Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Samstag, 2. 1. 2010"

1. 1. 2010 - 17:42

Samstag, 2. 1. 2010

2009on45 - Die besten Dance- und Club-Tracks des Jahres | Film: 35 rhums, It Might Get Loud | Blur im Hyde Park | Videoüberwachung | FM4 Jahrescharts | Die Jahre des Jahres

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Lisa Rümmele

Heute bekämpfen wir die Silvester-Nachwehen mit guten Vorsätzen. Und mit guter Musik. Dr. Davidek erteilt uns eine Lektion in Sachen Synthie-Pop und wir schauen auch für Euch in die Zukunft: FM4 Astrologe Wolfgang liest die Sterne für die Neuerscheinungen in diesem Jahr. Und wer nicht an Horoskope glaubt, der soll halt liegen bleiben. Ist ja schließlich Wochenende. Hurra!


Update (10-13)

with Riem Higazi

  • Close Up: 35 rhums - Ein Film der französischen Regisseurin Claire Denis, der in Paris spielt: In der engen Beziehung des Lokführers Lionel (Alex Descas) zu seiner Tochter bleibt für andere Menschen kaum ein Platz. Da kann sich Nachbarin Gabrielle (Nicole Dogue), eine Taxifahrerin, mit der Lionel einmal eine Beziehung hatte, noch so sehr anstrengen – die gemeinsamen Zeiten sind vorüber. Und auch Noé (Grégoire Colin), der zusammen mit seiner übergewichtigen Katze in der Dachwohnung des Hauses lebt, scheitert immer wieder bei seinen Versuchen, Joséphine näherzukommen... (Erika Koriska)
  • Best Of FM4 Alben der Woche: Soap&Skin - "Lovetune For Vacuum", The Very Best - "Warm Heart Of Africa", Mumford&Sons - "Sigh No More"
  • Termine | Webtip


Connected (13-17)

mit Esther Csapo

  • Close Up: It Might Get Loud - Der amerikanische Dokumentarfilmemacher Davis Guggenheim lässt einfach drei große Gitarristen, Jimmy Page von Led Zeppelin, The Edge von U2 und Jack White, den Gründer der Raconteurs und die eine Hälfte des Duos The White Stripes, erzählen und bringt sie zu einem Gipfeltreffen zusammen. Eine Jam-Session und drei kleine Biopics, in denen die Musiker ihren Werdegang Revue passieren lassen. (Christian Fuchs)
  • 2009on45: A Rundown Of The Best Clubtracks Of The Year 2009 heute in der Postgarage in Graz und im Wiener Flex
  • Videoüberwachung - Mit 1. Jänner 2010 kommt die Videoüberwachung zum ersten Mal im Datenschutzgesetz vor. Es gibt neue Rechte (z.B. auf Information) und neue Pflichten. Nicht alles ist so gut daran, zum Beispiel wird es ab 2010 schwieriger und umständlicher sein, sich über Datenschutzverletzungen zu beschweren. Christoph Weiss hat mit dem Bürgerrechtler und Datenschutzexperten Hans Zeger gesprochen.
  • Big Brother Stipendium - Und weil das neue Gesetz von Datenschützern kritisiert wird, haben die Big Brother Awards gemeinsam mit der Ubit Wien das Big Brother Stipendium ins Leben gerufen. Es werden ein Jahr lang monatlich 400 Euro für ein Projekt aus dem Bereich Datenschutz und Bürgerrechte vergeben, das von der Entwicklung eines Programms bis zur Aufarbeitung von Informationen zum Thema reichen kann. Formlose Bewerbungen auf maximal 2 Seiten können bis 10. Jänner 2010 an stipendium@bigbrotherawards.at gesendet werden. Teilnahmebedingungen: Nach dem 01.01.1975 geboren, Hauptwohnsitz in Wien, das Projekt soll nebenberuflich bzw. neben der Ausbildung in einer Non-Profit-Organisation umgesetzt werden. (Michael Fiedler)
  • Die Jahre des Jahres - Vom Europäischen Jahr der indigenen Völker bis hin zum Internationalen Jahr der Biodiversität - Boris Jordan mit einem Ausblick auf 2010.
  • Blur - Wir erinnern uns: Im Juli haben Blur im Londoner Hyde Park eine fulminante Reunion hingelegt. Einen Teil davon schicken wir heute über den Äther. Außerdem gibt's bei uns Karten für die Vorstellung für die Blur Doku No Distance Left To Run am 19.1. im Cineplexx Reichsbrücke in Wien zu gewinnen.
artist song  
She's So High Blur  
Girls And Boys Blur  
Tender Blur  
Country House Blur  
End Of A Century Blur  
Death Of A Party Blur  
The Universal Blur  


