Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 10. 2. 2011"

9. 2. 2011 - 17:43

Donnerstag, 10. 2. 2011

Schwerpunkt: Zombies | Film: Gullivers Reisen, I am Love | Interview: Iron and Wine| FM4 Draußen: Lawinensicherheit | Die Au | Tribe Vibes | Projekt X

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Nina Hochrainer

Wir servieren Euch die größten Weisheiten der Hollywoodfilme und sorgen somit für einen philosophischen Start in den Tag. Um fit zu bleiben lernen wir nicht nur neue englische Vokabeln, sondern verwandeln uns auch kurzfristig in röchelnde Zombies. Dazwischen Musik, diverse Spiele und wenn wir gut drauf sind gibt es noch eine kleine Überraschung. Halleluja!

Update (10-12)

with Riem Higazi

Close Up: Gullivers Reisen
In der neuen Komödie mit Jack Black spielt er den Loser Gulliver. Seit Jahren ist er Single und versauert in der Poststelle eines renommierten Reiseverlags, träumt aber von der großen Karriere - und Liebe. Nachdem er seinem Glück mit einem gefälschten Reisebericht auf die Sprünge hilft, darf er zum Bermudadreieck aufbrechen, um einen Bericht darüber zu verfassen. Nach einer chaotischen Reise strandet Gulliver stattdessen auf der geheimnisvollen Insel Liliput, dessen Einwohner winzig sind und den fremden Riesen zunächst gefangen nehmen. (Erika Koriska)

Termine | Album der Woche: James Blake | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show.


FM4 Unlimited(14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Interview: Iron and Wine
Vor seinem Wien-Konzert im WUK steht Sam Beam Eva Umbauer im Interview Rede und Antwort.

Film: I am love
Emma hat alles. Als Frau des Oberhauptes des Recchi-Clans, einer alteingesessenen Mailänder Modedynastie, ist sie reich, elegant und sorgenfrei. Doch dann begegnet sie dem Koch Antonio. Zunächst ist sie von seinen Kreationen bald aber auch von dem jungen Mann selbst fasziniert. Ohne es zu wollen, wird Emma durch Antonios außergewöhnliche Kochkunst verführt und in seinen Bann gezogen. Ein Film, der von Tilda Swintons eindrucksvoller Darstellung der Emma lebt. (Christian Fuchs)

FM4 Draußen: Lawinensicherheit
Freeriden ist in den letzten Jahren von einer Randsportart zu einer immer beliebteren Freizeitbeschäftigung geworden. Doch bei dem Gefühl von Freiheit in unberührtem Pulverschnee wird oft die Gefahr, die dieser Sport birgt, vergessen. Christoph Kobza hat sich mit Freeride-Profis über das Thema Lawinensicherheit unterhalten und gefragt, wie man sich aufs Abseits der Piste fahren vorbereitet und worauf man besonders achten muss.

Green-jobs.at
Umweltminister Nikolaus Berlakovich hat heute die neue Internetplattform für Ökojobs in Österreich lanciert.

Album der Woche: James Blake | Protestsongcontest 2011: Finalisten-Portrait FS2 (Christian Stiegler)


Homebase (19-22)

mit Robert Zikmund

Schwerpunkt "Zombies"

  • Untote in Videospielen: Untote waren in Computer- und Videospielen immer schon beliebt, sei es etwa in der erfolgreichen japanischen Serie "Resident Evil" oder den populären Shootern der "Left 4 Dead"-Reihe. In den letzten drei Jahren hat sich das Genre und das spielerische Interesse an Zombies noch mehr zugespitzt: So gibt es einen eigenen Spin-Off des Cowboy-Epos "Red Dead Redemption" namens "Undead Nightmare" und neue Titel mit klingenden Namen wie "Trapped Dead". Michael Fiedler und Roland Gratzer - beide ausgewiesene Zombie-Experten - sind den digitalen Untoten auf der Spur.
  • The Walking Dead: 2003 erscheint die erste Ausgabe von "The Walking Dead": geschrieben von Robert Kirkman, entwickelt sich die Geschichte des Polizisten Rick Grimes, der gemeinsam mit ein paar anderen Überlebenden gegen eine Flut von Untoten kämpft, innerhalb kürzester Zeit zu einem Welterfolg. Seit Oktober 2010 sind "The Walking Dead" auch im amerikanischen Fernsehen zu sehen: Hollywood-Regisseur Frank Darabont hat die mittlerweile 80 Ausgaben umfassende Zombie-Chronik spielfilmreif adaptiert. Markus Keuschnigg nähert sich dem Phänomen "The Walking Dead" an.

Die Au
In wenigen Tagen erscheint eine neue Platte der vielversprechenden Rap-Crew DIE AU aus Oberösterreich. Bestehend aus dem jungen MC Average und DJ URL, ist die Musik von DIE AU die Anti-These zu gegenwärtigen Rap-Charterfolgen und Internet-Hypes. Komplexe Song-Konzepte, inhaltlich ausgereifte Texte und auf alten Samples basierende Instrumentals sind das Rezept, mit dem die beiden Linzer kochen. Boom Bap statt Swagger-Rap. Alex Hertel hat Average in Linz zum Interview getroffen und mit ihm über die neue EP "aufeinwort" gesprochen.

Termine | Album der Woche: James Blake | FM4 Universal

Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Zuzee & Trishes

Diesmal zu Gast: Der Linzer Average MC, der die neue EP "aufeinwort" seiner Crew Die Au vorstellt. Als Special Guest für die Releaseparty hat er ausserdem die Schweizer Legende Black Tiger eingeladen, der ebenfalls live zu uns in Studio kommt um uns neue Songs vorzuspielen. Rundherum: Viele neue Tracks und ein Mix anlässlich des fünften Todestages von J Dilla.

artist song  
Egyptian Lover Egypt Egypt  
Fashawn Closer (Remix)  
Ishe Layed Up (Dilla..Dilla..Dilla)  
Scienz Of Life Dilla Forever  
Robot Koch & John Robinson The Program  
Robot Koch & John Robinson ft. ID 4 Windz Sun Ra  
Consequence ft. Talib Kweli 1st Time  
Consequence Catch A Bad One  
Die Au Jugend Ohne Plan  
Die Au Spaßfreie Zone  
Die Au Nicht Einfach  
Die Au Austrian Flavour  
Black Tiger & Rony Showtime  
Black Tiger Härz Uf Dr Schtross  
Black Tiger Babylon  
DJ Rhettmatic Whatupdoe Mix  


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Die Sendung gibt's auch als Podcast.


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Durch die Nacht mit FM4: Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.