Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 5. 10. 2010"

4. 10. 2010 - 16:23

Dienstag, 5. 10. 2010

Wiener Wahlen | Interview mit Bret Easton Ellis | Mendoza und das philippinische Kino | Clinic | Aloe Blacc | Uni-Rankings | Phänomen Mark Zuckerberg | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Lisa Rümmele

Nur musizieren ist auf Dauer auch langweilig: Deswegen designen Animal Collective jetzt Schuhe, und David Bowie arbeitet an einem Fotobuch. Außerdem sprechen wir mit Hosea Ratschiller über seine liebe Krise, will heißen, das Kabarettprogramm mit dem er wieder durchs Land tourt. Und auch Fragmente des Stimmgewitter Augustin werden uns im Studio besuchen und über die anstehende große Augustin-Geburtstagssause plaudern. Wohl bekomm‘s.


Update (10-12)

with Dave Dempsey

Close up: Micmacs – uns gehört Paris!
Nach „Die fabelhafte Welt der Amélie“ und “Mathilde – eine große Liebe“ nimmt Jean-Pierre Jeunet wieder im Regiestuhl Platz. Dieses Mal ist es allerdings keine schräge Liebesgeschichte, sondern ein tragikomisches Märchen, in dem eine Gruppe von liebenswerten, skurrilen Außenseitern den Kampf mit korrupten Waffenfabrikanten aufnimmt. Geleitet wird die Gruppe von Bazil (Dany Boon), der mit einer verirrten Kugel im Kopf leben muss. (Erika Koriska)

Album der Woche: Francis International Airport - In The Woods | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Vienna Mayor, Michael Häupl, calls for a referendum on "Wehrpflicht"

Political analyst Thomas Hofer discusses the timing and significance Häupl's statements, just ahead of the Vienna elections at the weekend.

  • 3 die and 120 injured in flood of toxic mud in Hungary

A state of emergency has been declared in Hungary, where toxic mud from an aluminium plant is causing a major health and environmental threat.

  • German nationals identified among militants in Pakistan

It's believed 3 German nationals of Arab and Turkish origin have been killed in a US drone attack on a tribal leader's home in North Waziristan. Terror analyst Michael Lüders looks at the implications of such incidents for the terror threat in Europe.

  • Intensifying US drone attacks on Pakistan

Drone attacks on Pakistan have increased dramatically over the last few weeks. Paul Rogers explains the stragegy and the very different views from Washington CD and Islamabad.

  • The Garden of Eden under the ocean

Amidst warnings of ecological disaster in the oceans, there is some good news from a protected region that's being called the oceans' "garden of Eden".

Subscribe to the Reality Check podcast.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

artist song  
Mos Dub History Town  
1000 NAMES Yellow First Stranger  
Jazzanova & Phonte Coleman Look What You're Doin' to Me (Motor City Drumensemble Remix)  
Siriusmo the uninvited guest  
Flight Facilities CRAVE YOU TED & FRANCIS COVER  
Yosaku feat Bobbit Malembe (7 Inch Edit)  
Mos Dub History Town  
JR&PH7 Fast Lane Speedin# feat Oddisee (Philta�s Reboogie)  
1000 NAMES Yellow First Stranger  
Jamie Lidell I Wanna Be Your Telephone - Tiga Party Like it's 19909 Remix  
LOVEBIRDS Out Into The Night  
Jazzanova & Phonte Coleman Look What You're Doin' to Me (Motor City Drumensemble Remix)  
artist song label
Midnight Magic Beam Me Up - Jacques Renault Remix  
Bad Rabbits She's Bad (Gadi Mizrahi & Soul Clap Remix)  
Stargaze You Can't Have It - Original Mix BBE
Runaway Brooklyn Club Jam - Brennan Green's Version  
Chamboche Feverish - The Revenge Remix  
Roberto Rodriguez Ride_With_Me_(Pol_On_Remix) Compost Black
Claude VonStroke Deep Throat - Original Mix  

Your (week)daily Mixshow. Available with immediate effect - the stream!

Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Phänomen Mark Zuckerberg anlässlich von The Social Network
Mit nur 26 Jahren ist Facebook-Gründer Mark Zuckerberg der jüngste Milliardär aller Zeiten. Regisseur David Fincher („Fight Club“, „Zodiac“) liefert nun seine Version der Entstehung von Facebook in „The Social Network“ ab. Christian Fuchs erklärt im Gespräch, ob der Spielfilm für ihn „Facebook & Mark Zuckerberg“ verständlicher gemacht hat und wie sehr die fiktive Welt des Films auf die Realität zurückgreift.

