Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 25. 1. 2010"

24. 1. 2010 - 17:21

Montag, 25. 1. 2010

Album der Woche: Tocotronic | Owen Pallett | Ja, Panik! | Popgymnasium | Kino: New in Town, Robert Downey Jr., österreichische Animationsfilme | Big Pink | 35 Jahre Fristenlösung | Hudson Mohawke | Jeffrey Lee Pierce Project | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Lisa Rümmele

Wir laufen im Schnee, schwelgen dabei in Geburtstagsfest-Erinnerungen und haben grundsätzlich so einiges zu bieten. Eh klar.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Album der Woche: Tocotronic - "Schall & Wahn" (Philipp L'Heritier)
Im Zweifel für den Zweifel: Bitte oszillieren Sie! Mit gewohnt verweisreicher Bildsprache treten Tocotronic für Gedanken in ständiger Unruhe und die Selbstskepsis ein. Gegen den neoliberalen Individualitätsimperativ und gegen den Bullshit. „Schall und Wahn“, ein Album über das Künstlersein. Musikalisch mit barockem Bombast beladen, textlich epochal. Dirk von Lowtzow pflügt sich durch die Kunstgeschichte, nicht ohne immer wieder mit gegen sich selbst gerichteten Volten der konstruierten Affektiertheit von Tocotronic schön die Luft auszulassen. Im eigenen Kunstschaffen immer am Zaudern, in der Haltung kein Millimeter Raum für Wankelmut: Eine Lanze für den Widerstand!

Close Up: New in Town
In der Romantic Comedy von US-Regisseur Jonas Elmers ist Lucy Hill (Renée Zellweger) eine erfolgreiche Power-Geschäftsfrau aus Miami. Für ihre Firma übernimmt sie einen Auftrag. Im winterlichen Minnesota dörrt im verschneiten Kaff New Ulm eine Lebensmittel-Produktionsstätte vor sich hin. Lucy soll den Laden unter die Lupe nehmen und die entsprechenden Schritte einleiten, um das Geschäft wieder profitabel zu gestalten. (Erika Koriska)

Termine | Webtipp


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

News of the day

  • Haiti special feature including experts from Doctors Without Borders and the Voice of Haiti
  • The new Science Minister, Beatrix Karl
  • The enduring art of Andy Warhol – as a new exibition opens in Vienna

Listen to the podcast after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

With Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song label
Holy Ghost! Hold On  
Bill Withers Who Is He (Henrik Schwarz edt) Sussex
Gichy Dan's Beachwood On A Day Like Today (Todd Terje's Friendly Children edt) Strut
Hot Natured Electric Jones Wolf + Lamb Music
Solomun Cloud Dancer (Club version) Diynamic
Ben Mono Beatbox ft. Capitol A (Jesse Rose rx) Compost
Ellie Goulding Starry Eyed (Russ Chimes rx) white
Permanent Vacation Tic Toc ft. Kathy Diamond Permanent Vacation
Damian Marley & Nas As We Enter  
Wu-Tang Clan Gravel Pit Loud
Salah Ragab Egypt Strut (Daniel Haaksman edt) Jazzman
Omar It's So...  
Zed Bias ft. Harmonic 313 Trouble in the streets white
Tim Green Lone Time Cocoon


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Live zu Gast: Sigrid Maurer (ÖH-Vorsitzende) zur neuen Wissenschaftsministerin Beatrix Karl

Interview: Big Pink, die am Montag in der Arena Wien auftreten, im Gespräch mit Eva Umbauer

Probenbesuch bei Ja, Panik!, die am Abend im Radiokulturhaus spielen (Alexandra Augustin)

Porträt: Robert Downey Jr.
Der 44-jährige New Yorker spielt im aktuellen Guy-Ritchie-Film "Sherlock Holmes" den britischen Meisterdetektiv. Für seine Rolle hat er gerade eben den Golden Globe für den besten Darsteller in einer Komödie eingeheimst. Downey Jr., der noch vor ein paar Jahren mit Drogen- und Alkoholproblemen die Schlagzeilen dominierte, ist längst wieder einer begehrtesten Hollywood-Acts und scharrt in den Starlöchern von "Iron Man 2". Christian Fuchs hat Robert Downey jr. in London getroffen.

