Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 26. 1. 2010"

25. 1. 2010 - 17:00

Dienstag, 26. 1. 2010

Live zu Gast: Navel | Ja, Panik | Heavy Trash Tour | Film: Same Same But Different, Sherlock Holmes | Star Trek Online | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with John Megill and Lisa Rümmele

Tickets, Tickets, Tickets! Und alle umsonst! Ihr must nur anrufen. Außerdem gibt es eine Portion Pop Gossip, weil Grizzly Bear sich an Hot Chip Songs vergriffen haben und wir wollen auch nicht auf die vergessen, die dringend unsere Hilfe benötigen: Die Menschen auf Haiti.

Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Sherlock Holmes
Guy Ritchie is back mit seinem neuesten Action-Krimi "Sherlock Holmes": Ende des 19. Jahrhunderts wird London von einer Reihe von Ritualmorden erschüttert. In buchstäblich letzter Sekunde gelingt es Sherlock Holmes (Robert Downey Jr.) und seinem Partner Dr. Watson (Jude Law), eine weitere Tat zu verhindern und den Mörder zu stellen.(Erika Koriska)

Album der Woche: Tocotronic - "Schall & Wahn" (Philipp L'Heritier) | Termine | Webtipp


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

News of the day

  • Sri Lanka elections
  • Cyprus update
  • Haiti restoration plans
  • South Africa’s Jacob Zuma – after 8 months in office
  • Gamma knife surgery offers new hope for some types of mental illness

Get the podcast of the whole program after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

With Functionist and Beware

FM4 Unlimited - The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Film: Same Same but Different
Eine Liebesgeschichte wollte der Regisseur und Schauspieler Detlev Buck drehen. Er hat sich als Filmvorlage für die Lebensgeschichte von jungen Journalisten Benjamin Prüfer, der in einem Artikel für das Magazin "NEON" sowie dem Buch "Wohin Du auch gehst" seine Liebesstory zu mit einer HIV-Positiven Thai-Prostituierte erzählt, die er auf Reisen kennengelernt hat. Die Hauptrolle spielt deutsche Shooting-Star David Kross, der in "The Reader" neben Kate Winslet erste internationale Aufmerksamkeit bekommen hat. (Petra Erdmann)

Heavy Trash Tour
Der King is dead, es lebe der King! Drei Dekaden nach dem vermuteten Ableben von Elvis gibt es endlich einen würdigen Nachfolger auf den Rock & Roll Thron. Jon Spencer (Blues Explosion, Pussy Galore, Boss Hog) tourt mit seinem fantastischen Rockabilly-Projekt Heavy Trash erstmals durch Österreich - 26.1, Salzburg Rockhouse, 27.1, Wien Flex. Wer nicht hingeht, ist selber schuld, meint FM4-New-York-Korrespondent Christian Lehner.

Star Trek Online
Die unendlichen Weiten des Weltraums entdecken: Das geht ab Feber auch im Online-Rollenspiel "Star Trek Online". Es spielt einige Jahrzehnte nach Ende der Fernsehserien "Deep Space Nine" und "Voyager". Die Beziehungen zwischen der Föderation der Vereinigten Planeten und dem Klingonischen Imperium haben sich verschlechtert, die SpielerInnen können in die Rollen beider Seiten, aber auch zahlreicher anderer Aliens aus dem Star Trek Universum schlüpfen - und das zusammen mit Tausenden anderen Mitspielern. Christoph Weiss hat Star Trek Online für FM4 getestet.

