Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 24.12. 2009"

23. 12. 2009 - 18:02

Donnerstag, 24.12. 2009

FM4 Weihnachtsprogramm mit Votava & Resetarits, Grissemann & Ostermayer, Martin Blumenau, Esther Csapo, Heinz Reich und vielen, vielen Gästen.

Morning Show (06-10)

with Hal Rock and Nina Hofer

Zu Weihnachten schaut nicht nur der Ombudsmann vorbei, auch Santa Claus und das Christkind haben sich angekündigt. Wer heute Abend noch nichts vorhat, für den gibt's die besten X-mas Parties im Überblick, und wem beim Geschenke Einpacken noch die passende Musik fehlt - die Morningshow hat sie heute bestimmt dabei!

So enjoy, tune in and have a happy Christmas!


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a Little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A Little Soul

artist song  
Jimmy Smith White Christmas (1969)  
James Brown Merry Christmas Baby (1966)  
Roberta Flack Reverend Lee (1971)  
Sandra Granados Las Navidades Pasadas (Last Christmas) (2008)  
Louis Armstrong 'Zat You Santa Claus? (1953)  
Stevie Wonder As (1976)  


Doppelzimmer Spezial (13-15)

mit Gerald Votava und Willy Resetarits

Bereits liebgewordene Tradition: alltagsphilosophische Plaudereien zwischen den Herren Votava und Resetarits, die perfekte Einstimmung für den Heiligen Abend.


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Die weihnachtliche Nachmittagssendung mit Esther Csapo, in der ihre Gäste, Andrew Butler von Hercules and Love Affair, Ebony Bones, Shantel, Moneybrother, Julian Plenti, Tanz Baby! und Phoenix, erzählen, wie sie Weihnachten verbringen.

Außerdem:


Weihnachten ohne Freunde (19-22)

mit Christioph Grissemann und Fritz Ostermayer

Weihnachten feiern im Radiostudio: Christoph Grissemann und Fritz Ostermayer verbringen "Weihnachten ohne Freunde", während in den hell erleuchteten Stuben die Geschenke ausgepackt werden.

Zu Gast sind Maschek und Soap & Skin


Weihnachten mit einem Freund (22-01)

mit Martin Blumenau

Martin Blumenau - der Spruch vom "besten Freund des Menschen" wurde eigentlich für ihn geprägt, bevor die ursprüngliche Bedeutung verfremdet wurde. Zu Weihnachten zeigt er sich von seiner besten Seite, plaudert mit Hörerinnen und Hörern und spielt für die konsumermüdeten Menschen da draußen die wahre Weihnachtsmusik.


Die stille Nacht (01-06)

mit Heinz Reich

Von 1 Uhr bis 03.45:

Weihnachten war gestern. Hier beginnt die stillste Nacht des Jahres. Die leisesten, langsamsten Songs der Welt - die ich das ganze Jahr nicht spielen darf - kommen hier in geballter Ladung. Träumen ja, schlafen nein. Das ist die schönste Herausforderung, der wir uns in dieser Nacht stellen können.

Es ist keine Übertreibung, wenn ich sage: "Ich freu ich mich 364 Tage im Jahr auf diese eine Nacht!" Weil die Musik, die mir am meisten bedeutet - die, die Tränen & Gänsehaut & Gefühlslawinen lostritt - ja im grellen Sonnenlicht nicht funktioniert.
Aber in dieser Nacht seid ihr genau im richtigen Aggregatzustand für meine hochemotionalen Attacken. Ihr seid wehrlos! Ihr könnt euch ja kaum noch bewegen vom vielen Essen. Ihr seid total weich & benebelt von Alkohol in sämtlichen Destillationsstufen. Ihr seid mein Lieblingspublikum: eine Nation von horizontalen Tänzerinnen & Sofasurfern.

Und weil niemand gern allein ist, hab ich mir auch wieder Gäste eingeladen:
Als erste kommt Mari Lang vorbei. Ihr kennt sie als Moderatorin von FM4 Connected oder von ihren Sport- und Literaturberichten. Für uns bringt Mari ihre liebsten Wintersongs mit, drunter einen aus ihrer Kindheit in Ungarn.

Dann kommt der bezauberndste und bestaussehendste MC Österreichs live ins Studio. Er ist der Zeremonienmeister des G-Stone-Labels, bei allen internationalen Kruder- & Dorfmeister-Auftritten dabei, aber auch die Stimme des Swound Sound Systems jeden Samstag um 22 Uhr auf FM4: Sugar B vulgo Martin Forster. Seine akustischen Wärmespender sind pures, knisterndes Vinyl und, was er mir am Telefon verraten hat, ziemlich überraschend. Auf sowas wäre ich nie gekommen!

Und als Höhepunkt kommt dann noch eine Frau, die wir alle von den täglichen Nachrichten kennen: Joanna Bostock. Als Newssprecherin ist sie natürlich gezwungen kühl und objektiv zu sein. In der stillen Nacht darf sie zum ersten und wohl einzigen Mal hemmungslos persönlich und intim sein. Bin sehr gespannt, was Joanna Bostock in kalten Winternächten hört!

Ab 3.45 bis 6 Uhr:

Die Winterkollektion 2009
Aufnehmen hingegen ist gratis und zahlt sich vor allem ab 3.45 Uhr aus. Da kommen nämlich die sonst nie und nimmer nicht zu hörenden Raritäten, die meine Gäste und ich euch letztes Jahr in der Stillen Nacht wortreich präsentiert haben noch einmal OHNE Worte, dafür liebevoll eingebettet in einen Schneeverherrlichungsmix. Der perfekte Soundtrack für Winterspaziergänge oder zum Anwärme am Feuer. Also mitschneiden!

Und das mit der Playlist ist ja inzwischen auch schon eine liebgewonnene Tradition. Ich stell sie nicht ins Netz, sondern schick sie euch höchstpersönlich. Jede und jeder kriegt von mir einen handgetippten Brief. Einfach ein Mail an fm4@orf.at, Kennwort "Stille Nacht".

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.