Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Samstag, 12. 3. 2011"

11. 3. 2011 - 17:19

Samstag, 12. 3. 2011

Reality Check Spezial: Erdbeben in Japan | 100 Jahre Frauentag: "Die Feigheit der Frauen" | Elbow | Slopestyle Finale bei den US Open | Die große N8musik | Davidecks | Charts | Swound Sound System

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Nina Hochrainer

Aktuelle News aus Japan, Roboter in der klassischen Literatur und Sprachtipps.


Update (10-12)

with Hal Rock

Blu Ray Corner: Wall Street 2 (Markus Keuschnigg)

Termine | Webtip


Reality Check Spezial (12-13)

with Steve Crilley

Das Neueste zur Erdbebenkatastrophe in Japan.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show. Or click on the player to hear the whole show on your desktop.


Connected (13-17)

mit Esther Csapo

Erdbebenkatastrophe in Japan
Reinhard Uhrig, Atomenergieexperte von Global 2000, kommt zu uns ins Studio, und erklärt, was die Explosion im AKW Fukushima bewirken kann.

Tiger Lillies
Zehn Jahre nach dem The Tiger Lillies Circus ist das Trio zurück in der Manege: ein Interview mit den Briten, bevor sie mit ihrer "Freakshow" von 15. bis 20. März im Wiener Gasometer gastieren.

Serie: 100 Jahre Frauentag – die 50er Jahre und das Bild der Hausfrau - Bascha Mikas "Die Feigheit der Frauen"
Von wegen Halbe Halbe – in Österreich wie in Deutschland ist davon keine Rede. Auch heute noch erledigen Frauen zwei Drittel der unbezahlten Arbeit, kümmern sich um Kinder, waschen, putzen, kochen. Über diese Schieflage empört sich dieser Tage eine ganz besonders: die Journalistin Bascha Mika. Ihren Frust hat die ehemalige Chefredakteurin der Berliner TAZ nun in Buchform veröffentlicht, unter dem provokanten Titel: "Die Feigheit der Frauen". Veronika Weidinger hat "Die Feigheit der Frauen" gelesen und der Autorin einige Fragen gestellt.

Mutterbild, Väterkarenz
Wieviele Väter gehen eigentlich auf Karenz? Wie sieht's in anderen europäischen Ländern aus? Welche Maßnahmen sind geplant und nützen die was? (Irmi Wutscher)

Halbe halbe!?
Wer macht wieviel? Wie gut funktioniert die Aufteilung im Haushalt? Conny Lee portraitiert den Alltag zweier Familien.

Elbow
Andreas Gstettner hat die neue Single von Elbow gehört, und gibt seine Einschätzung darüber ab, was "Neat Little Rows" - erstes Lebenszeichen vom neuen Album "Build a Rocket Boys!" - kann.

FM4 Charts (17-19)

mit Robert Zikmund

Die Top 25 von FM4
Plus: Die Neuvorstellungen der Woche


FM4 Davidecks (19-21)

mit Kristian Davidek

amen break

cc

So sieht das berühmteste Sample der Welt aus. Es ist nur sechs Sekunden lang, dient aber als Grundlage einer ganzen Musikrichtung. Nach der Musikerziehung zum Thema Break und einer weiteren zu Sampling geht es heute um diese sechs Sekunden Schlagzeug. Sie haben die Musikwelt verändert, einen Teil der Jugendkulur gleich mit dazu. Es stammt aus dem Jahr 1969. Die Musikerziehung, wie jeden Samstag ab 19 Uhr in FM4 DaviDecks, und die restlichen 150 Sekunden des Stücks gibts auch zu hören. Zur Verfügung gestellt hat das Stück DJ Arno, der ganz locker als einer der fünf größten Soul- und Jazzsammler Europas bezeichnet werden kann und unter anderem die fantastischen Soulsugar Compilations zusammengestellt hat. Genau jener DJ Arno, der in der gleichen Sendung einen My Definition Mix zum Thema Brasil machen wird. Frühling ist, wenn wir es sagen.

