Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 16. 3. 2011"

15. 3. 2011 - 17:55

Mittwoch, 16. 3. 2011

Japankorrespondent Martin Fritz live aus Osaka | 100 Jahre Frauentag: Die Gehaltsschere; 1980er: Material Girls, Career Girls und der Lipstickfeminismus | Interview mit David Sedaris | Film: Enter The Void, The Rite | House Of Pain | Bonustrack

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Roli Gratzer

Die Morningshow leitet das “Ende des Geldes” ein indem sie massig Tickets verschenkt. Oder quasi verschenkt. Denn euer symbolisches Kapital wollen wir wieder mal ordentlich abgrasen. Was kostet die Welt? Eben.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Dorothy Arzner Retrospektive im Wiener Filmmuseum
Dorothy Arzner (1897-1979) war die einzige Frau, die im klassischen Hollywoodkino als Regisseurin Karriere machte und das erste weibliche Mitglied der Directors Guild of America. Zwischen 1927 und 1943 inszenierte sie sechzehn Spielfilme, von denen einige - allen voran Working Girls (1931), Merrily We Go to Hell (1932), Christopher Strong (1933), Craig’s Wife (1936) und Dance, Girl, Dance (1940) - als Meilensteine nicht nur des feministischen Kinos gelten dürfen. (Erika Koriska)

Album der Woche: The Vaccines - "What Did You Expect From The Vaccines?" | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Japan nuclear crisis:

Survivors search for their belongings among the debris from the tsunami.

Our reporter Tony Cheng reports from northern Japan on the mood among Japanese people, the confused and conflicting reports coming from the stricken nuclear reactor and the problems facing the rescue and recovery efforts.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

The European Union has passed proposals for stress tests on European nucelar reactors, but what does this mean practically and politically? Our Brussels correspondent, Vanessa Mock, looks at the conflicting political interests and what has happened in similar situations in the past.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

  • Libya: the balance of power

Troops loyal to Gaddafi are winning back key regions of the country. Analyst Shashank Joshi looks at the implications of the power swing back in favour of Gadaffi.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

  • CTBTO helps Japan nuclear crisis

The Vienna based Comprehensive Nuclear Test Ban Treaty Organisation explains how its equipment and analysis is providing valuable information in the efforts to resolve the crisis at the Fukushima nuclear plant.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

  • "Dirty funding" of British universities

The problem of academic institutions receiving funds from rogue states and dictatorships is the focus of a new students' campaign group at Cambridge University. One of the founders, Jamie Scott, explains their aims and philosophy.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Subscribe to the Reality Check podcast.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
WHISTLE Just Buggin' (A Skillz remix)  
The Dancefloor Outlaws Get Your Boogie Down  
CAZBEE Get on up (Cazbee Did It Again edit)  
Breakbot Shades Of Black  
FRANCIS INFERNO ORCHESTRA Meet Me In Salt Lake City (original)  
BEATCONDUCTOR I Cant Go For That  
Jazzanova & Paul Randolph Let Me Show Ya (Henrik Schwarz Remix)  
MF Doom Rimes Like Dimes  
Jeru the Damaja My mind Spray  
LL Cool J I'm bad  
Camp Lo Swing  
The East Flatbush Project Tried by 12  
The Beastie Boys Ricky's Theme  
Shy Fx, Donaeo Raver (Shy Fx Guiness Punch mix)  


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Interview mit ORF Japankorrespondent Martin Fritz, der sich in Osaka befindet.

Informationsveranstaltung der Uni Wien zu Erdbeben- und Atomkatastrophe in Japan
Am 11. März ereignete sich das stärkste jemals in Japan beobachtete Erdbeben mit katastrophalen Folgen. Ein Tsunami und etliche Nachbeben verwüsteten die Nordost-Küste des Landes und nach mehreren Explosionen in Atomkraftwerken tritt radioaktive Strahlung aus, die auch die Millionenmetropole Tokio bedroht. Die Universität Wien hat aus diesem Anlass gestern zu einer Informationsveranstaltung geladen. Seismologe Prof. Götz Bokelmann und Meteorologe Reinhold Steinacker erklärten die aktuelle Situation und beantworteten die Fragen der BesucherInnen. (Barbara Köppel)

100 Jahre Frauentag
1980er: Material Girls, Career Girls und der Lipstickfeminismus - Frauen in der Wirtschaft und die Gehalts-Schere heute. Historisch: Der Frauentag ist zurück auf der Straße; Johanna Dohnal ist Ministerin

Die Gehaltsschere: Frauen verdienen in Österreich im Schnitt ein Viertel weniger als Männer. Liegt das daran, dass Frauen öfter Berufe ergreifen, in denen man weniger verdient? An Schwangerschaften und Kinderbetreuungszeiten? Daran, dass Frauen in Gehaltsverhandlungen schlechter sind? Oder herrscht bei der Bezahlung einfach Ungerechtigkeit? Michael Fiedler schaut sich die Gehaltsschere genauer an.

