Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 1. 4. 2011"

31. 3. 2011 - 18:36

Freitag, 1. 4. 2011

Studiodiskussion zum Thema Ausbildungspflicht | Wasserkraftwerke | Buch: Michael Ziegelwanger | Wehrpflicht, ade! | Jugendzimmer: Tsunami Homes | Salon Helga | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with John Megill and Roli Gratzer

Wenn mathematische Konstanten unter Urheberrecht fallen, Aussteiger aus der linken Szene endlich betreut werden und der unglücklichste Jahrgang Deutschlands ins Heer einrückt, dann reicht das eigentlich auch.

Update (10-12)

with Julie McCarthy

Album der Woche: Wolfram - "Wolfram"

Movie Update | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Hal Rock

Today's stories:

  • The case for arming Libya's rebels

US President Obama says he plans to withdraw US fighters from the NATO mission in Libya, but Senator John McCain says now is the time the west should be arming the rebels. Although many commentators have said that arming the rebels would contravene the Security Council resolution 1973, human rights lawyer and former UN Special Rapporteur on Torture, Manfred Nowak, says this would not only be legal, it could soon be necessary to avoid massive civilian casualties. He explains to Joanna Bostock why the west should be intervening to help the rebels more directly.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

  • Libyan defections

With increasing numbers of Libyan officials defecting to the west, security analyst, Paul Rogers, looks at the problems of how to deal with them and how to treat the infomation they give.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

  • Japan - 3 weeks on

3 weeks after the devastating earthquake and tsunami hit Japan, hundreds of thousands of people are still homeless, living in makeshift accommodation. Tens of thousands are still missing. We look a the progress of the relief effort with Kathy Müller of the International Federation of the Red Cross.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

  • Irish bank crisis deepens

A "stress test" on the Irish banking system reveals that it needs an additional 24 billion Euro to withstand the financial crisis. Economist Antoin Murphy from Trinity College, Dublin, analyses the current situation and what can be done to "stop the rot" in the Irish financial sector.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

  • Ivory Coast conflict in last stages

Troops loyal to the UN recognised president elect, Alassane Ouattara, seem to be about to oust the incumbent, Laurent Gbagbo after a bloody battle that had been raging for many months. Riem Higazi looks at what led to the crisis.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

mit DJ Beware, DJ Functionist und Gästen

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Greenskeepers Man In The House - 911 Remix  
Matrix, Kerri Chandler Get Out - Kerri Chandler Remix  
James Curd Buffalo Girl feat. Jdub - Derrick Carter Remix  
Olene Kadar Pushin' Da Buttons feat. D-Low - Original Mix  
Cosy Creatures Wanna Sing - Derrick Carter BHQ Nu-vision Edition  
Loose Joints Is It All Over My Face? - Female Version  


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Ausbildungspflicht für arbeitslose Jugendliche
In Österreich sind derzeit 10.000 Jugendliche unter 19 arbeitslos gemeldet. 5000 davon suchen laut dem Sozialministerium nicht einmal nach einem Job. Jetzt hat Sozialminister Rudolf Hundstorfer von der SPÖ einen Vorschlag gemacht: Eine "Ausbildungspflicht" - inklusive möglicher Sanktionen für Verweigerer, wie z.B. der Streichung der Familienbeihilfe oder Verwaltungsstrafen. Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner von der ÖVP kann der Idee viel abgewinnen. Der Co-Vorsitzende der Bundesjungendvertretung, Philip Nagel (junge ÖVP), hat die Idee im gestrigen FM4 Interview scharf kritisiert. Wir sprechen mit dem Sozialminister Rudolf Hundstorfer über diesen Vorstoß. Live zu Gast ist Michael Kofler vom Netzwerk Offene Jugendarbeit. Wir diskutieren mit ihm über Sinn und Unsinn dieser sozialpolitischen Maßnahme und darüber, ob Zwang und Sanktionen die richtigen Wege aus der Jugendarbeitslosigkeit weisen können.
Ihr könnt mitdiskutieren, ab 15 Uhr unter der Telefonnummer 0800 226 996

Wasserkraft
Dass der Ausbau der Wasserkraft auch in kleinen, dezentralen Projekten und ökologisch verträglich vor sich gehen kann, zeigen viele Kleinwasserkraftwerke in ganz Österreich. Simon Welebil hat sich ein Kleinkraftwerk im Almtal angesehen.

