Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 28.11.2010"

27. 11. 2010 - 19:00

Sonntag, 28.11.2010

Im Gästezimmer: Tunng | Yelle | Blue Bird Festival | On3 Festival | Science Busters | World Wide Show | Zimmerservice | Im Sumpf | Soundpark

Morning Show (06-10)

with Chris Cummins

Getting up with someone, who cares: The FM4 Morning Show. Breakfast for your ears.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a Little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A Little Soul

artist song  
Stelvio Cipriani Mark il Poliziotto  
Richard Evans feat. Linda Williams Capricorn Rising  
Silvio Cesar Um Homem E Uma Mulher  
Mary Love More Love  
Carl Holmes Modesa  
Patrick Juvet Ou Sont Les Femmes  


Connected (13-17)

mit Claudia Unterweger

Im Gästezimmer: Tunng ist ein Londoner Quintett deren Musik als experimentelle Folktronica bezeichnet werden kann. Zwei von ihnen haben für uns ein FM4 Gästezimmer gestaltet und erlauben uns einen Blick in ihr musikalisches Nähkästchen. Dabei kommen Kostbarkeiten zu Tage von Led Zeppelin bis Serafina Steer. (Conny Lee)

artist song  
Led Zeppelin Good Times Bad Times  
Cornelius Point of View Point  
Nick Drake Saturday Sun  
Johnny Guitar Watson Love Jones  
Björk Joga  
Serafina Steer Peach Heart  

Yelle ist - wenn man ganz genau ist - eigentlich ein Trio, das nach dem Spitznamen der Frontfrau - eben Yelle - benannt ist , meist wird aber eben nur Frau YELLE selbst gemeint - und die Band vergessen. Yelle machen bunten Elektropop in quietschpinken Leggings, eventuell könnte man auch Nu Rave dazu sagen. Gestern Abend waren sie in Wien zu Gast. Philip L’Heritier hat mit ihnen geprochen.

Am Ende des heurigen Singer/Songwriter-Festival Blue Bird in Wien wirft Johnny Bliss einen letzten Blick zurück.

Gestern Abend fand das FM4 Überraschungskonzert mit Russkaja im Stereo Club in Klagenfurt statt. Arthur Einöder war mit dabei und berichtet.

On3 Festival: Der Bayrischer Rundfunk lädt zum Festival im holzgetäfelten Orchesterstudio des Münchner Funkhauses. Susi Ondrusova berichtet.

Science Busters mit Martin Puntigam | Song zum Sonntag | Nina Kinert im B72 | Aus dem Leben der Lo-Fi Boheme


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird u.a. in Neuseeland, Tokyo, Paris, Istanbul ausgestrahlt.


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer

Sonntag Abend könnte die richtige Zeit sein, um im Morast nach Perlen zu tauchen.


Die Graue Lagune (23-00)

Minimalische Elegien, orchestrale Wucht und elektronische Pein: In der Grauen Lagune lässt es sich leidenschaftlich leiden.


Liquid Radio (00-01)

Giardini Di Miro in the Mix
Giardini Di Miro, Italiens bekannteste Postrock-Band, widmen sich auf ihrem neuen Album der Vertonung des italienischen Stummfilms “Il Fuoco” (Das Feuer) aus dem Jahre 1916. Dabei bleiben sie ihrem etablierten Grundsound, dem elegischen Slowcore, treu.
Gebrochen von kammermusikalischen Orchestrierungen ist in “Il Fuoco” eine der Musik immanente cineastische Spannung fühlbar, der Umweg über den Film schafft es hier eine besonders dichte Dynamik zu produzieren. Eine wunderbar große Platte, erhaben, weise, romantisch und spröde zugleich.
Als „Bonus Tracks“ gibt es ein Stück der stilverwandten Spokes aus England sowie drei Tracks aus Giardini Di Miro’s 2007er „New Years Eve EP“.

artist song  
Giardini Di Miro Il Fuoco  
Spokes Everyone I Ever Met  
Giardini Di Miro No One's To Blame  
Giardini Di Miro Dividing Opinions (Isan Rmx)  
Giardini Di Miro Dividing Opinions (Discopax Rx)  


FM4 Soundpark (01-06)

mit Stefan Trischler

Interviews mit Pack of Wolves und Minor Sick stehen diesmal ebenso am Programm wie ein Live-Mitschnitt von Fritz Ostermayer & Felix Kubin vom diesjährigen Elevate Festival und ein Mix durch das Online-Album "Out Of Order" von Dusty Crates.

FM4 Soundpark - Your Place For Homegrown Music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.