Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 4. 3. 2010"

3. 3. 2010 - 17:35

Donnerstag, 4. 3. 2010

Live zu Gast: Fettes Brot, Argenis Brito | FM4 Draußen Winterpanorama: Kärnten | Made in America: Bloods vs Crips | Tricky Women 2010 | Listening Session: Tindersticks | Interview Sergey Dvortsevoy | Tribe Vibes

Morning Show (06-10)

with Hal Rock and Alexandra Augustin

Heute erklären wir, warum „Partly cloudy, chance of fish“ keine erfundene Wettervorhersage ist. Außerdem hört ihr den US-Profi-Snowboarder Shaun White im Gespräch mit Mari Lang, eine Preview zum Filmstart von „Alice in Wonderland“ und unsere Livegäste sind die Organisatoren vom Seewiesenfest – sie werden aus dem Festival-Nähkästchen plaudern.


Update (10-12)

with Dave Dempsey

Close Up: Porträt Mia Wasikowska
Die 20jährige Australierin Mia Wasikowska in Tim Burtons aktuellen Fantasy-Werk "Alice im Wunderland". Die Chancen, dass sie sich zu einem neuen Hollywood- Shooting Star entwickelt stehen gut. Denn ihr Leinwand- und TV-Präsenz hat sie bereits in der Fernsehserie „In Treatment“ auf der Couch von Psychotherapeut Gabriel Byrne bewiesen. Genauso wie jetzt als Tochter eines Lesbenspaares in dem Sundance-Hit „„The kids are all right“ neben Julianne Moore zu sehen war. Und auch Gus Van Sant dreht gerade mit Wasikowska seinen neuesten Film. Markus Keuschnigg hat einen genauen Blick die Karriere von Mia Wasikowska geworfen.(Markus Keuschnigg)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories

  • US depleted urinium blamed for birth defects in Iraq

Doctors in the Iraqi city of Fallujah are reporting an alarming level of birth defects in babies born since the US offensive against the city in 2004. They say such defects used to occur once every few months, but now they see cases every day, and heart defects, for example, are 13 times higher than in Europe. Military expert John Eldridge tells Steve Crilley says it is very likely that not only depleted uranium, but other chemicals from weapons used in the battle for Fallujah are the cause.

  • US foreign policy consultant says both the US and the EU expected too much from the Obama administration

The wars in Afghanistan and Iraq were the source of unprecedented tension between the USA and the EU - and under the Obama administration things have certainly improved, but not as much as either side hoped. Robert Kagan is a member of the Council on Foreign Relations and former foreign policy adviser to Presidential candidate, John McCain. He tells Joanna King that there are many basic misunderstandings in the transatlantic relationship, and both sides need to realize how the world has changed, and a strong and effective Europe is in everyone's interests.

  • The "Sauerland Cell"

In Düsseldorf, 4 men have been convicted of belonging to a terrorist organisation, plotting murder and conspiring to carry out bomb attacks on US targets in Germany. Their arrests came after German agents had infiltrated the group and replaced the explosives with harmless fluids. This allowed the authorities to delay the arrests until the details of the plots were clear. Steve Crilley discusses the group and their plans with our correspondent in Germany, Michael Lüders.

  • Iceberg threat in Antarctica

Glaciologists are anxiously observing an iceberg the size of Luxembourg that has broken off Antarctica. They say that icebergs that break off "tongues" of ice at the edge of ice sheets could have worldwide effects on sea levels. Kerry Skying talks to Neal Young, a glaciologist studying the new iceberg, about the effects and implications of this and other icebergs breaking off from Antarctica.

  • Student protests

The major protests in the Audimax and around the city of Vienna may be over, but the reasons for last year's student protests remain unresolved. This afternoon, Science Minsiter Beatrix Karl and ÖH leader Sigrid Maurer are meeing at a podium discussion moderated by FM4's Michi Fiedler. Michi explains to Steve Crilley what the discussion is about and how he thinks it will go.

Subscribe to the podcast of Reality Check HERE .

FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Live zu Gast: Fettes Brot

FM4 Draußen Winterpanorama: Zu Gast in Kärnten
Das Auto ächzt, wenn es sich die steile Straße Richtung Falkert, dem höchstgelegenen Skidorf Kärntens, raufquält. Doch die Mühe lohnt sich - weite, flache Skipisten, versteckte Freerideabfahrten und Heidifiguren aus Plastik liegen vor einem. In dieser idyllischen Einöde ist der Freeskier Flo Köfer aufgewachsen, und auch seine Kollegin Tine Huber hat hier das Skifahren gelernt. Mittlerweile gehören beide zur heimischen Freeride-Elite. Flo Köfer hat Tine Huber und Mari Lang nach Falkert eingeladen und ihnen seine Hauspiste und seine Wohnung, die nur mit dem Skidoo zu erreichen ist, gezeigt.

