Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 14. 9. 2010"

13. 9. 2010 - 16:07

Dienstag, 14. 9. 2010

Live zu Gast: Atari Teenage Riot | Steiermarkwahlen: KPÖ | Games: Cloud to Crowd | Film: Autokino - Road Movie 1940 bis 1976 | Buch: Einladung an die Waghalsigen | Philip Selway | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with John Megill and Alexandra Augustin

Wir schlucken lebendige Fische, nehmen Kontakt mit Verstorbenen auf und feiern Geburtstag mit der alten Schachtel Pressefreiheit. Afraid, baby?


Update (10-12)

with Hal Rock

Close up: Groupies bleiben nicht zum Frühstück
Der deutsche Regisseur Marc Rothemund hat die Teenie-Romanze inszeniert: Durch Zufall lernt die 17-jährige Lila (Anna Fischer) den charismatischen Chriz (Kostja Ullmann) kennen und verliebt sich sofort Hals über Kopf in ihn ohne zu wissen, dass er der Star der populären Band "Berlin Mitte" ist. (Pia Reiser)

Album der Woche: Roots Manuva - "Duppy Writer" (Natalie Brunner) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • State prosecutors ask the banks for Grasser's accounts

Profil is reporting that state prosecutors are asking the banks and financial institutions to reveal details of all transactions made by former finance minister, Karl Heinz Grasser. How significant is this step, and what is the potential legacy of the investigation.

  • USA strikes the biggest ever arms deal with Saudi Arabia

The USA is set to make a 60 billion dollar weapons deal with Saudi Arabia, and Israel is not making any objections. What does the deal involve, and who stands to gain from extra military might in the Middle East.

  • A million workers in Cuba move to the private sector

In an effort to revive Cuba's ailing economy, businesses and organisations employing over a million workers are being privatised. Does this mean the end for Cuban communism?

  • The computer game that generates free rice for those in need

Freerice.com is a site that allows you to help feed people in need in the developing world and in in disaster areas by playing a simple game. The more answers you get right, the more rice is donated to the World Food Progamme.

  • The modern obsession with celebrity

With the legendary 15 minutes of fame now available to almost everyone, has the cult of celebrity run out of control, and how do we decide who really are the stars who deserve our attention.

Subscribe to the Reality Check podcast.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily Unlimited Endless Summermix. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Live zu Gast: Atari Teenage Riot (David Pfister)

Steiermark Wahlen: KPÖ-Wahlkampf in Graz
Bei den Landtagswahlen 2005 konnte die KPÖ erstmals seit 35 Jahren wieder in den Landtag einziehen. Dies liegt vor allem am ehemaligen KPÖ-Wohnbaustadtrat Ernest Kaltenegger. Er hat sich für "die kleinen Bürger" eingesetzt und den sozialen Wohnbau in Graz vorangetrieben. Doch Ernest Kaltenegger tritt nicht mehr zur Wahl an. Die neue KPÖ-Hoffnung heißt Claudia Klimt-Weithaler und muss sich erst noch profilieren. Kann die KPÖ mit ihr die vier Mandate im Landtag halten? Alex Wagner berichtet

Budget der Universitäten
Dass Bundesministerin Beatrix Karl und ÖH-Vorsitzende Sigrid Maurer an einem Tisch sitzen, kommt selten vor. Dass sie bei der Präsentation eines Projektes einer Meinung sind, noch seltener. Wir wollen aber nicht nur etwas über dieses gemeinsame Projekt, die "Studienwahlentscheidung neu" wissen, sondern sind vor allem an aktueller Uni-Politik interessiert, die Kontroversen auslöst: Budget der Universitäten, Studiengebühren, Zugangsbeschränkungen, Uni-Proteste (Simon Welebil).

Buch: Einladung an die Waghalsigen
Mit ihrem Text "Einladung an die Waghalsigen" hat Dorothee Elmiger heuer beim Wettlesen um den Bachmannpreis die Jury begeistert. "Sehr originell und clever gemachte Prosa, spielerisch und kunstfertig, vif, gewitzt und sehr gut gemacht", hieß es da und letztendlich gab es den zweiten Preis für die 24-Jährige. Mittlerweile ist der Text in Buchform erschienen: "Einladung an die Waghalsigen. Ein Roman". Dass es ein solcher aber gar nicht ist, besprechen Zita Bereuter und Dorothee Elmiger.