Wien Wahl: ÖVP, Grätzlreportage vom Jodok Fink Platz (Rainer Springenschmid)

Game: "Art Academy" (Nintendo DS)
Nintendos Strategie, die tragbare Spielkonsole DS nicht nur als Spiel-, sondern auch als Lerngerät zu positionieren, trägt neue Früchte: In "Art Academy" lernen User den Umgang mit Malwerkzeugen und Farben, das Erkennen von Linien und Zeichnen von Umrissen, Positionierung im Raum und Plastizität durch Schattierung und vieles mehr. "Art Academy" ist ein Mal- und Zeichenkurs auf überraschend hohem Niveau, was nach den diversen Nintendo-Kochkursen und Brain-Trainern doch verwundert.

Soziale Lage der Studierenden: (Irmi Wutscher/Roli Gratzer)

Uni Rankings (Sarah Seekircher)

Album der Woche: Francis International Airport - In The Woods

Homebase (19-22)

mit Gerlinde Lang

Interview mit Aloe Blacc (Phekt)

Bret Easton Ellis im Interview
Vor 25 Jahren debütierte er mit seinem alptraumwandlerisch-abgründigen Roman "Less Than Zero", später schuf er mit "American Psycho" die fratzenhafte Karikatur eines Yuppies jenseits von Gut und Böse. Nun ist der Mann, der seit neuestem gern behauptet, er habe mit sich mit dem amerikanischen Ekel Patrick Bateman sein Alter Ego vom Leib geschrieben, wieder da. "Imperial Bedrooms" ist, ncht nur, was die Titelanspielung auf Elvis Costello betrifft, eine Fortsetzung von "Less Than Zero". (Thomas Edlinger)

Mendoza und das philippinische Kino
In den letzten Jahren sind die Philippinen aus der internationalen Kinolandschaft nicht mehr wegzudenken. Die Kombination aus leicht(er) verfügbaren Digitalkameras und einer radikal politisierten jungen Kreativgeneration sorgt für eine Welle an ästhetisch und inhaltlich außergewöhnlichen Filmen, die sich gleichsam mit der schwierigen Vergangenheit und Gegenwart des südostasiatischen Inselstaats auseinandersetzen. Einer der wichtigsten Regisseure des Landes ist Brillante Mendoza: 2008 läuft sein Pornokinomelodram "Serbis" als erster philippinischer Film seit Jahrzehnten im Wettbewerb von Cannes, im nächsten Jahr gewinnt er beim französischen Filmfestival mit dem Thriller "Kinatay" die Auszeichnung als bester Regisseur. Diese Woche läuft der jüngste Film des Vielarbeiters Mendoza, das bewegende Melodram "Lola", in den österreichischen Kinos an. Markus Keuschnigg hat ein Porträt des Senkrechtstarters zusammen gestellt.

Clinic
Das britische Quartett Clinic veröffentlicht mit „Bubblegum“ das bereits sechste Album. Ade Blackburn und Co aus Liverpool spielen auf „Bubblegum“ psychedelischen Dark-Pop, der herrlich zugänglich ist. Produziert wurde das Album vom US-Musiker John Congleton (Paper Chase, Modest Mouse, Black Mountain ua). Eva Umbauer über den neuen Clinic-Longplayer.

Album der Woche: Francis International Airport - In The Woods | Termine |


High Spirits (22-00)

mit BTO Spider

Die interdimensionale Groove - Suchmaschine. Perspektiven neuer funky Sounds von House bis Soul.

artist song label
the glimmers you rocked my world gomma
..... soul train ....
..... whomp that sucker ....
tiefschwarz feat. cassy find me / sis rmx souvenir plus
no regular play doesn't matter wolf & lamb
***** club essentials 10*10 *****
rick wilhite analog love rush hour
yotam avni jay dilla's dream robsoul
trickski point zero suol
rocha feel the love / joakim rmx love international
ammoye & rise ashen bluebird balanced rec.
aeroplane & merry clayton i don't feel eskimo
robert owens rise compost
curv 1976 vynil vibes
azari & III reckless with your love /good guy rmx Permanent Vacation
marcel knopf long gone home clap your hands
munk ay ga cha gomma
tony lionni precious freerange
pierce & jerry really can be stilvortalent
galaxy group ease back / bsc rmx loveslap !
makossa & megablast feat. hubert tubbs coming home / henrik schwarz rmx g stone
raysoo free your mind love international
tiger tales stand up / tipanic rmx big n'hairy
raffa soccia & roland clark it ain't over / cranky organ fw rec.
marc king can you feel it rush hour

Mehr Infos zur Sendung auch auf btospider.com


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Aktuelles, Abstruses und Außergewöhnliches wird mit Anstand und Stil serviert und sodann durch den Äther gepfeffert.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Carpe Noctem - and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.