Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 22. 11. 2010"

21. 11. 2010 - 16:47

Montag, 22. 11. 2010

Licht ins Dunkel auf FM4: Freunde Schützen Haus | Album der Woche: The Bewitched Hands | Film: Jüdisches Filmfestival, Männer im Wasser | FM4 Blind Date: 1000 Robota | Mob im Interview | Kriminalbiologe Mark Beneke im Interview | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Roli Gratzer

Weihnachten naht, Licht ins Dunkel ist schon da. Der Ombudsmann hilft bei der Entscheidung Bundesheer vs. Zivildienst und die Science Busters haben sich wie üblich der Aufklärung verschrieben.

Update (10-12)

with Hal Rock

Album der Woche: The Bewitched Hands: "Birds & Drums"
Aus Reims im Nordosten von Frankreich kommt die sechsköpfige Indie-Band The Bewitched Hands. Nach einer EP veröffentlichen sie nun ihr Debut-Album „Birds&Drums“ und begeistern darauf mit Kaskaden an mehrstimmigen Vocals. Eine Band, die genausogut aus New York oder Vancouver kommen könnte - für Frankreich, ein Land, das in jüngster Zeit eher mit elektronischer Popmusik glänzte, setzen sie allerdings neue Maßstäbe. 16 Songs, teilweise schmeichelweich, teilweise ruppig und an der Grenze zum Punk. Unser neues Album der Woche kann einiges! (Robert Zikmund)

Close Up: Kosher Nostra
Das Jüdische Filmfestival, das vom 24.11. bis 12.12. in Wien stattfindet, legt dieses Jahr unter anderem einen Schwerpunkt auf die sogenannten Kosher-Nostra-Filme. "Kosher Nostra" ist ursprünglich ein Begriff für jüdische Gangster in den USA im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert und stellt im Film mittlerweile ein nicht allzu bekanntes Gangster-Subgenre dar. Das jüdische Filmfestival zeigt dazu Produktionen wie "Little Odessa" von 1994 über einen russischen Auftragskiller in New York und aktuelle Arbeiten wie den Eröffnungsfilm "Mensch" aus Frankreich über einen berühmt-berüchtigten Tresorknacker. (Erika Koriska)

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Ireland has finally agreed to take the medicine – a multi-billion euro bail-out from its EU partners. Will the Celtic Tiger ever regain its roar? Does the money for Ireland affect us?
  • We head to Sweden for the latest on Wikileaks founder Julian Assange.
  • We’re checking in with our Pope watcher David Willey in Rome for some clarification of some very unclear statements that seemed to have something to do with condoms.
  • Are the days of the sim cards over? How proposals to bring emedded sim cards to mp3 players and cameras, may affect you if you like to unlock your phones. Daniel Sokolov from C't Magazine has more.
  • And we’ll wrap things up by trying to find the recipe for primordial soup.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

artist song  
The C90S Shine A Light (original mix)  
DEADLY SINS Larry's Fat (Deadly Sins Porky edit)  
DJ Kaos Hard To Earn  
DROP OUT CITY ROCKERS International Track (Around the World)  
MOBRODER Rush (Nile Delta remix)  
Donna McGhee Make it last forever (Mr. Ho edit)  
Kevin Yost, Peter Funk Let's Rock - Original Mix  
John GAZOO What Happened (vocal)  
GAZEEBO I Love Me Some BJ's  
Grace Jones My Jamaican Guy  

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

FM4 Licht ins Dunkel Auftakt: für das Freunde Schützen Haus

FM4 ruft ab heute in zahlreichen Aktionen und Reportagen seine HörerInnen auf, Familien im Freunde Schützen Haus im Rahmen von Licht ins Dunkel zu helfen. In dieser Zufluchtstätte in Wien wohnen Familien, die seit fünf, sechs oder mehr Jahren in Österreich leben und gut integriert sind. Nach jahrelangen Asylverfahren sollen sie nun aus der Nachbarschaft, aus der Schule, aus der neuen Heimat gerissen werden und abgeschoben werden. Claus Pirschner meldet sich in Connected mit einer Reportage aus dem Freunde Schützen Haus. Karin Klaric, Hausinitiatorin und Obfrau von Purple Sheep, ist live zu Gast im Studio und erzählt über die Notlage der Familien und wie HörerInnen helfen können.

