Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 1. 7. 2010"

30. 6. 2010 - 18:00

Donnerstag, 1. 7. 2010

Demonstration für menschenwürdige Asylpolitik | Amadeus 2010 | Scissor Sisters | Film: Jeff Bridges-Porträt, Sin Nombre | Lesestoff: Das erotische Talent meines Vaters | Indie Games und Donations | Tribe Vibes | Project X

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Alexandra Augustin

Wir reden über die schwierige Situation für Schiedsrichter bei der Fußball-WM, flippen kurz durch unser hauseigenes FM4-Morningshow-Daumenkino. Dort huscht auch Gilles Peterson kurz durch’s Bild und auch die Dänischen Oh No Ono kommen auf einen Kaffee vorbei. Vielleicht müssen sie ihre Morgenzigarette draußen rauchen – denn ab heute tritt das Raucherschutzgesetz endgültig in Kraft. Was ihr davon hält? Wir wollen es wissen. Nebenher erfüllen wir noch eure Musikwünsche und machen das Aufstehen zu einer wunderbaren Sache. Versprochen.


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: Sin Nombre
Als Mitglied der brutalen Gang Mara Salvatrucha gehört Gewalt zum Alltag von Casper. Als sich die Ereignisse überschlagen, trifft Casper eine folgenschwere Entscheidung und flieht aus den Fängen der Gang. Auch Sayra sehnt sich nach einer besseren Zukunft und kehrt ihrer Heimat Mexiko den Rücken. Das Schicksal führt sie mit Casper in dem Moment zusammen, in dem er sich entscheidet, Sayra zu retten und dafür sein eigenes Leben zu riskieren. „Sin Nombre“ ist das Langspielfilmdebüt von Cary Joji Fukunaga und wurde von Gael García Bernal und Diego Luna koproduziert. (Markus Keuschnigg)

Album der Woche: You Say Party - “XXXX” (Alexandra Augustin) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Hurricanes and the oil spill

Tar balls washing ashore in Alabama as high seas from hurricane Alex push more and more oil ashore.

The hurricane season has begun in the Gulf of Mexico and the season opener is called Alex. The Hurricane made landfall in North East Mexico and there's a state of emergency in Texas but further east all eyes are on the oil spill. John Cummins asked Eileen Fleming our reporter in New Orleans how the rough seas caused by a hurricane affect the clean up operations.

  • Ban lifted on Americans travelling to Cuba

In a sign that the US may be moving to loosen it's embargo on Cuba - a congressional commitee has voted to lift the ban on Americans travelling to Cuba.President Obama has already relaxed restrictions on family travel to the communist state but most of the embargo remains firmly in place. Dr Oliva Espin is Cuban born, US based academic. Chris Cummins asked her what's been achieved by almost fifty years of Cuban isolation?

  • Abuse of asylum seekers' rights

Later today in Vienna demonstrations are expected in support of the Zogaj family - the asylum seekers from Kosovo who'll soon be deported. While the story of Arigona and her family may have captured the headlines, there are many other asylum seekers struggling to stay and often losing that struggle.
In this exclusive report Reality Check's John Cummins has spoken to people who work to ensure Asylum seekers are given their basic rights. He uncovers some disturbing allegations of rights being denied.

... and for a response to these allegations John Cummins spoke to interior ministry spokesperson Rudolf Gollia. He asked him to confirm that legal advisers do have the right to visit their clients in Traiskirchen...

  • Russians being warned off vodka

Most Russians consider vodka to be their national drink. But it's estimated that half of all deaths in Russia of people aged between 15 and 54 are alcohol-related. Now the Russian government is gettting serious about curbing the excesses of vodka drinking. The price is set to shoot up. Shock adverts are appearing on TV. The last time anyone tried a similar move was 24 years ago, when Soviet leader Mikhail Gorbachev drastically cut vodka production and did not allow it to be sold before 2pm. Officially, lives were saved and alcoholism dropped, but Soviet state revenues took a massive hit and so did Mr Gorbachev's popularity. Steve Crilley asked out man in Moscow, Charles Maynes, whether attitudes changed amongst the Russian population.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

mit Functionist und Beware

FM4 Unlimited - The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

  • Playlist ab 15 Uhr online


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund und Martina Bauer

Interview mit Robert Misik
Anlässlich der heute am Heldenplatz stattfindenden Demo "Arigona Zogaj und ihre Familie sollen bleiben! Für eine menschenwürdige Asylpolitik!"

Interview: Scissor Sisters
Fast vier Jahre war nichts Neues zu hören von den Scissor Sisters aus New York. Mittlerweile gilt der von ihnen im letzten Jahrzehnt auf die Welt los gelassene, aufgesexte Disco-Pop als Charts-Standard (Lady Gaga ist Fan der ersten Stunde). Was also machen? Noch eins draufsetzen! So lautete jedenfalls der selbst erteilte Arbeitsauftrag für das dritte Album 'Night Work". Aus schrill wurde schriller, aus schlüpfrig glatt, aus Witz Parodie. Ob das gut gegangen ist? Wir haben die Scherenschwestern Jake Shears und Babydaddy in New York zum Interview getroffen und eine Nachtschicht in Sachen 'Night Work' eingelegt. (Christian Lehner)

