Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 29. 4. 2011"

28. 4. 2011 - 16:38

Freitag, 29. 4. 2011

Start in die Festivalsaison: Donaufestival mit James Blake und Owen Pallett | Kleine Gitarrenkunde: Royal Wedding | Regisseur Igor Hauzenberger | FM4 Jugendzimmer: Working Poor | Salon Helga | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with John Megill and Roli Gratzer

Die Royal Wedding Madness schwappt über die Morning Show hinweg: Werden die beiden Königskinder das Budget sprengen? Wird das Make-Up halten? Und wird Megill endlich auch um die Hand vom Gratzer anhalten?


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Movie Terminkalender (Erika Koriska)

Album der Woche: Kreisky - "Trouble" (Robert Zikmund) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Hal Rock

APA

Royal Wedding

Our London reporter, Olly Barrat, takes a tongue-in-cheek look at various Royal Wedding-related aspects - from the flock of tourists to the Bride’s fashion sense, and even the souvenir condoms!

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

And the British Human Rights activist, Peter Tatchell, questions the decision by the Royals and the British government to invite heads of various States with poor human rights records – and also draws attention to the differences in partnership laws between heterosexual and homosexual couples in Great Britain.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Syria

The wave of political unrest in north Africa and the Middle East has witnessed a climax this week in Syria. Analyst and commentator, Shashank Joshi looks at the significance of Syria within the region, and the reluctance of foreign countries to interfere in recent developments there.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Cookies

As an EU directive on E-privacy approaches, ORF’s IT expert, Eric Moechel considers the consequences for the consumer.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Memorial

Vienna plans to erect a memorial to honor deserters from WWII Wehrmacht. Bethany Bell reports.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

mit DJ Beware, DJ Functionist und Gästen

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Eighties Ladies Ladies Of The 80s  
Daniel Wang Not Feeling It - Original Mix  
Bang Bang Victor's Sin - Vernon & DaCosta's dub  
The Clover M.Y.A. - Original Mix  
Maceo Plex Your Style - Original Mix  
Virginia Hogl, Steffi Yours - Original Mix (Digital Only)  
Tom Trago What You Do feat. Tyree Cooper - Original Mix  
Soundstream Tease Me  
Guti We Shall Overcome (Original Mix)  
Sagat Funk Dat (Camel 2011 Bootleg)  
Matthias Tanzmann, Dan Drastic Puddle Trouble - Original Mix  
Teddy Pendergrass You Can't Hide From Yourself (Dimitri from Paris Super Disco Blend)  
Harold Melvin & The Blue Notes Bad Luck (A Dimitri From Paris disco re-edit)  


Connected (15-19)

mit Mirjam Unger

Igor Hauzenberger
Der Regisseur Igor Hauzenberger hat einen Film über den dieser Tage endenden Tierschützerprozess gedreht. Irmi Wutscher hat sich mit ihm darüber unterhalten.

Donaufestival: Susi Ondrusova und David Pfister lassen den Eröffnungstag vom Donaufestival mit James Blake und Owen Pallett Revue passieren, nehmen an der Vinyl Ralley von DJ Smallcock teil und befragen John Cale zu seinem überirdisch wichtigem Werk und seiner Liveperformance in Krems.

Kleine Gitarrenkunde: Royal Wedding mit Hannes Duscher und Roli Gratzer

Album der Woche: Kreisky - "Trouble" (Robert Zikmund) | Movie Update (Markus Keuschnigg) | Royal Wedding mit Kate und William

FM4 Jugendzimmer (19-20.15)

mit Elisabeth Scharang

Working Poor
Am 1. Mai wird es in Wien nach mehrjähriger Pause wieder eine MAYDAY!-Parade geben. Seit Anfang Februar sind AktivistInnen mit Vorbereitungen beschäftigt, um den "Tag der Arbeit" auch als Kampftag für alle in prekären Arbeits- und Lebensverhältnissen zu begehen.

