Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 26.10.2010"

25. 10. 2010 - 18:55

Dienstag, 26.10.2010

FM4 Soundpark feiert Geburtstag | FM4 Doppelzimmer Special mit Wolfgang Schlögl | Live-Gast: Ginga | FM4 Soundpark Tour | Ja, Panik in Afrika | Homebase Parade | High Spirits | Chez Hermes

Der FM4 Soundpark feiert seinen 9. Geburtstag!
Aus diesem Anlass gibt es den ganzen Tag lang auf FM4 österreichische Musik und diverse Specials.

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

Breakfast for your ears.

Außerdem: Fright Nights 2010 – vom 25. bis 31. Oktober in den in den Breitenseer Lichtspielen (Breitenseer Straße 21, 1140 Wien)


Update (10-13)

with John Megill

  • FM4 Soundpark Band des Monats: Tiger Tales (Alexandra Augustin)
  • FM4 Blind Date vom Elevate Festival mit Toro Y Moi
  • FM4 Soundpark Studio 2 Session
  • Effi (Susi Ondrusova)

A little soul (Austrian Edition):

artist song  
Georg Danzer Geh in Oasch  
Heidelinde Weis Heut Passiert's  
Die Schmetterlinge Tschotscholossa  
Silver Convention feat. Penny McLean Get Up & Boogie  
Marianne Mendt Jeder Hat An Andern Schm�h  
Supermax Spooky  


FM4 Doppelzimmer Spezial (13-15)

mit Elisabeth Scharang

Wolfgang Schlögl zu Gast bei Elisabeth Scharang

„Was bedeutet es, wenn weiße Mittelstandsösterreicher mit einem schwarzen Sänger gemeinsame Sache machen? Hoffentlich nicht Crossover“, sinniert Wolfgang Schlögl über die Sofa Surfers, die heurigen Amadeus-Gewinner in der Kategorie Electronic/Dance. Sampeln will er nur, wenn er dem Musikstück noch etwas Neues abgewinnen kann. Das schönste Liebeslied möchte er noch komponieren..

Der Studienabbrecher der Politikwissenschaft gesteht im FM4 Doppelzimmer Spezial seine Verwirrtheit über den derzeitigen Zustand der Welt und die Schwierigkeit, herauszufinden, wie gültig Informationen im Copy-Paste-Zeitalter sind. Sein Gegenmittel: “ Ich wünsche mir, dass wir lernen, mit unseren Meinungen expliziter umzugehen, besser zu artikulieren, und dazu muss man vorher besser in sich hineinhören. Das ist ein täglicher Prozess. Da darf man nicht aufhören.“

Nicht zuletzt ist das FM4 Doppelzimmer Spezial mit dem begeisterten Tänzer Wolfgang Schlögl auch eine musikalische Reise durch sein Schaffen und seine bevorzugten Platten anderer österreichischer MusikerInnen.

artist song  
Sofa Surfers Tired Nation  
TV on the Radio Wolf Like Me  
Wolfgang Schlögl Do you want my MEL stock now?  
Robert Rotifer The Fun Is Over Now  
I-Wolf presents Soul Strata Be My Light  
Attwenger Klakariada  
Maische Showdown  
Sofa Surfers feat. Dana Gillespi Move Your Body Close To Me  
Slow Club Gave My Share  
JSBL Der Mann mit den Schwankungen  
Hipnotica Nico  
Wolfgang Frisch The Crossing  
Sofa Surfers Hardwire  
Urbs & Chaoz Closer To God  


FM4 Soundpark (15-19)

mit Mari Lang

In der FM4-Soundpark-Spezialsendung unter anderem: Moderatorin Mari Lang führt ein Telefonat mit Ja, Panik am letzter Tag ihrer Afrika Tour und präsentiert einen Review der gestern zu Ende gegangenen Soundpark-Tour; Stefan Trischler hat ein Interview mit dem Ein-Mann-Projekt Laokoongruppe geführt, deren neues Album Ende Oktober erscheint, und Ginga sind live zu Gast im Studio.

Mathias und Alex von Ginga

FM4

Ginga im FM4 Aufzug

Mari Lang im Interview mit Ja, Panik-Sänger Andreas Spechtl nach der ausgedehnten Afrika-Tour:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

  • FM4 Soundparkplayer in the Mix
  • FM4 Soundparkband des Monats
  • FM4 Blind Date mit Jochen Distelmeyer
  • Im Interview: Ping Ping (Clemens Fantur)
  • Joyce Muniz (Susi Ondrusova)


Homebase Parade (19-22)

mit Kristian Davidek

Heute erfüllt Kristian Davidek in der Homebase Parade nur österreichische Wünsche. Außerdem: wir lassen diverse Soundparkbands des Monats Revue passieren und präsentieren das Beste der Soundparktour in drei Konzerten von A.G. Trio, Sawoff Shotgun und Francis International Airport.

Außerdem:
Graz als Popmusikstadt - während und zwischen der Festivalzeit
Mit mittlerweile zwei renommierten und richtigungsweisenden Elektronikmusikfestivals ohne Gattungs-Scheuklappen hat sich Graz in den letzten zehn Jahren einen exemplarischen Ruf erarbeitet. Was haben das Spring- und das Elevate-Festival für Musikerinnen und Musiker nachhaltig verändert? Ist Graz auch abseits der Festivalzeiten international bekannt und relevant? Wie haben sich die Netzwerke der Popmusikszenen in der Stadt in den letzten fünf bis zehn Jahren verändert? - Robert Glashüttner hat drei aus unterschiedlichen Szenen kommende Musiker/innen unter anderem diese Fragen gestellt.

High Spirits (22-00)

mit BTO Spider

BTO Spider präsentiert in seinem House/Soul/Groove-Refugium „High Spirits“ viele persönliche Favourites aus Österreich.

Österreichische Housemannskost.
Die besten interdimensionalen Rezepte aus den heimischen Grooveküchen vom Ländle bis nach Wien, Landstrasse.
Ganz frisch von den österreichischen Elektroherden Knuspriges und deftiges,aber auch Leichtes und Lockeres.

artist song label
discjackson ddb  
pyjamas skyjack/smacs & patrick kong rmx estrela
skwerl & pual randolph best i can do gigolo
roland schwarz step in etage noir
patrick pulsinger & g. rizo rise & fall disko b
les bad habit / soul 45 rmx soul 45
makossa & megablast feat. hubert tubbs coming home / skwerl rmx g stone
ken hayakawa a little house in the deep blue sea tjumy
jeremiah & vusa khawuleza balance alliance
johannes lehner upside down drumpoet community
walkner.moestl feat. martin klein the dawn defusion
dorian concept trilingual dance sexperience affine rec.
fritz da groove & hubert tubbs it's alright pep sounds
tiger tales stand upright / tipanic rmx big'n hairy
diskokaine shame/skatebard rmx gigolo
joyce muniz & shanti roots cumbia nightlife sol selectas
....... get your conga on ......
tipanic rock with you big'n hairy
team legat ghost story i-rec.
bauchklang create monkey music
stereotype & warrior queen cree raw fusion
philta & roman rauch don't waste 4 lux
chrisfader & testa women i love duzz down san
the clonious wolfteethgrind ubiquity
fid mella ha ha ha ha melting pot music
ogrisdebris night aery affine rec.

Mehr Infos zur Sendung auch auf btospider.com


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Aktuelles, Abstruses und Außergewöhnliches wird mit Anstand und Stil serviert und sodann durch den Äther gepfeffert.


Sleepless (01-06)

with Johnny Bliss

Carpe Noctem - and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.