Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 7. 3. 2011"

6. 3. 2011 - 19:00

Montag, 7. 3. 2011

Album der Woche: Wildcookie - "Cookie Dough" | Zehn Jahre Tricky Women | Internetsperren in Deutschland | Film: Der Plan | "Celestia" - Gratisreise zu den Sternen | Beady Eye Listening Session | Harrys Gym | Efterklang - "An Island" | Mono und Nikitaman | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Alex Augustin

Am “Tag der gesunden Ernährung” übt sich das Moderatorenteam in Widerspenstigkeit: Fette Rezepte, energetische Getränke und vier Stunden keinerlei Bewegung für den Körper (abgesehen vom ununterbrochenen Training der Kau- und Sprechmuskulatur). Was soll das nur werden? Eine Morning Show wird’s werden. Lei lei.


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: Justin Bieber - Never Say Never 3D
Zu seinem 17. Geburtstag Anfang März ist der singende Teenieschwarm Justin Bieber in einer Mischung aus Konzert-Highlights, Behind-the-scenes-Material und Interviews in einer Musik-Doku in 3 D zu erleben. Markus Keuschnigg hat sich dazu so seine Gedanken gemacht.

Album der Woche: Wildcookie - “Cookie Dough” (Stefan Trischler/Natalie Brunner) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • China's fear of Middle East style protests

A petitioner is arrested in Tiananmen Square during the annual National People's Congress

The Annual National People's Congress opened at the weekend amid enormous security and a media crackdown reminiscent of former times. Our Bejing correspondent, Jörg Winter, explains why the government is so jumpy, and tells of his own experience of the media harrasment.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

  • Jovan Divjak

The Serbian General who defected to the Bosnian army at the start of the Bosnian war is arrested in Vienna under an international arrest warrant.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

  • "Mein Abgeordneter"

The new Internet platform that brings together personal and political information about our politicians. Find more information about the project and how to contribute to it here

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

  • Brazil's controversial hydroelectric dam

Hydroelectric power may be generally considered green, but building hydroelectric power plants in the Amazon forest poses a serious environmental threat. A battle between the economic and environmental aspects of a multi-billion dollar dam project is raging in the Brazilian courts.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

  • Colombia's progress in the drugs war

The International Narcotics Control Board has dropped Colombia from its special observation list, but Larry Birns of the Council for Hemisphereic Affairs, says the move political, and does not mean the drug war is being won.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

artist song  
MAGIC DRUM ORCHESTRA Tumbaiao  
Alice Russel HURRY ON NOW (Rmx)  
Willie Hutch Brother's Gonna Work It Out  
Breakbot Shades Of Black  
Cassius Shark Simple (L-Vis 1990 & The Neon Dreams Remix)  
Inner City Good Life  
LITTLEFOOT Tuesday Club  
HAAKSMAN, Daniel Hands Up (French Fries remix)  
Freddie Cruger & Anthony Mills Are Wildcookie Touchy Touchy  
Tara Schaft and Black Diamond New York City Dream  
Shirley Ross If you leave me now  
Mucho Plus Nassau""s Disco  
Chuck Cissel Possessed  
South Bronx The Bottom Line - Original Mix  
TJ Swann And You Know That - Original Mix  
Rico the Wizard Spell Of Love  

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Mirjam Unger

Beady Eye Listening Session
An Nassforschheit hat es Liam Gallagher ja nie gefehlt. Aber wenn er sich nun, anderthalb Jahre nach der turbulenten Trennung von Bruder Noel und der daraus folgenden Implosion von Oasis mit seiner neuen Band Beady Eye zurückmeldet, geht er damit ein selbst für einen Mann seiner Hybris beachtliches Risiko ein: Die mögliche Enttäuschung loyaler Fans wartet auf der einen, der bereitstehende Kritikerhohn auf der anderen Seite. Allerdings sollte es helfen, dass der verbliebene Oasis-Kern aus Kalibern wie Andy Bell, Gem Archer und Chris Sharrock besteht, die ihrerseits bei Ride, Heavy Stereo und den Las selbst wesentliche Teile der jüngeren britischen Popgeschichte mitgeprägt haben. Robert Rotifer hat die vier in London getroffen und mit ihnen gemeinsam ihr Debüt "Different Gear, Still Speeding" besprochen.

