Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Samstag, 13. 2. 2010"

12. 2. 2010 - 17:12

Samstag, 13. 2. 2010

Protestsongcontest 2010 | Live zu Gast: Laokoongruppe | Red Bull Upside Down | Haitis Jugendliche | FM4 Charts | DaviDecks | Swound Sound System | Digital Konfusion

Morning Show (06-10)

with Riem Higazi and Erika Koriska

It’s ladies‘ morning!
Riem und Erika übernehmen charmant die Wecktätigkeit an diesem Samstag Morgen, mit Geschichten über Protestsongs, Olympiaeröffnungen und der Frage, warum die Australier nur so schwer zu verstehen sind.


Update (10-12)

with Hal Rock

DVD Corner: Ill Mercenario" und “Shootist” (Christian Fuchs)

Album der Woche: Massive Attack - "Heligoland" | Termine | Webtip


Reality Check (12-13)

with Hal Rock

Europa gegen die USA
Welches System bringt mehr Reichtum und ein besseres Sozialwesen hervor – das europäische oder das amerikanische? Laut einem amerikanischen Autor hat Europa es geschafft, sich den Kapitalismus zum Wohle seiner Bürger zunutze zu machen; dagegen argumentiert ein Europäer, dass das amerikanische, weniger regulierte System immer mehr Wohlstand generieren wird. Reality Check stellt diesen Samstag die Frage: was ist besser – Kapitalismus ohne Beschränkungen oder Kapitalismus mit sozialem Gewissen?

Get the podcast of the whole program after the show.


Connected (13-17)

mit Mirjam Unger

Live zu Gast: Laokoongruppe

Protestsongcontest 2010
Christian Stiegler berichtet vom Finale, das am Freitag, 12.2. im Wiener Rabenhof stattgefunden hat. Und PauT, der Sieger des Protestsongcontest 2010, ist Gast bei uns im Studio.

pauT

Radio FM4

Red Bull Upside Down
Das Ars Electronica Center wird sportlich. Das Gelände vor dem Kulturzentrum wird im Rahmen des Red Bull Upside Down für 16 bekannte Freestyle-Snowboarder wie den Österreicher Marc Swoboda, den Polen Wojtek Pawlusiak und den Deutschen Basti Rittig zu einer Outdoor-Ausstellung geshapt. Bei freiem Eintritt batteln sich die Boarder mit stylishen Tricks. Mari Lang berichtet.

Haitis Jugendliche
Vor einem Monat hat das große Erdbeben Haiti heimgesucht. Über 230.000 Menschen sind dabei ums Leben gekommen. 4 Millionen der HaitianerInnen, also knapp die Hälfte der Bevölkerung, sind unter 18 Jahren. Viele der Kinder und Jugendlichen sind in nach wie vor chaotischen Zuständen alleine und laufen Gefahr Kinderhändlern in die Hände zu fallen. Am Donnerstag wurden die zehn wegen Kindesentführung angeklagten US-Bürger in Haiti freigesprochen. Eltern haben ausgesagt, daß sie ihre Kinder freiwillig weggegeben hätten. Die 33 Kinder, die man in die USA bringen wollte, sind nach wie vor im SOS Kinderdorf in Santo bei Porte-au-Prince. Claus Pirschner spricht mit Georg Willeit aus dem dortigen SOS Kinderdorf über die Lage der unbegleiteten Jugendlichen in Haiti.

Olympia-Serie: Bob, Skeleton und Freunde (Arthur Einöder)

Album der Woche: Massive Attack - "Heligoland" | Vorratsdatenspeicherung (Michael Fiedler) | MovieUpdtae (Christian Fuchs)

FM4 Charts (17-19)

mit Esther Csapo

Die Top 25 von FM4
Plus: Die Neuvorstellungen der Woche


FM4 Davidecks (19-21)

mit Kristian Davidek

Für die Institutionalisierung der ehemaligen Sommersendung DaviDecks wird grundsätzlich an der typisch DaviDeck'schen Musik und der Mixerei wenig bis nix verändert, aber an eingen Schrauben gedreht.