Popgymnasium
2005 haben engagierte Lehrer am Brigittenauer Gymnasium in Wien einen neuen Schultyp erfunden: Das Audio ORG. Seither wird die Schule auch "Popgymnasium" genannt, denn in den Audio-Klassen liegt der Schwerpunkt bei verschiedenen Themen rund um die Produktion von Popmusik im weitesten Sinn. Maturiert hat letztes Jahr schon die erste Klasse, die heurige Maturaklasse ist allerdings die erste, die auch wirklich das gesamte Angebot des vor fünf Jahren gegründeten Audio ORG nutzen konnte. Damit eine Schülerin oder ein Schüler in eine Audio-Klasse aufgenommen wird, muss er oder sie zumindest ein Instrument beherrschen. Burstup wollte wissen, wie die heurige Maturaklasse ihre vier Jahre "Popgymnasium" erlebt hat.

35 Jahre Fristenlösung | Album der Woche: Tocotronic - "Schall & Wahn"


Homebase (19-22)

mit Kristian Davidek

Österreichischer Animationsfilm
Noch bis nächste Woche steht das Wiener Metro Kino ganz im Zeichen des heimischen Animationsschaffens. An verschiedenen Themen orientiert, geben die Programme Einblicke in die Vielfalt des österreichischen Animationsfilms, quer durch die Stile, Methoden, Theorien und Jahrzehnte. Erstmals werden wenig bekannte Filme aus dem 1982 von Maria Lassnig an der Hochschule für angewandte Kunst gegründeten und von Hubert Sielecki eingerichteten "Studio für experimentellen Animationsfilm", sowie Neurestaurierungen von wiederentdeckten historischen Animationsfilmen aus Österreich, zu sehen sein. (Markus Keuschnig)

Jeffrey Lee Pierce Project (Boris Jordan)
Jeffrey Lee Pierce (1958- 1996) war als Solokünstler und Bandleader des Gun Club einer der wichtigsten Figuren des US Punk und gilt als Erfinder des Crossover zwischen Delta Blues, Country und Punk. 10 Jahre nach seinem Tod hat ein Sessionmusiker nun Bänder entdeckt, die darauf hindeuten, dass Pierce vorhatte, ein reines Country Album zu veröffentlichen. Mit Hilfe von, unter anderem, den Pierce-Freunden Mark Lanegan, Lydia Lunch, Debbie Harry und Nick Cave wurde dieses Vorhaben nun posthum realisiert. Wir haben uns durchgehört.

Hudson Mohawke (Natalie Brunner) | Album der Woche: Tocotronic - "Schall & Wahn"


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Interview: Owen Pallett
Nachdem Owen Pallett voriges Jahr bei einer FM4 Radiosession die Songs aus seinem neuen Album "Heartland" samt Orchester vorgespielt hat, sind sie nun endlich tatsächlich erschienen - aber nicht mehr unter dem Pseudonym Final Fantasy, sondern unter seinem bürgerlichen Namen, auf den noch keine Videospielfirma oder sonstwer ein Copyright angemeldet hat.

Robert Rotifer hat Pallett in London getroffen und mit ihm über die eigenartige, fiktive ländliche Welt gesprochen, die den Schauplatz dieses Konzeptalbums als kodierte Orgie der Selbstgeißelung hergibt.


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva MC

artist song  
K-OS Heaven Only Knows  
RJD2 ft. Phonte Colemann The Shining Path  
Kanye West & Lupe Fiasco Touch the Sky  
Paul Kalkbrenner Sky and Sand  
Kid Kudi Sky Might Fall  
The Notorious BIG ft 112 Sky is the limit  
Brand Nubian Hold On  
Macy Gray Winter Wonderland  
The Rifles Winter calls  
Element of Crime Wenn der Winter kommt  
Sade Soldier of Love  
Stevie Wonder Ribbon in the Sky  
Jamiie Foxx Heaven  
DJ Shadow What does your Soul look like ...(Blue Sky Revisit)  

Musik zum Zuhören für Zuhörer. Ganz nach dem Motto: Can't stop, won't stop!


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Durch die Nacht mit FM4: Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Carpe Noctem - and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.