Film: Männer im Wasser
Eine schwedische Komödie von Regisseur Måns Herngren: Fredrik dessen Ehe in Brüche ist, beschliesst mit seinem Hockeyteam auf Synchronschwimmen umzusatteln. (Pia Reiser)

FM4 Blind Date: 1000 Robota

Tipps:

  • Bobby Conn in der Fluc Wanne, Wien
  • Strange Boys im Rhiz, Wien

Album der Woche: The Bewitched Hands: "Birds & Drums" (Zikmund)


Homebase (19-22)

mit Kristian Davidek

Kriminalbiologe Mark Beneke
Christian Fuchs hat mit dem führenden deutschen Kriminalbiologen Mark Beneke ein Interview geführt. Beneke ist ein Rockstar unter den Wissenschaftlern, Gothic-Ikone, deutscher TV-Star, Zeitungskolumnist, DJ und Anti-Esoteriker. Er reist mit ?einem Tross an Assistentinnen von Tatort zu Tatort, wenn er nicht gerade auf Grufti-Festen feiert. Derzeit ist Beneke in der Austro-Doko "Rest in Peace" zu sehen.

Mob:
Anlässlich ihres neuen Releases sprechen Mob mit Clemens Fantur.

Album der Woche: The Bewitched Hands: "Birds & Drums" (Zikmund) |


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Die Geschichte des Punk wurde schon so oft erzählt, man könnte meinen, man habe alles gehört. Und dann kommt Jon Savage mit seiner Compilation mit dem Namen „Black Hole“ daher und bietet einen erhellenden Blick in jenes schwarze Loch, in dem die Musik originaler Punk-Bands der späten Siebziger wie Black Randy & The Metro Squad, The Screamers, The Zeros, Weirdos oder Avengers verschwunden ist. Das Problem dieser Bands war, dass sie von der amerikanischen Westküste, also weit weg von den Punk-Epizentren London und New York herkamen. Robert Rotifer hat Savage neulich in London getroffen sich von ihm unter anderem erklären lassen, warum die britische Szene damals nichts vom Westküsten-Punk wissen wollte und wie Punk mit Psychedelik zusammengeht.

artist song label
We Are Animal Animals Art Union
Jim Noir Car My Dad
The Blood Arm Dolor Fuerte City Rockers
The Decemberists Down By The Water Rough Trade
The Other Dances Home for Christmas Eigenverlag
Vic Godard & The Subway Sect Rhododendron Town Overground
Wreckless Eric Sombreros in the Airport Southern Domestic
The Fresh & Onlys Waterfall In The Red
Warpaint Majesty Rough Trade
Halves Only Safe Landings Hite Recordings
Common Prayer Marriage Song Big Potato
Black Shampoo My Ghost  
Stereolab Aelita Duophonic
The Autumn Defense Back of my Mind Yep Roc
The Autumn Defense Once Around Yep Roc
Brian Eno 2 Forms of Anger Warp
The Aurora Pushups Victims of Terrorism Domino
Avengers The American in Me Domino
Urinals Black Hole Domino
Dead Kennedys California ?ber Alles Domino
Phantom Buffalo Listen to the Leaves Almost Records
Love & Fist Point of no Return Seayou
The Sexual Objects Here Come The Rubber Cops Creeping Bent
Box Codax Hellabuster Gomma
Jim Sullivan Johnny Light in the Attic
Grant Hart You're the Reflection of the Moon on the Water Wienerworld
Giant Sand Monk's Mountain Fire Records


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva MC

Ferien auf dem Ponyhof: Für alle, denen der Alltag bis zum Hals steht oder das Dach auf den Kopf fällt.

artist song  
Kanye West Runnaway  
Erykah Badu Out My Mind, Just in Time  
Nina Simone See - Line Woman  
D'Angelo Greatdayindamornin'/ Booty  
Iz & Diz Mouth (Brad Peep's for friend Remix)  
Freundeskreis feat Massive T�ne und Afrob Pulsschlag  
Incognito RMX Still a friend of mine  
Blumfeld Tausend Tr�nen Tief  


Sleepless (01-06)

with Johnny Bliss

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • herrrossi1 | vor 2320 Tagen, 1 Stunde, 53 Minuten

    homebase

    fällt der beitrag "amsterdam dance event" ins wasser?
    oder ein anderer zeitpunkt?
    gestern stand es noch im programm der heutigen homebase.

    rossi

    Auf dieses Posting antworten