Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 16. 1. 2011"

15. 1. 2011 - 18:49

Sonntag, 16. 1. 2011

Grasser-Protokolle | Bilderbuch | Ginga | Eurosonic | Turn on my theta! | Bernhard Eder | I Am Cereals | Anbuley | Protestsongcontest | World Wide Show | Zimmerservice | The Crimson Grail | Supreme Dicks | Scuba

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

Getting up with someone, who cares: The FM4 Morning Show. Breakfast for your ears.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a Little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.


Connected (13-17)

mit Claudia Unterweger

Im FM4 Gästezimmer: Bilderbuch
Aufwiegelnder Gitarrenrock heimischer Natur, zu bewundern am FM4 Geburtstagsfest. Wir haben sie ins FM4 Gästezimmer geladen, damit sie uns an ihren Lieblingssongs teilhaben lassen.

artist song  
The Dead Dog Portugal. The Man  
POWER Kanye West  
Sound and Vision David Bowie  
Night Air Jamie Woon  
Ancora Tu Lucio Battisti  
Why Won't You Make up Your Mind Tame Impala  
Celebration Kings of Leon  
Once in a Lifetime Talking Heads  
A Wolf in Geek's Clothing The Naked And Famous  
Stay Naked Lunch  

Susi Ondrusova berichtet vom Eurosonic Festival in Groningen, unter anderem von Gingas Auftritt.

"Ich bin supernackt"
Thomas Maurer, Robert Palfrader und Florian Scheuba lesen die Grasser-Protokolle. Am Montag Abend im Audimax der Uni Wien.

Mari Lang berichtet vom Burton European Open | Tipp: The Bishops am Sonntag im Wiener Chelsea | Science Busters mit Martin Puntigam | Aus dem Leben der Lo-Fi Boheme mit Christiane Rösinger | Song zum Sonntag mit Boris Jordan


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird u.a. in Neuseeland, Tokyo, Paris, Istanbul ausgestrahlt.

artist song label
Koreless Mti Luckyme
Addison Groove Sexual Swamp81
George Lenton vs Al Green Simply Beautiful White Label
Jamie Woon Blue Truth White Label
James Blake Wilhelm's Scream A+M
Dimlite Loins  
Jyoti Ocotea Someothaship Connect
::Gilles Teena Marie Tribute Mix:: ***  
Teena Marie I'm Just A Sucker For Your Love Motown
Teena Marie Behind The Groove Motown
Teena Marie I Need Your Loving Motown
Teena Marie You Make Love Like Springtime Motown
Teena Marie I'm Gonna Have My Cake And Eat It Too Spectrum
Teena Marie Portugese Love Motown
Teena Marie Batucada Suite Epic
Teena Marie It Must Be Magic Motown
Teena Marie Square Biz Motown
Marc De Clive Lowe Teena White Label
Cerrone Hooked On You (Kon Re-Edit) White
Homeboy Sandman Parallel Perpendicular 2 Hungry Bros
Jay Electronica Shiny Suit Theory Roc-A-Fella
Talib Kweli Cold Rain Modlulor
Raashan Ahmad Paint On Black White Label
::Worldwide Family Mixtape Groove Merchant, San Francisco, USA  
Lois Johnson Be Mine (Coppa Edit) Luv & Haight
The Chosen Few We Are The Chosen Few Mod-Art
Stateville Correctional Center Main Attraction Delta
Rick Panzer PreStretch Warm Up Orion
Bullwackie All Stars Skin Tight (Pts. 1 And 2) Aires
The Chantels It's Just Me Verve
Flashman Redemption White Label
Marc Pritchard Out In The Street White Label
Homework I Got One Exploited
Morgan Zarate Buy Bye Hyperdub


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Pieper

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer

Extra- vs. Presswurst
The Crimson Grail, das opus magnum des freundlichen New Yorker Donnergottes Rhys Chatham "for 400 guitars", ist unlängst als Mitschnitt einer Aufführung im Lincoln-Centre-Outdoor auf Nonesuch erschienen. Den der Pariser Uraufführung von 2005 gibt es schon länger auf Table Of Elements. Ein Vergleich des Unvergleichlichen mit Anmerkungen des Meisters.

Die Unordnung der Dinge
Katharina Seidler begibt sich wieder auf nächtliche Pirsch.

Mach mir die Welle
Turn on my theta! nennt sich ein musikalischer Teufelszirkel, der der zwischen 3 und 8 Hz dahinwuppenden Hirnwelle namens Theta zwischen Trance, Drones und Halbschlaf zu huldigen verspricht. Der somnambule Erweckungstanz findet am 21. und 22. Jänner im Wiener Fluc statt. Eine Vorschau mit Kurator Peter Nachtnebel.


Die Graue Lagune (23-00)

Supreme Dicks in the Mix
Diese drei 1990er-Jahre Meisterwerke der legendären Lo Fi Noise Avantgarde Pioniere Supreme Dicks aus Amherst, Massachusetts werden in Kürze auf Secretly Canadian wiederveröffentlicht - zurecht!

The Unexamined Life (1993)
Working Man's Dick (1994)
The Emotional Plague (1996)


Liquid Radio (00-01)

Fußgängerunterführung, Plattencover

Hot Flush

Scuba in the Mix
Scuba, aka Paul Rose, has been at the forefront of the dubstep scene since its birth. Having founded the innovative and influential Hotflush Recordings label in 2003, he has continually brought colour and depth to an advancing genre, expanding its sonic structure and increasing its influence on the wider electronic scene. Many tracks from his latest album "Triangulation (Interpretations)" - released at the end of november 2010 - are featured in this mix.

All tracks released on Hot Flush Rec. (except tr. 1,3 & 12)

artist song  
Scuba Eclipse / Abucs  
Scuba Klinik  
Scuba Tense (Ramadanman Remix) / Abucs  
Scuba Tense (dBridge Remix)  
Scuba So You Think You're Special 2  
Scuba Before  
Scuba Before (After)  
Scuba Before (Deadboy Remix)  
Scuba Three Sided Shape 2  
Scuba Latch 2  
Scuba So You Think You're Special (Joe Remix)  
Sebo K & Metro Transit (Scuba Remix) / Get Phyiscal  


FM4 Soundpark (01-06)

mit Andreas Gstettner

In dieser Ausgabe hören wir uns mit Bernhard Eder durch sein neues Album "To Disappear Doesn't Mean To Run Away", auf dem er neben verschiedensten "neuen" Instrumenten wie der charmanten Ukulele auch seine Band erklingen lässt. Des weiteren sind Gerald Huber und Ben Martin zu Gast, im Gepäck ihr neues, zweites I Am Cereals Werk "Galaxy", das sie kommende Woche beim FM4 Fest zum ersten Mal präsentieren werden. Darüber hinaus würdigen wir Anbuley, die Soundparkband des Monats Jänner 2011 und Vorjury-Mitglied Michael Fiedler gibt uns einen abwechslungsreichen Überblick über die Einsendungen zum FM4 Protestsongcontest 2011.

FM4 Soundpark - Your Place For Homegrown Music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.