Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 14. 4. 2011"

13. 4. 2011 - 15:53

Donnerstag, 14. 4. 2011

Dum Dun Girls | Film: Crossing Europe, Der Name der Leute | Japan Klischees in Medienberichterstattung | re:publica | FM4 Draußen: Climb To Ski Camp | Wortlaut | Tribe Vibes: Pharoahe Monch | Projekt X

Morning Show (06-10)

with John Megill und Judith Revers

Zum Frühstück gibt’s heute Milch von nicht existenten Kühen, virtuelle Oliven und unsichtbaren Orangensaft. Lecker. Außerdem erfahren wir, wie die White Stripes unabsichtlich zur Verhinderung des US-Government-Shutdowns beigetragen haben, verlosen Tickets für Friska Viljor und den Festivalbash und lauschen der großartigen Coverversion der Dum Dum Girls vom The Smiths-Klassiker „There is a light that never goes out“. Bei uns in der Morningshow brennt’s sowieso immer.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Der Name der Leute
Frankreich diskutiert unter Präsident Nicolas Sarkozy seine nationale Identität. Eine der Fragen dreht sich etwa um die Identität jener BürgerInnen, die in Frankreich geboren wurden, deren Wurzeln aber in Algerien und anderen ehemals französischen Kolonien liegen. Das Kino hat die Möglichkeit, derartige Diskussionen zu bereichern, indem es deren absurde Seiten karikiert und politisch korrekte Aspekte in politisch unkorrekte Episoden transportiert – daran versucht sich Michel Leclercs Liebeskomödie “Le nom des gens”, “Der Name der Leute”. (Anna Katharina Laggner)

Album der Woche: Ja, Panik - "DMD KIU LIDT" | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Michael Spindelegger

Michael Spindelegger will be following in Pröll's footsteps. What will all of this mean for the ÖVP and the coalition? Live in the studio is political analyst Thomas Hofer.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

The NATO meeting in Berlin

Libya is set to dominate the agenda and how much agreement is there among the NATO allies about the current action in Libya? Vanessa Mock is in Berlin

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Tax the Rich

President Obama calls for raised taxes on the rich as well as cuts in government spending. Its all about trying to cut the huge US budget deficit. Any chance the Republicans will agree? Pricilla Huff in Washington tells us what she thinks.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

The BRICS

BRICS is the acronym for Brazil, Russia, India, China and now South Africa is joining as a full member. This group is becoming a major player on the world stage so what are they doing with that power collectively? We speak with the ORF's Jörg Winter in Beijing.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

The World Bank Report

The World Bank says we need to change the way aid money is spent. There should be far more focus on building stable government, justice and police rather than health and education. So will things change for the better? We speak with Sultan Barakat at the University of York.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

mit DJ Beware, DJ Functionist und Gästen

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
DJ Zinc Miss Dynamite WILE OUT  
French Horn Rebellion BEACHES & FRIENDS  
Ou est le Swimming Pool DANCE THE WAY I FEEL  
Edwyn Collins A GIRL LIKE YOU  
Peter Bjorn And John SECOND CHANCE  
Foster The People HELENA BEAT  
Beth Ditto & Simian Moblie Disco I WROTE BOOKs  
bibio Take off your shirt  
HIGH POWERED BOYS Work (original mix)  
Aloe Blacc LOVING YOU IS KILLING ME  
Nina Simone See Line Woman  
Rex The Dog Bubblicious (Felix Da Housecat remix)  
Sebastian Embody  
J WOW Klang  
Ogris Debris Sexy Chair  
MJ COLE Bordeaux  


Connected (15-19)

mit Mirjam Unger

Close Up: Crossing Europe
Crossing Europe bietet spannende Musikdokumentationen, u.a. „Utopia Ltd“ von Sandra Trostel über die Hamburger Teenagerband „Robota 1000“, die die Regisseurin von deren Bestehen, über ersten Label-Vertrag und beim Hadern mit ihrem Medien-Image begleitet hat. Die Dokumentation „Noise & Restistance“ der beiden Filmemacherinnen Francesca Araiza Andrade und Julia Ostertag beschäftigt sich mit Do-it-yourself- Prinzip in der Musikszene. Der Film versucht die Lücke vom Punk der späten 1970er Jahre zu einer heute global organisierte Alternative-Szene mit D.I.Y-Prinzipien zu schließen. FM4 Filmredakteurin Petra Erdmann hat die Regisseurinnen interviewt.

