Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 28.10.2010"

27. 10. 2010 - 18:39

Donnerstag, 28.10.2010

Proteste gegen das geplante Budget | Viennale 2010 | Rumänisches Kino | Global 2000 | FM4 Draußen: Mountain Skyver | Musik: Hoosiers, Black Milk | Tribe Vibes

Morning Show (06-10)

with John Megill

Breakfast for your ears.


Update (10-12)

with John Megill

Close Up: Rumänisches Kino
Das junge rumänische Kino feiert Erfolge (etwa die in Cannes preisgekrönten Filme "4 Monate, 3 Wochen, 2 Tage" oder "Der Tod des Herrn Lazarescu"), obwohl - oder gerade weil - einem dabei das Lachen meist im Halse stecken bleibt. Der Trend scheint sich fortzusetzen: Cristi Puiu stellt in "Aurora" einen Familienvater ins Zentrum, der eher beiläufig vier Menschen tötet. Daneben zeigt die Viennale das Erstlingswerk "Periferic", das von einer jungen Frau erzählt, die in Rumänien nicht mehr leben kann oder will, sowie "Marti, Dupa Craciun", der ein ewiges Thema behandelt: der Schmerz, der menschlichen Beziehungen innewohnt. (Anna Katharina Laggner)

Album der Woche: Belle and Sebastian - Write About Love (Susi Ondrusova) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Students

APA HELMUT FOHRINGER

  • More Protests over Budget Measure

Students are again voicing their anger at plans to reduce family benefit payments. Karl Heinz Gruber, Professor of Comparative Education at the University of Vienna, outlines what university reform might entail.

  • Indonesian Tsunami

As the death toll following this week's tsunami in Indonesia continues to rise, questions are raised about whether the tsunami warning system did its job.

  • Greece and Asylum Seeker Misery

We talk to amnesty international's Heinz Patzelt about the Austrian Constitutional Court ruling not to deport an asylum seeker back to Greece, and why the situation there is so appalling.

  • U.S. Midterm Elections

Why are Americans so frustrated with President Barack Obama and why are the Republicans likely to make major gains on November 2nd? Insight from American author and politcal commentator Steven Hill.

  • Popular Poetry

An interview with Kat Francois - a slam poet from London who'll be performing tonight at the University of Vienna. And to see and hear more about Kat in action tonight click here.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show.


FM4 Unlimited(14-15)

with Functionist and Beware

FM4 Unlimited - The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Protest gegen das Budget
FM4 Connected im Zeichen der Budgetpläne der Regierung: Die Änderungen bei der Familienbeihilfe treffen mal wieder Studierende. Wir berichten von den Demonstationen in Graz, Wien und Linz.

Immer auf die Studierenden?
Keine Vermögenssteuer für die Reichen, dafür Kürzungen bei der Familienbeihilfe, die vor allem die Über-24jährigen treffen. Die Schwerpunkte des Budgets sind nicht zufällig: Im Studiogespräch gehts heute um politische und wirtschaftspolitische Lenkungseffekte des Staatshaushalts. Zu Gast ist Margit Schratzenstaller vom Wirtschaftsforschungsinstitut WIFO.

FM4 Draußen: Mountain Skyver
Was Berggehen im Sommer und Winter unterscheidet? Während man im Winter nach der Ankunft am Gipfel die Abfahrt genießen kann, bleibt im Sommer noch immer der mühevolle Abstieg. Seit kurzem gibt es jedoch Bergroller, die auch das Runterkommen vom Berg zum Genuss machen sollen. Sie sind vollgefedert, klappbar und man kann sie auf jedem Rucksack montieren. Simon Welebil hat sich Bmx-Profi Senad Grosic geschnappt und den Bergroller auf Herz und Nieren getestet. (Simon Welebil)

Global 2000
Die Umweltschutzorganisation Global 2000 feiert heute mit einer Benefizparty für Tschernobylkinder den 28. Geburtstag. Im Wiener WUK gratulieren die Sofa Surfers, Garish, Velojet und Christoph und Lollo. Fundraiser Gerald Osterbauer kommt ins Studio und spricht über die Aktivitäten von Global 2000.

Viennale'10: Willkommen in der Desillusionsfabrik! Fake-Realities auf der Viennale
Im Zeitalter der Hypermedialität lässt sich auch im Kino keine klassische Grenzziehung zwischen Wirklichkeit und Fiktion mehr treffen Beitrag (Keuschnigg): „Exit through the Gift Shop“ erzählt Regisseur und Street-Art-Legende Banksy von einem jungen Mann, der eine Dokumentation über die klandestine, im Halblegalen operierende Community von Street Artists drehen will, schließlich auch an deren Popularisierung und Ausverkauf maßgeblich beteiligt ist. Der amerikanische Indie-Eigenbrötler Todd Solondz hingegen besetzt in der Fortsetzung seines Mittneunziger-Erfolgsfilms „Happiness“, genannt „Life During Wartime“, Schlüsselrollen einfach mit anderen Schauspielern und stellt damit die Gemachtheit seiner Geschichten in deren Zentrum. (Petra Erdmann/Markus Keuschnigg)

