Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 31. 1. 2011"

30. 1. 2011 - 16:11

Montag, 31. 1. 2011

Album der Woche: Effi | Live-Gast: Destroy, Munich | Film: Ein Mann von Welt, Kokowääh | Spiel: AR Defender | Buch: Rimbaud und die Dinge des Herzens | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Erika Koriska

Die Finalisten und Finalistinnen des Protestsongcontests 2011 stehen seit vergangenem Freitag fest. Wir wecken euch mit ersten Hörporträts der 10 besten Songs. Effi ist beim Protestsongcontest nicht vertreten, sein Debütalbum „Astronaut“ ist dafür unser Album der Woche. Die Sciencebusters und der Ombudsmann statten uns einen Besuch ab und für Schi- und Snowboardfans lohnt es sich früh aufzustehen. Warum? Das verraten wir in der FM4-Morningshow.

Außerdem: 100. Frauentag - how to be part of it. Ladyfest sucht noch nach Ideen und Projekten zu feministischen Themen, um die Woche zwischen dem 8. März (Internationaler Frauentag) und der 20.000 Frauen Demo am 19. März mit Aktionen zu gestalten.


Update (10-12)

with Hal Rock

Album der Woche: Effi: Astronaut (Mari Lang)

Close Up: Ein Mann von Welt/En ganske snill mann (Markus Keuschnigg)

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories

  • Is Egypt ready for democracy?

Protests continue in Al Tahir Square, Cairo and across Egypt

After a week of protests, President Hosni Mubarak is still in power, but law and order has broken down on the streets of Egypt. With no obvious alternative leader, Riem Allaf from Chatham House considers whether the country is ready for democracy?

  • Egyptian protests - the view from Israel

Egypt has been a key player in the Middle East's relationship with Israel. How is the unrest in Egypt being seen from Jerusalem?

  • Burma's new parliament convenes

Following last November's elections, Burma's new parliament opens for the first time today, offically ending nearly 50 years of military rule. Analyst Tony Cheng looks an the new goverment and whether it will mean any change for the Burmese people.

  • Assange biography published

The first full length biography of Julian Assange, titled "WIKILEAKS: Instide Julian AssangeÄs War on Secrecy" is published today. Our London correspondent, Olly Barrett, looks at whether it is likely to change the public perception of the man behind the leaks.

  • Wolfman - Shaun Ellis

Shaun Ellis has realized the stuff of legends, and has learned to live with wolves as a member of the pack. He tells Gennie Johnson about his extraordinary experiences and the very particular rules and customs that govern the society of the wolf.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Culture I'm Not Ashamed  
Mighty Two I Am Not Ashamed Version  
Joe Gibbs & The Professionals Natty Gone Clear  
Dennis Brown Rasta Children  
Ranking Trevor Mr Reagan, President Of The United States  
Culture Two Sevens Clash  
Dennis Brown Drifter  
Culture Them A Payaka  
Dennis Brown So Jah Say  
Dennis Brown Man Next Door  
John Holt Help Me Make It Through The Night  
Garnett Silk Love Is The Answer  
Dawn Penn You Don't Love Me (No No No)  
Foxy Brown Sorry aka Baby Can I Hold You  
Singing Melody Shower Me With Your Love  
Wayne Wonder Still Say Yes aka I Still Say Yes  
Major Lazer Hold The Line (DJ Edit)  
Reggie Stepper Drum Pan Sound  
Freddie McGregor Loving Pauper  
Beres Hammond Double Trouble  
Culture I'm Alone In The Wilderness  
Dennis Brown Don't Feel No Way  
Dennis Brown Stay At Home  
Toddla T Inna di Dancehall (Count of Monte Cristal & Sinden remix)  
Barrington Levy Here I Come - Original Mix  
Yami Bolo When A Man's In Love (Album)  


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Live-Gast: Destroy, Munich
Die österreichische Indie-Band Destroy, Munich spielt am 2.2. eine Soundpark Studio2 Session gemeinsam mit Elektro Guzzi. Heute sind Destroy, Munich zu Gast im Connected-Studio.

