Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag. 30. 5. 2010"

29. 5. 2010 - 16:00

Sonntag. 30. 5. 2010

Seewiesenfest | Dennis Hopper | Im Gästezimer: Joel Gibb | Science Busters | Lo-fi Boheme | Sunny Side Up | Zimmerservice | Im Sumpf: Casiotone for the painfully alone | Soundpark

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman

Getting up with someone, who cares: The FM4 Morning Show. Breakfast for your ears.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a Little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A Little Soul

artist song  
Bamboo Give Me Some Of That Gooja (1979)  
Franco Morselli Non Mi Aspettavi Piu (1968)  
107th Street Stickball Team On Old Broadway (1969)  
Rufus & Chaka Khan Stop On By (The Popular People�s Front Leozero Edit, 1972  
Edmundo Ros & Caterina Valente Be In (Hare Krishna) (1969)  
The Bee Gees You Stepped Into My Life (1976)  


Connected (13-17)

mit Heinz Reich

Zum Tod von Dennis Hopper - Einer der ganz großen Gratwanderer und Grenzüberschreiter des Kinos ist tot. Christian Fuchs über den coolsten Hund der verehrungswürdigen Pensionisten, der soeben verstorben ist.

Gästezimmer: Joel Gibb von den Hidden Cameras

artist song label
10000 Horses Cant Be Wrong Simian Mobile Disco  
Birds Of A Feather Mocky  
He Falls To Me (Hidrogeness Remix) Hidden Cameras  
How my Heart Behaves Feist  
Well Well Well Grace Jones  
The Great Electrifier Noblesse Oblige  
Bodys In Trouble Mary Margaret O'Hara  

Seewiesenfest - Susi Ondrusova und Lisa Rümmele berichten

Science Busters | Song Zum Sonntag | Aus dem Leben der Lo-Fi Boheme (Christiane Rösinger) | Schmiede Hallein | Gugging Remix Contest


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird u.a. in Neuseeland, Tokyo, Paris, Istanbul ausgestrahlt.

artist song label
John Blake Motherless Child White Label
Jyoti Ocotea Someothaship Connect
Blundetto Cuban Shirt Heavenly Sweetness)
Jonelle Monae Unknown Bad Boy
Unknown Unknown  
Lokkhiterra Harmoniuzinho White Label
Sunlight Square (Ft. Havana Central) Latin Combo White Label
Tropical Treats Cumbia Columbiana [Tropical Treats Edit] Sofrito Specials
DJ Mujava Pleaze Mugwanti N.E.W.S.
Donaeo I'm Fly White Label
Waffa Tunga White Label
Spectrasoul & D Bridge Glimpse White Label
James Pants Diamond Head Stones Throw Records
Ital Tek Crush Horizon White Label
James Blake CMYK  
James Blake Postpone R&S
Joanna Newsom Baby Birch Drag City
Mount Kimbie Baves Chords White Label
Percy Sledge When a Man Loves A Woman Atlantic
James Blake I Only Know (What I Know Now)  
Rocket Number 9 Rocket Number 9 White Label
Flying Lotus Intro//A Cosmic Drama Warp Records
Paul Weller Aim High Universal/Island
The Stepkids Shadows On Behalf Stones Throw
Janelle Monae 57821 Bad Boy
Akale Wube Ayalqem Tedengo (Intro) Mosaic)
Akale Wube Ayalqem Tedengo Mosaic
Gregory Porter Pretty White Label
Hubert Daviz Pe Vale Melting Pot


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer

Live: Casiotone For The Painfully Alone
Mitschnitt eines fulminanten Konzerts vom letztjährigen Creepy Teepee Festival in Kutná Hora.

Jahrmarkt im Spätkapitalismus
Der Berliner Bühnenbildner Bert Neumann baut derzeit den Wiener Kunstraum Augarten Contemporary zu einer begehbaren Schaubude um, die vom Reiz des Billigen und der Ästhetik des Schundigen erzählt.


Die Graue Lagune (23-00)

Under Byen: Alt Er Tabt
Meursault: All Creatures Will Make Merry


Liquid Radio (00-01)

James Holden/Mathew Johnson in the mix

Zwei Kapazunder der diffizil ausgeloteten Elektronik mit Auszügen aus ihren aktuellen Alben.
Zum einen der Brite James Holden, dessen neue Mix-CD sich nur im weitesten Sinne mit „Club“ beschäftigt und statt dessen viel Platz für kosmisches Gewabere und verschwommene Beats freihält.
Zum zweiten der Kanadier Mathew Johnson (auch bekannt von Cobblestone Jazz), der mit seinem letzten Longplayer „Agents Of Time“ die Grenzen zwischen Funktionalität und Kopfkino auslotet.

artist song  
Piano Magic Wintersport / Cross-Country  
Grackle Disco (Musicargo Rx)  
Mordant Music Olde Wobbly  
Maserati No More Sages  
Caribou Lemon Yoghurt  
Luke Abbott Soft Attacks  
Mogwai The Sun Smells Too Loud (Holden Rx)  
Kieran Hebden/Steve Reid Departure  
Ursula Bogner Punkte  
Eric Copeland Auto Dimmer  
Mit Rauch (Luke Abbott Rx)  
Arp Potantialities  
Lucky Dragons Open Melody  
Holden Traingle Folds  
Matthew Johnson When Love Feels Like Crying  
Matthew Johnson Pirates In The 9th  
Matthew Johnson Agents Of Time  


FM4 Soundpark (01-06)

mit Trishes

Die sonntagnächtliche Sendung für heimische Musik präsentiert auch diesmal wieder interessante Neuvorstellungen: Es gibt Interviews mit Iriepathie, den Karate Joe Labelchefs sowie Texta-Produzent und MC Flip. Außerdem Auszüge des Konzerts von Der Nino aus Wien am Popfest, und weitere Soundpark Festival Mixtapes.

FM4 Soundpark - Your Place For Homegrown Music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.