FM4 Draußen: Climb To Ski Camp
Die Osterferien sind nochmal die große Chance, um ein letztes Mal in dieser Saison die Brettl an die Füße zu schnallen. Ganz weit oben erwischt man definitiv noch guten Schnee. Eine kleine Gruppe an Freeride-Enthusiasten unter der Leitung der Freeskier Eva Walkner und Björn Heregger hat sich vor kurzem nach St. Anton begeben, um dort nochmal einen ordentlichen Winter-Höhepunkt zu erleben. FM4s Chris Cummins war mit dabei und berichtet von Muffensausen, Gruppendynamik und einer Adrenalinüberdosis.

re:publica Medienkonferenz
Das Festival für Web 2.0 und digitale Gesellschaft in Berlin. Anna Masoner und Felix Knoke berichten in FM4 Connected (und von Felix Knoke gibt es tägliche Updates auf der FM4-Website).

Popfest (5.-9.5.)
Von 5. bis 8. Mai gehört der Karlsplatz mal wieder dem Pop: Skero und Gustav eröffnen das bereits zweite Popfest Wien. Wer in diesem Jahr sonst noch dabei sein wird, wird heute im Rahmen einer Pressekonferenz gelüftet. Mari Lang kommt mit den frischesten News im FM4 Connected-Studio vorbei.

Die verlorenen Fünftausend
Rund 10.000 der 100.000 jungen Menschen, die jedes Jahr aus der Schulpflicht kommen, verrichten entweder gleich Hilfsarbeiten (rund 50 Prozent) oder sind weder am Arbeitsmarkt noch in einer Ausbildung auffindbar. Fünftausend Menschen jährlich, die einfach verschwinden, keine Ausbildung machen, keinen Job haben, und auch keinen Job suchen. Welche Arten der Prävention gibt es, damit junge Menschen eine berufliche Zukunft haben? Michael Fiedler hat recherchiert.

Album der Woche: Ja, Panik - "DMD KIU LIDT" | Blind Date: Ja, Panik


Homebase (19-22)

mit Kristian Davidek

Japan Klischees in der Berichterstattung
In der Berichterstattung rund um das Erdbeben in Japan und die damit verbundene Atomkatastrophe wurden auch viele Japan-Stereotypen wieder aufgewärmt: vom „stoischen Japaner“ über die angebliche Technikgläubigkeit bis zum großen Strombedarf aufgrund beheizter Klobrillen. Irmi Wutscher spricht mit Elsa Okazaki, Natsuko Okamoto und Ayumi Kondo darüber, was ihnen aufgefallen ist bzw. was sie an den Klischees, die über JapanerInnen verbreitet werden, auf die Nerven geht.

Dum Dum Girls Interview (Philipp L'Heritier)

Album der Woche: Ja, Panik - "DMD KIU LIDT" | UK Club Culture Portraits (Natalie Brunner)

Tribe Vibes (22-0)

mit DJ Phekt

DJ Phekt begrüßt heute einen der wortgewaltigsten Rapper unserer Zeit im Studio: Der Amerikaner Pharoahe Monch hat mit „W.A.R.“ nicht nur eine der besten Hip Hop-Platten des bisherigen Jahres veröffentlicht, er hat uns auch ein exklusives Interview mit Fokus auf das neue Album gegeben. Außerdem eine Menge neuer Platten, unter anderem neues Material von Texta, Del The Funky Homosapien, etc. Und zum Abschluss der Sendung ein Gast-Mix von dem jungen Wiener Produzenten „Art King“, der uns seine Soundcollage „Samples, Breaks & Naked Gun“ präsentiert.

artist song label
Beastie Boys Make some noise Capitol Records
Texta Dramaturgie Tonträger Records
Wiz Khalifa feat. Curren$y Rooftops Atlantic
Wiz Khalifa feat. Chevy Woods Star of the Show Atlantic
DJ Solo feat. Jibberish Intervention Dented Records
Looptroop Rockers Darkness Bad Taste Records, DVSG
Tyler the Creater Yonkers XL Recordings
Texta Was bleibt Tonträger Records
Pharoahe Monch ft. Styles P & Phonte Black Hand Side Duck Down
Pharoahe Monch ft. Immortal Technique & Vernon Reid W.A.R. Duck Down
Pharoahe Monch Let my people go Duck Down
Pharoahe Monch ft. DJ Boogie Blind & Showtyme Clap (One Day) Duck Down
Pharoahe Monch Evolve Duck Down
haroahe Monch ft. Jean Grae & Royce Da 5'9 Assassins Duck Down
Pharoahe Monch ft. Mela Machinko Shine Duck Down
Del The Funky Homosapien Calculate The Council
Art King Samples, Breaks & Naked Gun Soundcollage unknown


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Die Sendung gibt's auch als Podcast.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Durch die Nacht mit FM4: Carpe noctem – and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.