Games: Crowd to Cloud
Beim diesjährigen Ars Electronica Festival hat "crowd2cloud" nicht das erste Mal das Publikum in seinen Bann gezogen. Hervorgegangen ist "crowd2cloud" aus dem "Movement Project" der New York University. Es handelt sich gleichermaßen um Ballspiel, Videogame, MMO und soziales Experiment. Dazu werden mehrere Dutzend Menschen in einer Halle versammelt. Mehrere Bälle stehen den Spielern zur Verfügung. Infrarot-Kameras an den Wänden registrieren per Motion-Tracking die Bewegungen der Bälle, jedoch nicht der Spieler. Videoleinwände stellen das Geschehen abstrahiert und den jeweiligen Spielregeln entsprechend dar. Das "crowd2cloud"-Team bezeichnet sein Projekt als "social experiment", weil es ihm icht nur um das Erforschen neuer Spielmechaniken und Regeln geht, sondern vor allem um die Reaktion und Interaktion der Menschen mit ihren Ideen.
(Christoph Weiss)

Film: Enjoy Poverty
Der niederländische Regisseur Renzo Martens hat seine Dokumentation im Kongo gedreht und fragt: wem gehört die Armut in der medialisierten kapitalistischen Gesellschaft? Der Regisseur und Hauptdarsteller als Missionar, Coach, Agent Provocateur. Sarkastische Rollenspiele rund um die Frage, wann die Lethargie begonnen hat und die Geduld endet. (Anna-Katharina Laggner)

Album der Woche: Roots Manuva - "Duppy Writer" (Natalie Brunner) | Listening Session mit Bonaparte (Eva Brunner)


Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

2 oder 3 Dinge, die wir gelernt haben
Im Moment des Protests stellt sich die Frage nach dessen Wirkung in die Zukunft. Eine Ausstellung in der IG Bildende Kunst in Wien befragt die Rolle von künstlerischer Produktion und kritischer Pädagogik während der Studierendenproteste im Herbst letzten Jahres. Prozesse, Verschiebungen und Interventionen (durch Kunst in Bildung) werden thematisiert, künstlerische Projekte der Bildungskritik versammelt und dokumentiert. (Michael Schmid)

Philip Selway
Der Brite Phil Selway trommelt seit mehr als 20 Jahren bei Radiohead. Nun veröffentlicht der Anfang-40-Jährige sein erstes Solo-Album: "The Familial", erschienen beim Londoner Plattenlabel Bella Union. Es handelt sich um ein wirklich hübsches, sensibles Singer-Songwriter-Album mit Phil Selway an Stimme und Gitarre. Die Drums überlässt der Radiohead Drummer übrigens Glenn Kotche von den US-Stars Wilco (Eva Umbauer)

Film: Autokino - Road Movie 1940 bis 1976
Noch bis 6. Oktober 2010 zeigt das Österreichische Filmmuseum mit rund 50 Spiel- und Kurzfilmen Produktionen zum Thema Kino und Automobilität. Von Nicholas Rays "They live by night" aus den späten 40er über die 60er Jahre Klassiker vom New Hollywood bis zur Nouvelle Vague (u.a. "Easy Rider" oder Godards "Week-end") bis zu 70ies. Road Movies hält im Filmmuseum viele atemlose Leinwandfahrten bereit (Christian Fuchs).

OMD (David Pfister) | Uni Brennt Ausstellung (Michi Schmid) | Album der Woche: Roots Manuva - "Duppy Writer" (Natalie Brunner) | Termine


High Spirits (22-00)

mit BTO Spider

Die interdimensionale Groove - Suchmaschine. Perspektiven neuer funky Sounds von House bis Soul.

artist song label
tone control without your love tone control music
tiger tales stand upright / tipanic rmx big'n hairy
tony lionni precious freerange
friendly fires & azari & III stay here !k7
tom drago lost in the streets of nyc ...
azari & III indigo turbo
chromeo hot mess ....
.... don't turn the lights on / carte blanche rmx ....
tiga you gonna want me / hey today rmx ....
azari & III indigo part 2 ....
model 500 huesca r&s rec.
funkbutcher & shea soul pull me close houseology
dj mystery & natalie k speechless !k7
nikola gala no way out freerange
phil towers simplify 3 am
axel boman feat. j jonasson holy love pampa
marcel knopf lone gone home clap your hands
stefan z into the ??? resopal schallware
nebraska this is the way rush hour
bostro pesepeo & hardton & billie ray martin basic permanent vacation
ammoye & rise ashen bluebirds balanced rec.
.... mad dem ....
.... rocking ....

Mehr Infos zur Sendung auch auf btospider.com


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

"Mein schönstes/schiachstes Ferienerlebnis."
HörerInnen berichten von der schönsten Zeit des Jahres unter 0800 226 996.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Carpe Noctem - and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.