FM4 Jahrescharts (17-21)

mit Robert Zikmund

Wiederholung: Die Top 50 des Jahres 2009.


2009on45 (21-06)

mit Natalie Brunner

Wiederholung:

Die besten Dance- und Club-Tracks des beinahe schon vergangenen Jahres, ausgewählt von der FM4 Musikredaktion. Wie immer um die Jahreswende begrüßen wir euch auch heuer wieder zum musikalischen Rückblick in Sachen Tanzmusik.

Flyer für 2009on45

Radio FM4

Was unseren FM4-DJs und einer Selektion von Gästen 2009 gefallen hat und wie sie die Menschen in den Clubs zum Tanzen brachten, hört ihr in zehn Stunden von 13 DJs.

Die Playlists auch als Cover zum Download und alle Infos zur Sendung und zum 2009on45 Club heute abend im Wiener Flex und in der Grazer Postgarage findet ihr unter fm4.orf.at/2009on45.

Hier das genaue Line Up, das von Makossa und Roman Schilhart ausgetüftelt wurde, und alle Playlists:

Phekt

artist song  
Jahdan Blakkamoore ft. General Steele The General (Remix)  
Skero Künstler  
Fiva Goldfisch  
Jay Z Brooklyn (Go Hard)  
Santigold Shove It  
The Menahan Street Band Make the road by walking  
Mayer Hawthorne Just Ain't Gonna Work Out  
Kero One This Life Ain't mine  
Dynas ft. DJ Jazzy Jeff The Future  
Blaq Poet Ain't nuthin changed  
BK One ft. Brother Ali & Slug Gititit  
DJ JS1 ft. OC & Pharoahe Monch Ridiculous  
Funky DL Hip Hop  
Marc Hype & Jim Dunloop ft. Mr Complex Oh Really?  
Dam Funk On&On  
DJ Vadim Always Lady  
Kid Cudi Make her say  
Beastie Boys ft. Nas Too Many Rappers (Sepalot Remix)  
Wax Tailor ft. Charlie Winston I Own You  
Mr Chop ft. CL Smooth T.R.O.Y.  
Busta Rhymes Touch It (The Clonious Remix)  
Amewu Maschine  

Motorpitch

artist song label
Style Of Eye Grounded (Horns Mix) Pickadoll
Fagget Fairys Roll The Dice (B. Rich RMX) Music For Dreams
Twizzle Skydiving (Greenmoney In Tha Sky RMX) unknown label
Mowgli London To Paris Deadfish
Solo Rawmania Sound Pellegrino
Simian Mobile Disco Cruel Intentions (Joker RMX) Wichita Recordings
Housemeister D Dutch Girls (Dem Slackers RMX) Whitelabel
Riva Starr Black Cat, White Cat Made To Play
Claude VonStroke Beat That Bird Dirtybird
Luca Lozano Berlinetta Dirtybird
Mongrel Hit From The Morning Sun (Beware & Motorpitch RMX) Wall Of Sound
Big Nuz Yes Please Afrotainment
Major Lazer Hold The Line (Edu K RMX) Cooperative Music
Yeah Yeah Yeahs Heads Will Roll (A-Trak RMX) Fool's Gold Records
Oxia Sun Step 8Bit
Daniel Haaksman Pobum Coco (Sharkslayer Bass Dub) Man Recordings
Yolanda Be Cool Holy Cow (Beware & Motorpitch RMX) Sweat It Out!