Buch: Michael Ziegelwanger - "Cafe Anschluß – Als Österreicher unter Deutschen"
Nach den dutzenden Auswanderersoaps im Fernsehen nistet sich das Thema "Fremd fühlen im Ausland" in der satirischen Literatur ein. Michael Ziegelwagner ist in St. Pölten geboren und hat lange Zeit in Wien gelebt. Nachdem er einen Job als Redakteur im Satiremagazin Titanic erhalten hat, musste er nach Frankfurt am Main ziehen. Cafe Anschluß widmet sich den Stereotypen und spitzfindigen Verschrobenheiten, mit denen er als Österreicher in der urdeutschen Börsen-„Metropole“ konfrontiert wird. Eine literarische Replik auf Dirk Stermanns „6 Österreicher unter den ersten 5“ (Alex Wagner).

Deutschland: Wehrpflicht ade
Am 1. Jänner haben die letzten Rekruten in deutschen Kasernen ihren Wehrdienst angetreten. Ab Juli endet damit die Ära derjeniger Burschen, die zum Dienst an der Waffe verpflichtet werden. Fortan sollen 12000 Freiwillige als Soldaten in Deutschland rekrutiert werden. Alex Wagner war in der Kaserne am Goldenen Steig in Freyung vor Ort und hat mit den Rekruten in der Grundwehrausbildung vom Aufklärungsbataillon 8 gesprochen.

Vienna International Shorts
Steht Wiens Kurzfilmfestival vor dem Aus?

Album der Woche: Wolfram - "Wolfram"


FM4 Jugendzimmer (19-20.15)

mit Elisabeth Scharang

Tsunami-Homes

"Tsunami-Homes" wurde als Reaktion auf die Katastrophe und ihre Folgen in Japan ins Leben gerufen. Ein kleines Team Wiener StudentInnen bilden eine Online-Plattform zum Management privater Ressourcen und Know-how während und nach der klassischen Katastrophenhilfe. In Zusammenarbeit mit weltweiten Hilfsorganisationen und privaten Wohltätern aller Größenordnungen, wollen sie social networking für Extremsituationen sinnvoll einsetzen.

Private Unterkünfte für evakuierte Personen, Child Spaces für Familien die ihre Kinder gemeinsam betreuen wollen, direkte Spenden per Knopfdruck, eine Tauschbörse für Geschenke, Chatrooms zur gemeinsamen regionalen Organisation des Wiederaufbaus zerstörter Gebiete und einen Personenfinder sind die ersten Features die umgesetzt werden. Bald soll man auch die Infrastruktur für andere Anliegen weltweit einsetzen können, denn humanitäre Anliegen haben durch intelligente Vernetzung viel bessere Möglichkeiten Unterstützung zu mobilisieren als je zuvor.

Katastrophen haben weder eine Staatsbürgerschaft, noch kennen sie nationale Grenzen, sie sind indifferent gegenüber Alter, Geschlecht, Partei oder Hautfarbe.
Im Moment ist daher eine globale, gemeinschaftliche und farbenblinde Zusammenarbeit die logische Konsequenz um unsere globalen Probleme anzupacken.

Du kannst mitdiskutieren! Entweder per Mail unter fm4@orf.at oder während der Sendung per Telefon. Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


Salon Helga (20.15-21.30)

mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann

Salon Helga ist wie der Regen oder kalte Temperaturen oder wie Achselflecken bei hoher Luftfeuchtigkeit. Er ist da und das ist tröstlich in dieser schnelllebigen Welt.