Film: Hereafter
Der Brite Peter Morgan ("The Queen") hat das Drehbuch zu Clint Eastwoods neuestem Drama verfasst: In „Hereafter“ geht es um drei Menschen, die auf unterschiedliche Weise mit ihrer Sterblichkeit konfrontiert werden. Matt Damon spielt den amerikanischen Arbeiter George, der eine besondere Verbindung zum Jenseits entwickelt. Auf der anderen Seite des Atlantiks wird die französische Journalistin Marie (Cécile de France) durch ein Nahtoderlebnis traumatisiert. Und als der Londoner Schuljunge Marcus (Frankie/George McLaren) den Menschen verliert, der ihm am nächsten steht, lässt ihn das Unerklärliche fast verzweifeln. Alle drei sind auf der Suche nach der Wahrheit, und als sich ihre Wege kreuzen, machen sie kraft ihres Glaubens an ein Leben nach dem Tod fundamentale Erfahrungen. (Petra Erdmann)

  • Lesestoff: Samuel Benchetrit: Rimbaud und die Dinge des Herzens (Anna Katharina Laggner)
  • Game: AR Defender (Gerlinde Lang)

Album der Woche: Effi: Astronaut (Mari Lang) | Christoph & Lollo sind Nummer 1 auf Facebook (Daniela Derntl)


Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Comic: Chew
Tony Chu -ein Detektiv mit telepathischen Geschmacksknospen - ist die Hauptfigur von „Chew“, dem neuen Bestseller-Comic aus Amerika. Nach einer Vogelgrippen-Epidemie die Millionen von Menschen das Leben gekostet hat, wurde der Konsum, Verkauf und Besitz von Hühnerfleisch strengstens verboten. Als Agent der Lebensmittelaufsicht kämpft Tony Chu gegen das Verbrechen und muss sich dabei durch so manches Beweisstück durchbeißen. Conny Lee hat sich das Comic für FM4 schmecken lassen.

Album der Woche: Effi: Astronaut (Mari Lang) | Cloud Nothings


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Im Februar kommt Edwyn Collins zum ersten Mal nach seinem überwundenen Schlaganfall nach Österreich. Edwyn hatte während seiner Hungerjahre in den späten Achtzigern und auch während seiner Renaissance in den Neunzigern ein besonderes Verhältnis zu Wien im Speziellen; diese Tour ist also Anlass genug für eine emotionale Vorschau. Robert Rotifer hat ihn besucht.

artist song label
Joan as Policewoman Nervous PIAS
Box Codax I Won't Come Back Gomma Records
Tu Fawning Hand Grenade City Slang
Bernhard Eder In a Foreign Land Tron Records
Ensemble Things I Forget Fat Cat
PJ Harvey The Words That Maketh Murder Universal
Dungen Brallor Subliminal
The Magic Lantern The Bridge Electric Eclectic
Orange Juice In A Nutshell Postcard/Domino
Edwyn Collins Hope and Despair Setanta
Edwyn Collins Searching For The Truth Heavenly/EMI
Akron/Family So it Goes Dead Oceans
Sonic Youth Alice et Simon DGC
Braids Plath Heart Kanine
Anna Calvi Blackout Domino
Anna Calvi Desire Domino
Anna Calvi No More Words Domino
Anna Calvi I'll Be Your Man Domino
Anna Calvi Morning Light Domino
Fiona Daniel Drowning Kuenschtli
Bernhard Schnur & Band Tout Le Monde Picnic Production
Phoenix Foundation Eventually Memphis Industries
Hannah Peel Solitude Static Caravan
Darren Hayman Let Out The Sides Belka
Jack Hayter I Stole the Cutty Sark  
John Barry Ipcress Files EMI


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva MC

Ferien auf dem Ponyhof: Für alle, denen der Alltag bis zum Hals steht oder das Dach auf den Kopf fällt.

artist song  
Lil Wayne A Milli  
J. Rawls feat. Apani B Fly & Mr. Complex Far Away  
Bahamdia True Honey Buns  
Die Türen Indie Stadt  
Kettcar Anders als gedacht  
Minnie Ripperton You Take my Breathe Away  
The Jacksons This Place Hotel  
Oleta Adams Get Here  
Alicia Keys Where Do we Go from Here  
Social Distortion Down Here (With The Rest of Us)  
Egotronic Unser Spaß sieht anders aus  
Snowgoons feat. Torae & Skyzoo Can't go on Like That  
Talib Kweli feat. Jean Grae Uh Oh  
Pointer Sisters Little Pony  


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.