"Wir werden vielleicht höhere Bildungsabschlüsse als unsere Eltern, aber nicht deren Lebensstandard erreichen." Philipp ist Aktivist im Prekärcafe, freier Sozialwissenschaftler und je nach Bedarf freiberuflich in Forschungsprojekten und Redaktionen tätig.
Max ist "Wissensarbeiter und zur Zeit wieder einmal unbefristet teilzeit beschäftigt (mit Sozialversicherung!), aber inhaltlich dafür total unglücklich" und ist außerdem Vater von zwei kleinen Kindern.
Susi ist Studentin und Alleinerzieherin: "Ich lebe mit meinem Kind weit unter der Armutsgrenze. Momentan bin ich Notstandshilfeempfängerin und in der Disziplinierungsmaßnahme "Jobsuche intensiv". Als alleinerziehende Studentin bin ich durch das soziale Netz gefallen. Statements von österreichischen Sozialinstitutionen dazu: "Studieren ist Luxus" und "Verklagen Sie doch Ihre Eltern".

Philipp, Max und Susi diskutieren mit Elisabeth Scharang im FM4 Jugendzimmer am 29.04.2011. Du kannst mitdiskutieren! Entweder per Mail unter fm4@orf.at oder während der Sendung per Telefon. Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


Salon Helga (20.15-21.30)

mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann

Salon Helga ist wie der Regen oder kalte Temperaturen oder wie Achselflecken bei hoher Luftfeuchtigkeit. Er ist da und das ist tröstlich in dieser schnelllebigen Welt.


La Boum de Luxe (21.30-06.00)

mit Slack Hippy

Welcome folks to the... (please fill in the blank) show on earth:
Dogs Bollocks back once again.! And here we go.
You all think the best music comes outside of Austria...think again..
00.00 - 01.00 Slack Hippy in the studio,on the mic,juggling records,talking rubbish and guaranteed royal family free !!

01.00 - 02.00
Beltout (Wien)
Das sind Random und Monsta, ihr Spezialgebiet: Elektronische Musik rund um Dubstep, Electronica und Drum'n'Bass.
Random als Teil der DnB Boygroup Fourward, die mit unzähligen Releases auf den renommiertesten Labels international von sich reden macht, trifft Monsta, seines Zeichens Teil der Techno/House Posse Disbehave!, also in der musikalischen Mitte. Beltout! als Schnittstelle zwischen Techno und Drum n Bass, möchte man meinen...
Ihre monatliche Mix Serie starteten sie 2010, diese fand in der Hauptstadt schnell Beachtung und bescherte ihnen unter anderem ein Zuhause in der Upd8e/All Souled Out Family.

02.00 - 03.00
Fetzenbuam (Steyr)
FETZN. ein nichtmehr allzu modernes österreichisches Wort, für rasante Bewegung, oder auch Kleidung beziehungsweise Verkleidung.
BUAM. Burschen; wurde und wird auch immer wieder von Musikanten an ihren Hausberg oder ihr Herkunftstal angehängt um ihren Gruppen bzw. Bandstatus Ausdruck zu verleihen.
Das oberösterreichische DJ-Duo bestehend aus Captain Caracho (re*volotion / Steyr) und edithSchneider (dgF Sound / Linz) mischt bei ihren Auftritten sämtliche Stile der Clubkultur. So werden Techno und Breakbeats mit der "exotischeren Gangart" wie z.B. Baile Funk, Raggabreaks, Fidgethouse, Balkanbeats, und vieles mehr zum Fetzenbuam üblichen "Genre, egal. Hauptsache der Druck Stimmt"-Ding.

03.00 - 04.00
Osamayor (WaldViertel)
Great new discovery here by the Dogs Bollocks and as you all like to say "nicht von schlechten Eltern ", first class music and DJing straight outta da Waldviertel!

04.00-05.00 D&B rewind TBA

05.00-06.00
Simon Lebon
"what for? i dont know...": his slogan after a few beers, but this DJ has proven himself throughout the years and with his engagement for the Wiener scene he is definately
a DJ to be respected and to look out for :)

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.