Audimaxisten protestieren bei Angelobung der neuen Wissenschaftsministerin Beatrix Karl

Album der Woche: Tocotronic - "Schall & Wahn" (Philipp L'Heritier) | Gerlindes Glamorous: useabrand.com


Homebase (19-22)

mit Gerlinde Lang

Live zu Gast: Navel machen auf ihrer Österreich-Tour bei uns im Studio halt.

navel

ondrusova

(Navel live auf Tour: 26.1. @ Chelsea/Wien, 27.1. @ SUB/Graz, 28.1. @ Rockhouse/Salzburg)

Japandroids
Japanese Scream oder Pleasur Droids? Brian King und David Prowse konnten sich nicht auf einen Namen festlegen, geworden ists ein Kompromiss. Im Rahmen ihrer absichtlich endlosen Welteroberungstour zur Welteroberungsplatte "Post Nothing" haben die Japandroids aus Vancouver gestern auch in Österreich halt gemacht und als Support von The Big Pink ihr Wiener Bühnen-Debüt gefeiert. Susi Ondrusova hat sich nach ihrem Konzert mit best friend Brian King und David Prowse über Adrenalin und gefälschte Bandnamenideologien unterhalten.

Susi Ondrusova

David Prowse (drums), rechts Brian King (guitar)

Ja, Panik
Ja, Panik und die Gold Soundz präsentieren ihre auf Wilhelm Show Me The Major Label erscheinende Kassette. Nach ihrem erfolgeichen Album The Angst and the Money veröffentlicht Ja, Panik diesmal unter dem Titel The Essling-Tapes Coverversionen und Demo-Raritäten - alles bisher unveröffentlicht. Gold Soundz setzt sich u.a. aus Mitgliedern der Upperclass Shoplifters und Killed by 9V Batteries zusammen. (Sophia Weyringer)

Album der Woche: Tocotronic - "Schall & Wahn" (Philipp L'Heritier) | Radioshow von Murdoch von den Gorillaz

High Spirits (22-00)

mit BTO Spider

artist song label
pizeta jezzer down digital traffic rec.
andri housers revenge city fox
alex niggemann berlin down the house ploop rec.
siopis really love ya get physical
brixtonboogie if i / dj fricton rmx  
tom trago use me again rush hour
tensnake coma cat .....
.... need your loving .....
cecile & venice rimmel gomma
phenomenal handclap band 15 to 20 / den haan rmx .....
tosca elitza / kotey extra band disco version g stone
manuel araneda return metronomo rec.
chez damier close balance
last sesion some times i feel like prescripton
jeremiah & vusa khwawuleza balance alliance
hip to be disillusioned 1 A 1 prescripton
duchy rewind burnt progress 2.1.
earlyman feat. steve spacek spoof .....
nikisun purple halo .....
dr. rubberfunk it's not clear jalapeno
..... northern comfort .....
..... part of me .....

Mehr Infos zur Sendung auch auf btospider.com


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Die letzte Show mit Anstand und Stil.

Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Carpe Noctem - and don't forget to wash your hands!

03-05: Soulsearching with Michael Ruetten

artist song  
Teddy ""Bear"" Tendergrass R.I.P. .  
Harold Melvin & The Blue Notes Wake Up Everybody  
Teddy Pendergrass Intro Speech At The Apollo 1993  
Teddy Pendergrass Come Go With Me  
Teddy Pendergrass Close The Door  
Teddy Pendergrass Love T.K.O.  
Harold Melvin & The Blue Notes Be For Real  
Harold Melvin & The Blue Notes If You Don't Know Me By Now  
Teddy Pendergrass When Somebody Loves You Back (Live)  
Stephanie Mills & Teddy Pendergrass Two Hearts  
Harold Melvin & The Blue Notes Satisfaction Guaranteed  
Teddy Pendergrass Life Is A Song Worth Singing  
Teddy Pendergrass You Can't Hide From Yourself  
Teddy Pendergrass The More I Get The More I Want  
Harold Melvin & The Blue Notes Don't Leave Me This Way  
Mark Capanni I Believe In Miracles / MR Edit  
Alicia Keys Dreaming  
London Elektricity Rewind (Acoustic)  
Part Time Heroes Stop, Fade, Blur  
Ashley Thomas Would You Cry  
Sesong Love Untold  
Stevie Wonder Please Don't Go  
Cheyenne Come Back To Me  
Part Time Heroes Angels Fly (Unforscene Remix)  

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.