigen Bandnamen mit umso hübscherer Musik wieder wettmachen. Kein Grund also, hier von Bord zu gehen.


Update (10-12)

with John Megill

Close Up: : 13 Lessons in Performance Art
In der Reihe 13 Lessons in Performance Art vom 19. - 28.11. im Wiener Topkino liegt der Fokus der Auswahl auf jenen feministischen Arbeiten ab Mitte der 1960er Jahre, die speziell für das Medium Film und Video kreiert wurden. Die Kuratoren der Schau Dietmar Schwärzler, Christa Benzer und Brigitta Burger-Utzer wollen damit der inhärenten Transdisziplinarität der Kunstform. (Anna Katharina Laggner)

Album der Woche: SALM - Something A La Mode | Termine | Webtip

Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

News of the Day

Get the podcast of the whole program after the show.

FM4 Unlimited (14-15)

Die tägliche Mixshow mit Functionist und Beware.


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Blue Bird Festival: Gemma Hayes
Vor sieben Jahren veröffentlichte Gemma Hayes ihr zusammen mit Dave Fridmann (Mercury Rev, MGMT etc) eingespieltes Album "Night On My Side". Zwei weitere Longplayer folgten. Eva Umbauer im Interview mit der irischen Musikerin, die heute beim Blue Bird Festival im Porgy & Bess in Wien auftritt.

Film: Das Gesetz der Rache
Ein US-Thriller von F. Gary Gray: Clyde Shelton (Gerard Butler) hat seine Familie bei einem Raubmord verloren. Zehn Jahre später wird der Mörder, der damals einer längeren Strafe entkommen ist, tot aufgefunden. Clyde Shelton bekennt sich des Mordes schuldig und beginnt ein erpresserisches Spiel mit dem damals verantwortlichen Staatsanwalt Rice (Jamie Foxx): Entweder dieser setzt seine Position für eine Änderung des Rechtssystems ein oder Schlüsselfiguren der damaligen Gerichtsverhandlung werden sterben. Um yseiner Drohung Nachdruck zu verleihen, lässt Shelton von seiner Gefängniszelle aus eine Reihe spektakulärer Hinrichtungen ausführen. (Christian Fuchs)

Uniproteste: Audimax-BesetzerInnen treffen auf Rektorat

BBC Documentary Synth Britannia im Netz

Album der Woche: SALM - Something A La Mode


Homebase (19-22)

mit Mari Lang

Live zu Gast: The Heavy
The Heavy spielen heute im WUK in Wien. Das Quartett aus der englischen Stadt Bath wird angeführt vom charismatischen Sänger Kelvin Swaby, dessen Wurzeln in der Karibik liegen. Sein musikalisches Herz schlägt für Funk genauso wie für alte Countrymusic. The Heavy spielen "guitar heavy indie-soul" Musik und sind mit dem neuen Album "The House That Dirt Built" nun bei ihrem zweiten Longplayer angelangt, nachdem man mit dem Debut größere Aufmerksamkeit bekommen hatte. Das neue Album von The Heavy ist wieder beim renommierten Londoner Plattenlabel Ninja Tune erschienen. Eva Umbauer im Interview mit The Heavy.

Live zu Gast: Bill Drummond zum No Music Day (Susi Ondrusova)

Juliette Lewis
Ex-Hollywood-Wildchild Juliette Lewis (Natural Born Killers, Strange Days) ist mittlerweile bei ihrem bereits vierten Album angekommen. "Terra Incognita" kommt ohne ihre bisherige Begleitband The Licks aus, sondern steckt die Grenzen des Punkrock-Universums nun weiter ab, mit Mitmusiker und Album-Producer Omar Rodriguez-Lopez von der US-Band The Mars Volta erforscht Juliette Lewis etwa psychedelischere Klänge. Morgen spielt die Schauspielerin/Musikerin im Linzer Posthof. Eva Umbauer im Interview mit Juliette Lewis.

Album der Woche: SALM - Something A La Mode


Tribe Vibes (22-00)

mit Trishes und Phekt

Neues aus den unendlichen Weiten des HipHop-Universums

artist song  
Snoop Dogg I Wanna Rock  
Mr. Chop & CL Smooth T.R.O.Y.  
Mr. Chop & CL Smooth Straighten It Out  
TettoryBad ft. Young Gun Short Love Tale  
The Whitefield Brothers ft. Mr. Lif & Edan The Gift  
Visioneers ft.Voice Replay  
Voice Last Tango  
Voice Mediocre  
Voice Collective  
Voice Forty Below Humble  
Voice Touchdown Remix (live)  
Voice Reel Time  
Pow Lee & DeeAit Cl�ssix  
Pow Lee & DeeAit ft. Kukoo Da Baga Bonez Monstas  
Nomadee ft. Miss Verst�ndnis One Love  
Fleur Earth ft. Retrogott La ICS  
Fleur Earth ft. Frank Nitt Changes  
Kidz In The Hall The Grizzly Man  
Taggy Matcher Rappoors Delaaght  
Brother Ali Good Lord  
BK One ft. Toki Wright Face It  
Large Pro Rockin Hip Hop  
Shawn Jackson Here we go again  
K-Def Praying Mantis  
Q-tip ft. Norah Jones Life is better  
DJ Mitsu The Beats Playin Wit Crime (Instrumental)  


Projekt X (00-01)

mit den drei Hauptprojektleitern Haipl, Knötzl, Votava

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

  • Die Sendung gibt's auch als Podcast


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Durch die Nacht mit FM4: Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.