Jeff Bridges Porträt
Für seine Rolle des gutaussehenden, aber nicht gerade erfolgreichen Duane Jackson in Peter Bogdanovichs "Die letzte Vorstellung" erhielt Jeff Bridges 1972 seine erste Oscarnominierung. Nach drei weiteren Nominierungen in den Jahren 75, 85 und 2001 hat er dieses Jahr zum ersten Mal die kleine goldene Statuette nach Hause getragen – die Darstellung des strauchelnden Countrysängers in „Crazy Heart“ hat die Academy überzeugt. Legendär ist und bleibt auch seine Darstellung des „Dudes“ in „The Big Lebowski“. (Christian Fuchs)

Lesestoff: Björn Kern - Das erotische Talent meines Vaters
Der Vater-Sohn-Konflikt einmal anders rum: Der Vater Jakob, mitten in den Sechzigern, ist ein Tony Curtis-Verschnitt, auf den die Frauen fliegen und der Sohn Philip ist ein konservativer Kontrollfreak, der sich für seinen alten Herren schämt. Ein Besuch stellt einige Fragen in den Raum: Was finden die Frauen alle an Jakob und warum ist er immer so fit? Nimmt er gar Drogen? Christian Stiegler über den neuen Roman von Björn Kern und eine verkehrte Welt, in der die Kinder bürgerlicher sind als ihre freizügigen, sich um ihre Selbstverwirklichung sorgenden Eltern.

Indie Games und Donations
Unabhängige Videospielentwickler befinden im konstanten Kampf – nicht nur um das beste, unterhaltsamste und künstlerisch wertvollste Game, sondern vor allem um die Aufmerksamkeit der Konsumenten. Da die Marketingbudges im Indie-Sektor quasi nichtexistent sind, schließen immer mehr kleine Studios ihre Produkte zu sogenannten Bundles zusammen, wo man einige Games um wenig Geld als Download kaufen kann. Manchmal kann der Konsument dabei frei entscheiden, ob sie oder er einen Cent, 150 Euro oder irgendeinen Betrag dazwishen zahlen möchte. Kürzlich war vor allem eine Aktion erfolgreich, bei der auch Geld für karitative Zwecke gesammelt wurde. Robert Glashüttner spricht mit dem Wiener Indie-Games-Entwickler Peter Vorlaufer ("And Yet It Moves") über dieses Modell und das Geldverdienen als kleiner Spieleentwickler an sich.

Album der Woche: You Say Party - “XXXX” (Alexandra Augustin) | Amadeus 2010 | FM4 Draußen


Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Demonstration am Heldenplatz
Wir berichten von der heute am Heldenplatz stattfindenden Demo "Arigona Zogaj und ihre Familie sollen bleiben! Für eine menschenwürdige Asylpolitik!"

Netzpiraterie
Von 28. Juni bis 1. Juli wird in Luzern wieder über ACTA verhandelt. Das Anti-Counterfeiting Trade Agreement soll ein internationaler Vertrag gegen Produktpiraterie werden, hat mittlerweile aber auch einen Schwerpunkt auf sogenannte illegale Downloads, also Urheberrechtsverletzungen im Internet, bekommen. Bis vor kurzem haben Vertreter von Staaten, die EU-Kommission und Lobbys geheim verhandelt, seit Anfang des Jahren kann das EU-Parlament mitentscheiden. Michael Fiedler hat mit österreichischen EU-Parlamentarierinnen über die Zukunft von ACTA, das Mitspracherecht des Parlaments und die Positionen einzelner Fraktionen gesprochen.

Album der Woche: You Say Party - “XXXX” (Alexandra Augustin) | Termine | Amadeus 2010: Garish (Andreas Gstettner) | Scissor Sisters (Christian Lehner)


Tribe Vibes (22-00)

mit Phekt & Trishes

Heimischer und internationaler HipHop - regelmäßige Ausflüge in Richtung Funk, Reggae und Soul inklusive.

artist song  
Curren$y ft. Mos Def & Jay Electronica The Day  
El Da Sensai ft. Sean P & Doujah Raze Everyday On The Street  
Rick Ross ft. Kanye West Live Fast, Die Young  
MC Eiht Ride On Em  
MED ft. Talib Kweli Classic  
Flip ft. Kayo Leere Versprechen  
Black Sheep ft. Jean Grae Party Tonight  
Black Sheep ft. P & V Coming Home  
Machinedrum ft. Marisa Champoonote Thiscoball  
Al Green Let's Stay Together  
George Benson El Mar  
Akrobatik Remind My Soul  
The Roots ft. Joana Newsom & STS Right On  
Big Boi ft. Sleepy Brown & Joi Turns Me On  
Sagol59 Interview & Tracks  
Kabanjak More Mysteries Mix  
DJ Signify 1993  
Blockhead Insomniac Olympics  
Clutchy Hopkins + Shawn Lee Indian Burn  
Kabanjak Evaflow  
Dudley Perkins Fallin'  
Amon Tobin 4 Ton Mantis (Bonobo Rmx)  
Tino Tuff Dub  
Kabanjak Dub To Go (Ancient Astronauts Rmx)  
Up, Bustle, And Out Aqua No Ma!  


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Die Sendung gibt's auch als Podcast.


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Durch die Nacht mit FM4: Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.