La Boum de Luxe (21.30-06.00)

mit Patrick Pulsinger, Heinz Reich und Dj Glow

21.30
Die neuesten zero inches von Dj Glow

21.50
Clubguide und Gästelistenplätze österreichweit!

22.30
Douglas Greed (Freunde am tanzen) hängt grad mitm Pulsinger in Wien herum – warum und was sie da gemeinsam treiben? Wir sind gespannt….

23.30
Vivian Souzaramos hat uns als “thielephon” ein paar Mixes geschickt, die uns immer neugieriger gemacht haben – jetzt traut sie sich endlich mal live zu uns.

0.30
Ornella Schlechmair, Salzburgerin, 26, legt seit 11 Jahren ausschließlich Vinyl auf. Und zwar großartig! Die Entdeckung des Jahres!

"1999 begann Ornella ihre Laufbahn als Djane (unter dem Label „Clean Scene Cuts“, seit 2002 auch bei „Female Pressure“).Dass Sie sich schon als Kind sehr für die Musiksammlung Ihrer Eltern interessierte spiegelt sich noch heute in Ihrem Repertoire: Techno, Housebeats, Minimal und auch Hip Hop verfeinert sie mit Klassikern aus den 60er, 70er und 80er Jahren, die sie gefühlvoll abgemischt und dadurch bemerkenswert clubtauglich präsentiert."

artist song  
Super Flu Praludium  
Sis Nesrib  
NTFO Get on  
Marek Hemmann Gemini  
Tim Xavier & Camea You control myself  
Der Dritte Raum Pump my body  
Erich Lesovsky Bella donna  
Butch No worries  
Fairmont Gazebo  

1.45
Soul of Man aka Justin Rushmore (Fingerlickin’ / Brighton UK) - Breakin' In The House Pt.4

Bio: One half of Soul of Man. Been dj'ing since the birth of dance, set up Finger Lickin' records in the late nineties with the other half of Soul of man, Jem Panufnik,. Together we have produced and recorded over 50 releases and remixes. I am currently working on some new projects with more of a house twinge under the guise of Rushmore & Fiasco.
"As a DJ I am lucky enough to play all over the world, I appreciate most styles of music. My sets tend to be loaded with big room breaks with a housey edge and a backbone of funk, always aimed at the dancefloor. "Some of the biggest, fattest, loudest and dirtiest tracks that have been doing the damage on my recent gigs....destroying the dancefloors in Australia/Estonia/France and party faithfulls Blow Pop in Bristol. Big tunes with some bootleg makeover, crazy tight edits and sonic explosions throughout. Watchout the Soul of Man is firing! Festivals await...."

2.30
Zombie Nation Mix 04 2011

artist song  
Evil Nine it's you  
Dj Godfather All the players represent  
Lone For Ed  
Djedjiotronic The invisible Landscape  
Etienne de Crecy No Brain (Paul Chambers remix)  
Zombie Nation Chickflick (Boris Dlugosch remix)  
Harvard Bass Blitz  
TWR72 Future Tool Dub  
Japanese Popstars Kid Roppongi  
Misk Frog March  
Juan Atkins Marz  
DJ HeCan MickyFicky  
Tagteam Terror Flashin pt. 2  
Zero Cash Wake-Up call  
Zombie Nation day of many  
Ado Plugged  
Breakbot Hades of Black  
Punks jump up Blockhead (Zombie Nation remix)  
La Riots The Drop (Duke Dumont remix)  
Lars Moston & Ben Mono Can't stop  
Love Money Music Body fr. Aaron Smith (Polymath remix)  
Johanna Knutsson Heavy Baby (James Creed remix)  
Max Bett Red Pigs  
Royksopp Forsaken Cowboy  

3.30
Rewind vom 4.3.2011: Eric Fischer – Deepness from the inside 02
"Guten Morgen Heinz! [....] ich konnte nie die Finger von der Melancholie lassen und nachdem ich weiß, daß auch du empfänglich für Pathos bist, hier mein neuer Mix, der einen Tiefgang besitzt um sich innerlich aufzulösen :-) Nix Techno-nix Minimal..."
playlist hier

5.00
Rewind vom 4.3.2011: Schubkraft (We play Techno/Bassfabrik)
Playlist und Info hier.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.