artist song  
unknown strawberry fields  
unknown unknown  
ali b vs jungle brothers beats on a string  
rae and christian aint nothing like  
seiji cant let go  
novalim yo voy seiji remix  
beware and motorpitch el toro  
gramophonedzie and bad copy idemo odma  
yazoo situation  
jackie wilson light my fire  
greymatter and heidi vogel believe in something karizmas deep one vokal dub  
Charanga 76 music trance  
klein and mbo dirty talk greg wilson edit  
jimi tenor sugar daddy  
ogris debris mietzekatze  
jesse rose heavy still zombie disco squad remix  
hardrive deep inside play late mix  
mowgli paris to london  
william kouam djoko stomp  
spencer and hill cool afrojack remix  
riva starr i was drunk struboskop remix  
the partysquad murderer  
jesse rose well now savage skulls remix  


Solid Steel Radio Show (21-22)

Solid Steel Radio Show ist eine Tour de Force von Hip Hop zu Lounge-Jazz, von Big Beat zu Elektronikexperimenten - garniert ist das ganze im unverwechselbaren Coldcut-Stil mit jeder Menge Sprachfuzzel aus Film und Fernsehen.

artist song label
PART 1 Boom Monk Ben  
DJ Moneyshot A Million In Prizes Unreleased
The Beekeepers Spelling Bee feat Emskee Jalapeno
The CBs Misdemeanour (A-Skillz remix) Jam City
Medium Things Thin Booty (Aux n Random Play Remix) Unreleased
DJ Cam Pimp Funk La Bande Passante
Simian Mobile Disco Cruel Intentions (Maurice Fulton Remix) Wichita
The Pointer Sisters Automatic (Special Remix) Old Gold
Tittsworth Drunk As Fuck (Meterhead Dark Disco Mix) Plant Music
Missy Elliot Let It Bump (Hydroz Remix) Booty Breaks
Defkline & Hammerstix feat Common Universal Mind Control (Booty Breaks Mix) Booty Breaks
Zinc Wile Out feat Ms Dynamite Bingo Beats
Seiji & Da Phonz Rumpus Unreleased
PART 2 Boom Monk Ben  
Suncycle No More (Toddla T & Redlight Remix) Suncycle Digital
Zed Bias Neighbourhood feat MC Rumpus & Nicky Prince Unknown
Black Box Ride On Time (Zombie Disco Squad Bass Remix) All Around The World
Hot City That�s How I Feel Elevator Music
Jose 2 Hype & Rob Threezy Rajen Unreleased
Zinc Killa Sound feat Nolay (Heavy Feet Remix) Bingo Beats
Redlight Feel So Good (Wine Up Yr Body) Lobster Boy
Skream Burning Up  
Zebra Baby +1 (Schlachthofbronx Remix) ITD Music
Head Hunter Prototype (Modeselektor Remix) Tempa
Deekline & Wizard Bounce and Rebound (Bassnectar Remix) Against The Grain

Swound Sound System (22–00)

mit Makossa und Sugar B

Makossa & Sugar B + guestmix by Rainer Weichhold/Great Stuff

artist song label
Ilya Santana Burning Jupiter Eskimo
Space Galactic Spice Lovemonk
Duff Disco Fame Duff Disco
InFlagranti ErectorSet Codek
Acid Washed General Motors, Detroit, America Record Makers
Dance Disorde Zusammen Bpitch
Space Ranger Herbal Cake Lovemonk
Tony Underground Omission Nang
Allen Alexis Here tonight (Precious K. rx) Estrela
Martin Brodin & Dumb Dan Blood Stud Gomma
Rainer Weichhold: *  
Feist Sealion (Amir rx) CDR
Rainer Weichhold Infernal Great Stuff)
Luetzenkirchen Linear Sky Kling Klong
Romano Alfieri Moved Muff Break New Soil
Rainer Weichhold Infernal (Juan Sanchez rx) Great Stuff
Butch Joy Bangbang
Ramon Tapia Colorz (Super Flu rx) Great Stuff
UGLH & Federico Locchi Lelle Laterra
Vincent Thomas If I Had Known This Before Great Stuff
Rainer Weichhold Yeah (Kaiserdisco rx) Great Stuff
Uner Labaneria (Coyu & Edu Imbernon rx) EKV001


Digital Konfusion (0-6)

with Joe Joe Bailey

On the air-waves, through the speakers and into your ear!


Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.