Viennale'10: Reality-Fake im Filmbusiness - I'm still here
Casey Afflecks Aufsehen erregende öffentliche Demontage von Hollywood-Schauspieler Joaquin Phoenix ist in „I’m still here“ zu beobachten, einer perfekten Faux-Dokumentation, in der die zynischen Mechanismen der Unterhaltungsindustrie ausgestellt werden. (Petra Erdmann)

Album der Woche: Belle and Sebastian - Write About Love (Susi Ondrusova) | Tipp: Black Milk


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

Hoosiers
Die Hoosiers aus London feierten im Jänner 2008 mit einem Konzert beim FM4-Geburtstagsfest in der Wiener Arena, nachdem Ende 2007 ihr Debutalbum "The Trick To Life" erschienen war. Das Indierock-Trio - zwei ehemalige britische Sportstudenten in den USA und ein nach England ausgewanderter schwedischer Tontechniker - begeisterte mit seinem "odd pop". Jetzt ist der Nachfolger zum Debutalbum da: "The Illusion Of Safety" ist elektronischer ausgefallen, hat aber noch immer den gewissen Hoosiers-Humor und ist ein superb gebautes und gespieltes Pop-Album. Eva Umbauer mit Hoosiers-Sänger Irwin Sparkes gesprochen

Viennale'10: Family Affairs
Anstatt verstaubter Patriarchatskritik lenken starke Frauenfiguren die Geschicke ihrer Familien: in Debra Granik außergewöhnlichem Thrillerdrama „Winter’s Bone“ geht ein Mädchen aus armen Verhältnissen auf die gefährliche Suche nach ihrem verschwundenen Vater. US-Indieregisseurin Kelly Reichardt erzählt in ihrem minimalistischen Neo-Western „Meek’s Cutoff“ von einer Siedlergemeinschaft, die Mitte des 19. Jahrhunderts vom Oregon Trail abgehen und sich in der weiten Ödnis der USA verlieren – und selbst kennen lernen. Mit Michelle Williams. Kollegin Sofia Coppola fokussiert in „Somewhere“ die fragile Beziehung zwischen einem Schauspieler und seiner fragilen Tochter. (Markus Keuschnigg)

Viennale'10: Zu Gast: Regisseurin Athina Rachel
Die Griechin Athina Rachel Tsangari nimmt in ihrem dadaistischen Hauptwerk „Attenberg“ die familiären Beziehungen wie in einer Naturdokumentation unter die Lupe nimmt. Mit abstrusen Choreografieeinlagen ihrer beiden Freundinnen-Heldinnen, die sich eigenwillig zu Francoise Hardy und Suicide verrenken, schaut die Regisseurin auch mit melancholischer Komik auf ein warmherziges Vater-Tochter-Verhältnis. Petra Erdmann hat Athina Rachel Tsangari ins FM4-Viennale-Studio eingeladen.

The Young Punx

Ein Highlight bei der bevorstehenden FM4 Unlimited Party im Wiener Rathaus: die britischen Elektronik-Tausendsassa The Young Punx. Arthur Einöder stellt das ungewöhnliche Dance-Duo vor.

Album der Woche: Belle and Sebastian - Write About Love (Susi Ondrusova)


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt & Trishes

Wir begrüßen den Linzer Rapper Big J, der sich nach einem längeren Island Aufenthalt mit dem neuen Album "Audio Kush" zurückmeldet. Außerdem gibt es einen Gastmix vom kanadischen WEFUNK Radio Team, das Freitag in Wien gastieren wird, und jede Menge gute neue Tunes...

artist song  
9thmatic, Big Remo & Khrysis 1000FT  
Miles Jones Never Too Late  
Red Cafe ft. Talib Kweli I Luv U  
Bomb The Bass ft. Justin Warfield Bug Powder Dust (La Funk Mob Remix)  
Dexter & Maniac Gedankenblitz  
Black Milk ft. Guilty Simpson Sound The Alarm  
AZ The Calm  
Co$$ Paranoid  
Big J Kraunk  
Big J Dunkelbunt  
Big J Auf und Davon  
Big J ft. Kamp Erste Schritte  
Big J Live Freestyle  
Big J RockNRolla  
Nottz Shine So Brite  
Nottz ft. Snoop Dogg & Royce Da 5 9 Never Caught Slippin  
Nottz ft. Joell Ortiz The Cycle  
Nottz ft. Kardinal Offishall & Little Brother I Do It For Yawl  
Nottz ft. Joy Denalane How Long Will It Last  
Jerry Butler Just Because I Really Love You  
Nottz ft. Mayer Hawthorne I Still Love You  
Bobby Move  
Charizma & Peanut Butter Wolf Methods  
MC Lyte Cold Rock A Party (Milk D Remix)  
Wefunk Radio Live Mix (sorry, no playlist)  


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Die Sendung gibt's auch als Podcast.


Sleepless (01-06)

with JoeJoe Bailey

Durch die Nacht mit FM4: Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.