Internetsperren in Deutschland
"Ohne Internetsperren geht es im Kampf gegen Kinderpornografie nicht", sagen Vertreter der konservativen CSU/CDU in Deutschland, und sorgen damit womöglich für ein baldiges Ende der einjährigen Testphase, in der die Devise "Löschen statt sperren" ausprobiert wurde und wird. Dieser Versuch wäre ein "Flop" gewesen, so ein CDU-Fraktionsabgeordneter in einem Zeitungsinterview. Was ist mit "löschen" und "sperren" in diesem Kontext eigentlich genau gemeint, und wie sieht die (technische) Umsetzung in der Praxis aus? Wie sind diese politischen Maßnahmen zu bewerten? Robert Glashüttner spricht darüber mit Netzkultur- und Datenschutz-Experten Erich Möchel.

Film: Der Plan
Jung, ehrgeizig und erfolgreich steht David Norris (Matt Damon) am Beginn einer exzellenten politischen Karriere. Doch mit einer Liaison setzt er alles aufs Spiel: Er beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit der fragilen Tänzerin Elise (Emily Blunt) - ohne zu ahnen, welchen Preis er dafür bezahlen wird. Als er erkennt, dass er nur eine Marionette auf einer gigantischen Bühne ist, ist es zu spät und sein bisheriges Leben beginnt sich aufzulösen ... (Markus Keuschnigg)

Album der Woche: Wildcookie - “Cookie Dough” (Stefan Trischler/Natalie Brunner) | Tipp: Harrys Gym | Efterklang - „An Island“ (Alexandra Augustin) | Mono und Nikitaman (Christof Kobza)


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

Zehn Jahre Tricky Women
2001 gab es in Wien zum ersten Mal das Trickfilmfestival „TrickyWomen“ das Animationskunst von Frauen in den Mittelpunkt stellt. Vor zehn Jahren skeptisch gefragt, ob sich damit überhaupt ein Festival füllen lässt, kommen die KuratorInnen Waltraud Grausgruber und Birgitt Wagner mit dem Sichten der Einreichungen mittlerweile fast nicht mehr nach. Mit Irmi Wutscher haben sie über zehn Jahre Tricky Women und über die Highlights des heurigen Festivals gesprochen, das von 10. - 14. März stattfindet.

"Celestia" - Gratisreise zu den Sternen
Das Astronomieprogramm "Celestia" ist das "Google Earth" für virtuelle Astronauten. Die Weltraumsimulation ist so realistisch, dass sogar die Raumfahrtagenturen NASA und ESA es schon für Demonstrationszwecke verwendet haben. Dabei ist "Celestia" ein Open-Source-Programm. Jeder kann es gratis herunterladen und auch erweitern. Im Web hat sich um Celestia eine Community gebildet, die Erweiterungen für das Basisprogramm entwickelt und neue Sterne ebenso programmiert wie Raumschiffe aus Science-Fiction-Serien für den virtuellen Sternenfahrer zur Verfügung stellt. Über den Bildungswert dieser spielerischen Weltraumsimulation berichtet für FM4 Julia Gindl, die den "Celestia“-Entwickler Chris Laurel getroffen hat.

Fred Schreiber
Vieles hat der Mann schon gemacht – auf FM4 moderiert, die „Sendung ohne Namen“ gesprochen und in der Band „Die Falschen Freunde“ gesungen. Heute ist Fred Schreiber hauptsächlich Texter und Regisseur für die Donnerstags Late-Night-Show „Willkommen Österreich“. Seit kurzem macht er aber auch wieder Musik - solo unter seinem eigenen Namen. Das Debütalbum heißt „Das große Komplott“ und erscheint dieser Tage bei Problembär Records. Mari Lang hat es vorab gehört und mir Fred Schreiber übers Älterwerden und den Rock'n'Roll gesprochen.

Album der Woche: Wildcookie - “Cookie Dough” (Stefan Trischler/Natalie Brunner) | Termine | FM4 Universal | Fred Schreiber | Wyo Oak (Andreas Gstettner)


Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

FM4-Musikjournalistin Eva Umbauer spielt neue Lieblingssongs aus der Indie-Pop-Welt.


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva MC

Ferien auf dem Ponyhof: Für alle, denen der Alltag bis zum Hals steht oder das Dach auf den Kopf fällt.

artist song  
The Pharcyde Soul Flower  
Ceelo Green Wild Flower  
Cecile Rose  
Tupac Monday Morning  
Common feat Sony of POD Electric Wire Hustle Flower  
Mobb Deep Hell on Earth  
Blumentopf Fenster zum Berg  
Janis Joplin Flower in the Sun  
Aretha Franklin A Rose is Still a Rose  
Kanye West Roses  
Stevie Wonder Power Flower  
ALO Water Song  


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

03-05: Wiederholung der Solid Steel Radio Show vom vergangenen Samstag

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.