Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 5. 9. 2010"

4. 9. 2010 - 17:06

Sonntag, 5. 9. 2010

Letztes Festivalradio mit Placebo im Interview | Gästezimmer mit Chk Chk Chk ("!!!") | FM4 Draußen: Freakwave Festival | Two Days A Week +1 | World Wide Show | Zimmerservice | Im Sumpf: Leona Anderson und Gerard Malanga

Morning Show (06-10)

with Hal Rock

Breakfast for your ears. Only the coffee you'll have to make yourself.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a Little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A Little Soul

artist song  
Roland Shaw & His Orchestra Let The Love Come Through (1967)  
Syl Johnson Annie Got Hot Pants Power (1971)  
Parrish Your Smile (1969)  
Seun Kuti & Fela's Egypt 80 African Problems (2008)  
Banda Black Rio Tomorrow (Ray Mang Album Mix) (2003)  
Made In The USA Shake Your Body (12 inch) (1977)  


Festivalradio (13-17)

mit Esther Csapo

Two Days A Week +1 Festival
Heute geht mit dem Two Days A Week +1 Festival in Wiesen die heurige Festivalsaison zu Ende.
Das große Highlight am dritten Tag sind Placebo.
Christian Stiegler hat Brian Molko zum Interview getroffen.

Im Gästezimmer: Chk Chk Chk ("!!!")

artist song  
Louderbach Nothing More Than A White Poison  
Robert Wyatt Age Of Self  
Minnie Riperton Lovin' You  
Queen Stone Cold Crazy  
Shade Sheist feat. Timbaland Money Owners  
Memory Tapes Bicycle  
Leonard Cohen Lover  
M.I.A. feat. Bootsy Collins Internet Connection  

FM4 Draußen: Freakwave Festival
"Wer hat den Wakeboardcontest gewonnen?" oder "Haben Digitalism ein Live-Set gespielt?" Diese und weitere Fragen wirft das Freakwave Festival in Bregenz auf. Ein Wakeboardcontest, diverse Konzerte und Graffiti-Action haben die letzten Tage das Ländle beherrscht. Was dabei passiert ist und die Antworten auf die gestellten und weitere Fragen liefert Christoph Kobza in einem Nachbericht vom Freakwave Festival 2010.

Science Busters mit Martin Puntigam | Der Song Zum Sonntag mit Boris Jordan | Festival-ABC mit Austrofred


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird u.a. in Neuseeland, Tokyo, Paris, Istanbul ausgestrahlt.

artist song label
Koreless 4D  
Jazztronik Signs Of Tomorrow Pony Canyon
dOP Talk Show Circus Company
Fela Kuti No Possible Joystiick Jay's Vulgar Distractions Edit (White Label)
Agape Voodoo Simbad Remix (White Label)
Moonstarr Monopoly ft. Tash Public Transit
Crue-L (You Are) More Than Paradise Crue-L
Systema Solar Bienvenidos Chusma
Uproot Andy El Botellon  
Baba Cissoko Dakan World Ciircuit
Miguel Atwood - Ferguson - Sounds Like Love Sounds Like Love (In Space Remix) In Space Remix (White Label)
Ana Tijoux Crisis De Un MC Oveja Negra
Esperanza Spalding What A Friend Heads Up International
Phronesis Eight Hours Edition
Blee Intro Hip Hop Playa
Don Ellis Theme From "The French Connection" Columbia


TOKiMONSTA Mix

artist song  
TOKiMONSTA & Ben Westbeech Silently  
Amede & The Soundsmith Will She Ever Know?  
Take Neon Beams  
AD Bourke One for Me  
Shuanise Catch  
TOKiMONSTA Last Night's Blurry Memories  
TOKiMONSTA Doing it My Way  
Mike Gao Chngeyorhrt  
TOKiMONSTA Almost Free (Deft Remix)  
Jneiro Jarel Android Romance 1 & 2  
Nicholas Ryan Gant Move  
Mux Mool SFW Porn  
Dimlite Sun-Sized Twinkles  
Daedelus Order of the Golden Dawn  
Space Dimension Controller Fluorescent Trails  
Illum Sphere Chasing the Midnight Moth  
KNXWLEDGE Fade  
Mosca Tilt Shift  
River Nelson Beautiful Life  
Wu-Tang Clan C.R.E.A.M. (Cash Rules Everything Around Me)  
The Superimposers Would It Be Impossible  
Eddie Russ The Lope Song  

Zimmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer

Leona Anderson (1885-1973)
Mutmaßungen über eine Grand Dame des "unbefugten" Gesangs. Der Anlass: Die Wiederveröffentlichung des Camp- Meilensteins "Music To Suffer By" von 1958, dass auch heute noch jedem Musikerzieher augenblicklich den Verstand raubt.

Vorschau auf das Literaturfestival "Sprachsalz" in Hall/Tirol, das auch heuer wieder mit zwei Beat-Legenden auffährt: mit der Autorin und Verlegerin Hettie Jones und mit Gerard Malanga, berühmter Peitschenschwinger von Velvet Underground, Filmemacher, Dichter und erster Sekretär von Andy Warhol. Wir sprechen mit Malanga über sein bewegtes Leben in aufregenden Zeiten.


Die Graue Lagune (23-00)

mit Fritz Ostermayer

Yakuza: "Of Seismic Consequences"
und
The Flowers Of Hell: "Come Hell Or High Water"


Liquid Radio (00-01)

Liquid Radio – das Sammelbecken für Sounds jenseits des Tagesbewusstseins.

Milky

Milky

Milky Disco/Permanent Vacation Mix
Die aktuelle Compilation "Milky Disco 3" vereint unterschiedlichste Facetten von zeitgenössischer elektronischer Musik: Cosmic, Italo Disco und Space Electronica. In ganz ähnlichen Gewässern fischt auch "Selected Label Works 2" vom Münchener Label Permanent Vacation, die am 17. September erscheinen wird.

Permanent Vacation

Permanent Vacation

artist song  
Von der CD Milky Disco 3:  
Telepazio Closer Space  
Inflagranti Preceding Stars  
Soft Rocks Bobbys Revenge  
NDV Touchy Philly  
Coyote Cactus  
Black Devil Disco Club For Hoped  
Ichisan Space Patrol  
Von der CD Selected Label Works 2:  
Moonoton Ft. Olga Ponomaryova I Need You Tonight  
Lexx Serenity  
Woolfy Vs. Projections Neeve (Tropical Heat Rx)  
Midnight Magic Beam Me Up (Loving Hand Rx)  
Pollyester The Indian (Mock & Toof Rx)  


FM4 Soundpark (01-06)

mit Clemens Fantur

FM4 Soundpark - Your place for homegrown music!

Zu Gast und im Interview in der heutigen Sendung sind neben der aktuellen Soundpark Band des Monats den Pilots, die im Mai gefeaturten Tiger Tails. Sie veröffentlichen dieser Tage ihre neue Single "Upright" mit Remixen von Smoove und Joyz Muniz. Am 19.8.werden sie gemeinsam mit Gästen wie etwa Der Nino aus Wien, ihren neuen Release im Planetarium Wien feiern.

Die ganze Sendung gibt es ab Montag Mittag zum Nachhören als Stream on Demand.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.