"Skinny little bitch" von Hole zum Download

Tricky Women 2010
Mit heute fünf Tage lang, 181 Trickfilme, Diskussionen, Vorträge, Workshops - Tricky Women feiert zum siebten Mal die Vielfalt internationaler Trickfilmkunst von Frauen. Aus diesem Anlass hat Erika Koriska die österreichische Animationsfilmemacherin Mirjam Baker ins Studio geladen. Die mehrfach ausgezeichnete Musikvideo-Macherin, die etwa das von Zoot Woman „Memory“ gemeinsam mit Michael Kren gestaltet hat, ist auch im Wettbewerb von „Tricky Women“ vertreten. Auf FM4 spricht sie über Trickfilm zwischen Kunst –, Popkultur und Kommerz. (Erika Koriska)

Soundparkband des Monats: Alexandra Augustin stellt Tunesmith vor

Listening Session:
Eva Umbauer stellt "Falling Down A Mountain", das neue Album der Tindersticks vor.

Album der Woche: Gorillaz - 'Plastic Beach' (Natalie Brunner)

Tipp: Das Duo aus Brookly She Keeps Bees spielt im Wiener Fluc


Homebase (19-22)

mit Kristian Davidek

Livegast
Argenis Brito tritt am Abend in der Pratersauna auf, kurz davor schaut er noch einen SPrung bei uns im Studio vorbei.

Interview Sergey Dvortsevoy
Erika Koriska hat den kasachischen Regisseur Sergey Dvortsevoy eingeladen, dem der Verein dok.at im Wiener Filmcasino von heute bis Samstag eine kleine Werkschau widmet. Eröffnet wird die Reihe mit seiner aktuellen Komödie „Tulpan“, die dann regulären in unseren Kinos startet: Nach langer Zeit auf hoher See kehrt der Matrose Asa zurück in die kasachische Steppe, wo seine Schwester Samal und sein Schwager Ondas ihre Kinder großziehen und Schafe züchten. Da Asa ledig und die Nomadenfamilie nicht reich ist, muss er verheiratet werden. Doch in der Steppe gibt es nur noch ein heiratsfähiges Mädchen: Tulpan.

Made in America: Bloods vs Crips
Die Dokumentation "Crips and Bloods: Made in America" von Regieseur und Skater Legende Stacy Peralta erzählt vom Bürgerkrieg in L.A. und versucht zu erklären und sensationalistische Reproduktion von Gangmythen zu vermeiden. (Natalie Brunner)

Donaufestival
"Failed Revolutions" lautet das Motto des diesjährigen Donaufestivals, das an zwei Wochenenden vom 28.4-1.5. und vom 6.5-8.5. in Krems statt finden wird. Susi Ondrusova stellt einige Highlights aus dem diesjährigen Programm vor. Neben "ganz normalen" Konzerten von Rufus Wainwright oder Wolf Parade, werden Deichkind zu einer "Diskurs-Operette" einladen.

Album der Woche: Gorillaz - 'Plastic Beach' (Natalie Brunner)


Tribe Vibes (22-00)

mit Trishes und Phekt

Beats, Breaks & Vibes
Neues aus den unendlichen Weiten des HipHop-Universums

artist song  
Raekwon Alphabet Soup  
Alkaholiks ft. Diamond D Next Level (Suff Daddy Refill)  
Guilty Simpson Before The Verdict (Suff Daddy Refill)  
Little Brother Curtain Call  
BoshiSan 1984  
BoshiSan Wer Bist Du?  
Kardinal Offishall We Gon Go  
Malcolm & Martin Thank God  
Method Man, Ghostface Killah & Raekwon Criminology 2.5  
Colonel Red Holla  
Colonel Red Soulsidal  
Colonel Red Live Session  
Dimlite Diana Won't  
Raekwon Lizz  
Rachel & The Soul Criminals Plain & Simple  
DJ Day x Miles Bonny Still Miles  
Klaus Wunderlich Summertime  
Grandmaster Mash Macumbo Kons Message  
Nas Get Down (QSO Remix)  
Jaques Shure & Dexter Mein Bester Freund  
Audio88 & Yassin ft. Morlockk Dilemma Duftkerzen  
Dexter & Maniac Fake News  
DJ Neil Armstrong DNA BP3 Mix  


Projekt X (00-01)

mit den drei Hauptprojektleitern Haipl, Knötzl, Votava

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Die Sendung gibt's auch als Podcast


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Durch die Nacht mit FM4: Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.