Der Autor Sven Regener
Sven Regener ist für die sehr poetischen Liedtexte von Element of Crime bekannt. Aber mit den Liedtexten ist es längst nicht getan. Mit seiner Trilogie über das Leben von Frank Lehmann (2001 „Herr Lehmann“, 2004 „Neue Vahr Süd“ ) und 2008 „Der kleine Bruder“ hat sich Sven Regener auch als Autor einen Namen gemacht. Außerdem hat er das Drehbuch für „Herr Lehmann“ geschrieben und auch „
Angulus Durus“ . Und vor wenigen Tagen sind verschiedene Texte aus dem Internet veröffentlicht worden „Meine Jahre mit Hamburg Heiner, Logbücher.“ Zita Bereuter über Sven Regener als Autor.

Film: Enter The Void
Nach dem Unfalltod ihrer Eltern haben Oscar (Nathaniel Brown) und Linda (Paz de la Huerta) sich geschworen, immer und ewig zusammen zu bleiben. Jahre später schlägt Oscar sich in Tokio als Drogendealer durch, seine Schwester als Stripperin. Im Drogenrausch erweist sich die Spelunke „The Void" für Oscar als Falle und ihr wird von Polizeikugeln getötet. Während sein Körper zurückbleibt, erhebt sich seine Seele zur transzendentalen Odyssee, um seiner Schwester weiterhin beistehen zu können.

Mit Akzent (Todor Ovtcharov) | Album der Woche: The Vaccines - "What Did You Expect From The Vaccines?"


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

David Sedaris
Fast scheint es, als hätte David Sedaris die Schnauze voll, dass wir alles aus seinem Privatleben wissen. Seine Ticks, seine Familie griechischer Abstammung und seine Beziehung zu Hugh hat er in den letzten sieben Büchern ausgiebig und humoristisch dargelegt. In "Das Leben ist kein Streichelzoo" schöpft er erstmals nicht aus seinem Leben, sondern bedient sich metaphernreicher Fabeln. Pelzige Tiere übernehmen die Aufgabe, gesellschaftliche Klischees und Stereotypen ans Tageslicht zu bringen. Mitternachtsgeschichten für Kinder, die gern trinken. Alex Wagner hat David Sedaris zum Interview getroffen.

The Rite
Bei einer Teufelsaustreibungs-Schulung im Vatikan trifft Skeptiker Michael Kovak (Colin O’Donoghue) auf Pater Lucas (Anthony Hopkins), der eine ganz eigene Sicht der spirituellen Dinge vertritt. Der erste Fall lässt nicht lange auf sich warten und stellt das ungleiche Duo auf Glaubensprobe. Der Exorzismus-Thriller gehört beruht auf den Buch „Das Ritual“, auf einer Geschichte, die sich zugetragen haben soll.Petra Erdmann hat Regisseur Michael Hafstrom und Darsteller Colin O´Donoghue in Rom zum Interview getroffen.

Konono No.1 (Natalie Brunner)

Album der Woche: The Vaccines - "What Did You Expect From The Vaccines?" | FM4 Universal | Hurts (Philipp L'Heritier)


House Of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Paul Kraker

Im Rahmen einer unregelmäßigen Serie widmet sich der mittwöchige Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe wieder einem heimischen Veranstalter. Zu Gast ist diesmal der Wiener Booker, Productionmanager und Promoter Alfred Wihalm, der den alternativ-rockigeren Bereich in der Szene Wien und im Gasometer abdeckt und daneben auch noch kleinere Noiserock-Shows bucht. Ebenfalls auf dem Programm steht die Basement Show mit Chris Riebenbauer und Rainer Springenschmid ein Interview mit Sänger Tim McIlrath von Rise Against zu ihrem neuen Album Endgame.

artist song  
Killing Joke The Great Cull  
Tracker Recommended Fool  
Tiger Lillies Flipper Boy  
Tiger Lillies High-Heel-Shoes  
Ulver For The Love Of God  
Christian Kjellvander Reverse Traverse Blues  
Portugal.The Man Colours  
Unsane Against The Grain  
Atari Teenage Riot Revolution Action  
Grrzzz Jesus Crust  
Evil Beaver Cherry Master  
Kurort Untertan  
Cyruss Why Dance When Falling  
World Inferno Friendship Society Only Anarchists Are Pretty  
Rise Against Disparity By Design  
Rise Against Satellite  
Rise Against Help Is On The Way  
Rise Against Make It Stop  
Rise Against Wait For Me  
Rise Against Survivor Guilt  
Rise Against Built to Last  
Jello Biafra & D.O.A. We Gotta Get Out of This Place  
White Lies Ritual  


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Die Nummer ins Studio: 0800-226996


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Carpe Noctem - and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.