Makossa

artist song label
Cobblestone Jazz Traffic Jam Wagon Repair
Makossa & Megablast Marrakesh Gigolo
Guy Gerber Timing Cocoon
Einmusik Atl Antis  
Bodymovin E'body (Turntable Rockers rx) Moonboutique
Monika Kruse meets Mutant Clan Sancerre Terminal M
Michel Cleis La Meczla Strictly Rhythm
Baeka Right at it (M.Cleis rx) Rekids
Peter Kruder After the Dawn Compost
Tigerskin Decksharck Dirt Crew
Rodriguez Jr. kidz of hula Leena Music
Jamie Jones Summertime Crosstown Rebels

DKay

artist song label
Logistics Murderation Hospital
Alix Perez Down The Line (Break rmx) Shogun
Total Science Nosher (Marky rmy) Cia
High Contrast Basement Track remix Hospital
Spor Aztec Shogun Audio
Fresh Heavyweight bbk
Ed Rush + Optical Chubrub Virus
Camo+Krooked Skyline Beta Rec
Subfocus Rock It  
Brookes Bros Crackdown Remix Viper
High Contrast Seven Notes In Black Hospital
Marcus Intalex Airbourne Soul:R
Calibre Let Me Hold You Signature
Dkay+DJ Lee Tuning Remix Metalheadz

Kristian Davideck

artist song label
Le Tamtam Disko Animator Eigenverlag
Boys Noize Nott  
Yeah Yeah Yeahs Heads Will Roll Atrak Remix Fools Gold Records
Sebastian Ingrosso Kidsos Refune Records
Crystal Fighters I Love London 80kidz Remix Kitsune
Richard Bartz Smiley Kanzleramt
Francis Preve, Wolfgang Gartner Yang Toolroom
Secret Cinema Jazz Me Cocoon Records
Daniel Portman Virtual Suicide Unreleased Digital
Dnox, Beckers Cala A Boca Sprout
Empire Of The Sun We Are The People Sam La More Remix Emi
Gramophonedzie Why Dont You Guesthouse Music
Jürgen Paape Ofterschwang Kompakt

BTO Spider

artist song  
Missing Linkx Who To Call  
Bear who ? it's house  
Danny Howells Right Off  
The Bionics Supertight  
Die Sterne Nach Fest Kommt Lose  
Joakim Spiders  
Permanent Vacation & Kathy Diamond Tic Toc  
Mr. Pauli le chrunch - alden tyrell rmx  
Mr. White this house is home  
Argy & Bajka Upon Ourselves  
Nathan Haines Creation Calling  
Still Going Spaghetti Cirkus  
Jeremiah & Vusa Khawuleza  

Slack Hippy

artist song label
Efdemin Acid Bells (Martyns Bittersweet Mix) Curle
Calibre Dutty Deep Medi Musik.
Synkro Everyday Synkro Rec.
Joy Orbison Hyph Mingo Hotflush Rec.
Untold Sweat Hotflush Rec.
Ramadanman & Appleblim Justify  
2562 Flashback XLR8R
Kode 9 2 far Gone Hyperdub Rec.
Zomby Digital Flora Brainmath Rec.

Trishes

artist song  
Mark Pritchard ft. Om'Mas Keith Wind It Up (Freaks Mix)  
Hudson Mohawke Overnight  
Kamp & Whizz Vienna So Sorry  
Lee Fields Honey Dove  
El Michels Affair Can It All Be So Simple  
The Clonious ft. Muhsinah One At A Time (Funked Up)  
Skero Ham  
Bei Bei & Shawn Lee ft. Georgia Ann Muldrow Make Me Stronger (Floating Points Ensemble Remix)  
Guilty Simpson ft. Noelle Stress  
DJ Vadim ft. La Methode Maximum  
Mos Def ft. Slick Rick Auditorium  
Raekwon ft. Method Man & Ghostface Killah New Wu  
Mayer Hawthorne Maybe So, Maybe No  


Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.