artist song label
billy cobham, bob mintzer, novecento stratus  
francis and the lights the top  
fiva ab und zu  
james brown funky drummer bonus beats reprise  
missing linx got a minute  
the winstons amen brother  
shit robot chasm  
jsbl big kariba  
dorian concept thank you all the time forever  
dorian concept my face needs food  
cid rim dark cide rymbal  
sbtrkt living like i do  
roy ayers he's a superstar  
munk la musica  
martyn left hander  
alejandro mosso ulan bator  
dj skull chi life  
frente cumbiero pichito  
funkagenda man with the red face  
playlist dj arno wird nachgereicht  


Solid Steel Radio Show (21-22)

Coldcut in the Mix

Die Solid Steel Radio Show ist eine Tour de Force von Hip Hop zu Lounge-Jazz, von Big Beat zu Elektronikexperimenten - garniert ist das ganze im unverwechselbaren Coldcut-Stil mit jeder Menge Sprachfuzzel aus Film und Fernsehen.


Swound Sound System (22–00)

mit Makossa & Sugar B

Makossa & Sugar B @ Market (23.2.)

artist song label
Roberto Rodriguez Has Been  
Boohgaloo Zoo Come To This  
Duff Disco Catch me out  
Combo Country Girl (Dub)  
Whiskey Disco You Can Leave .. (BG Baarregaard rx)  
Jay Shepheard & Matthew Burton Liberal Zee  
Filipsson & Ulysses Dynamo ft. Bingo Gazingo  
Stuffa Proof (Wolf & Lamb rx)  
Maurice Aymard Dimensiones Imposibles  
Goldwill Nachtzug  
Mathias Kaden Red Walls  
Major DHomme A Lovely Day  
Nicone ft. Narra Caje (Adam Port rx)  
Piet van Dongen Vulcanic Ass (Audiofly rx)  
Echonomist End Of Soul  
Roland Appel Black Leather  
Olene Kadar ft. DLow Pushin Da Buttons  
Snuff Crew Winter In June  
Rob Mello Where are you (PPF Dub)  


Digital Konfusion (00-03)

with Joe Joe Bailey

FM4's DK Mixshow will try to bring it to you, each and every weekend holding a surprise. Hosted and produced by DJ Joe-Joe of the world reknown New York Digital Konfusion crew, the DK Mixshow offers a club/party style atmosphere as well as interactivity with the phone lines open to talk to the guests!

artist song  
dj cepp van de bovencamp  
sona sound nervous breakdown (inxec remix)  
rone bellevillle (tyler pope & clara moto remix)  
Charles Bells Light Traveller (Epic Version)  
OR'L La Magie (Etienne Manuhuwa Remix)  
Lusine Two Dots (nic fanciulli remix)  
robert dietz arrival 2008 raw cut  
Franco Cinelli Singa  
kabale & liebe since you looked into my eyes  
tom ruijg i am somebody  
inland knights the game (drop)  
DJ LASZLO 1am to 3am  
spike jones black bottom  
benny goodman jersey bounce  
anita oday watch the birdie  
spike jones hi ho my lady  
alden howard it dont mean a thing  
casey macgill git it (in the groove)  
the puppini sisters crazy in love  
eric triton mari nica swing  
casey macgill jump up  
M belleville rendez-vous  
analogik & dunkelbunt gypsie doodle  
les hurlements dleo louest  
caravan palace jolie coquine  
der dritte raum swing bop  
parov stelar libella swing  
ella fitzgerald air mail special (club des belugas rmx)  
lyre le temps hold the night  
evil nine under control  
boogie army das tier  
access denied lucky bitches  
BSD funkdation  
wonk breakdown  
princess mj cole dub  
boris dlugosch words  
aquasky give it up  
leeroy thornhill gangster  
black daniel gimme what you got...  
malente i like it  
kamuki the timewarp  
the beat monkeys dirty beaver  


Sleepless (03-06)

Carpe noctem! And don´t forget to wash your hands.

3 – 5:
Wiederholung Swound Sound von letzter Woche
Makossa & Sugar B @ Loft

5 – 6:
Wiederholung Liquid Radio von letzter Woche
DJ Morpheus Winter Chill 2011

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.