Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 10. 5 . 2011"

9. 5. 2011 - 20:26

Dienstag, 10. 5 . 2011

ÖH Wahl: Oskar Polak | Wolf People | 13&God | Kurt Vile | Dave Eggers: "Zeitoun" | Recht im Internet | Donauinselfest | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey & Judith Revers:

Wir sind heute so fürchterlich musikalisch – mit Betonung auf „fürchterlich“. Zuerst fordern wir euch zum exklusiven „FM4 Eurovision Songcontest“ auf, dann schaut Fii im Studio vorbei um uns und euch die Kunst des Beatboxing beizubringen und dann legen wir auch noch mit den beiden Geburtstagskindern des Tages – Fred Astaire und Sid Vicious – einen Steptanz auf das Studioparkett. Wahrlich zum Fürchten.


Update (10-12)

with Hal Rock

Close up: Priest 3D
Der postapokalyptische Sci-Fi-Thriller „Priest“ spielt in einer Welt, die von einem bereits viele Jahrhunderte andauernden Krieg zwischen Menschen und Vampiren verwüstet worden ist. Paul Bettany schlüpft darin in die Rolle eines Priesters, der gemeinsam mit einem schießwütigen jungen Sheriff und einer ehemaligen Gotteskriegerin, die über übernatürliche Kampfkünste verfügt, in den Kampf gegen die Vampire zieht. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Album der Woche: The Naked & Famous - „Passive Me /Agressive You“ (Christian Lehner und Christian Fuchs).

Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

APA

Mississippi Flooding

The wall of water devastating farmland states. The controversial decision about where to break the levees
and which communities to save. And what happens when the mud & sludge reaches New Orleans? Riem Higazi has a special report.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Croatian‘s ex-PM Ivo Sanader

The mixed and controversial legacy of Croatia’s former Prime Minister. Our Balkans expert Nick Thorpe has followed Ivo Sander’s story for years.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Iran: the President vs the Ayatollah?

Iranian President Mahmoud Ahmadinejad and Iran's supreme leader Ayatollah Ali Khamenei have been locked in a stand-off that had some predicting the president would resign. We speak with Dr Ali Ansari, one of the world's leading experts on Iran and its history.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Can renewables fill the gap?

The UN's climate change science body (the IPCC) says renewables, particularly solar power, could account for almost 80% of the world's energy supplies within four decades – but only if governments promote green power. So will governments listen to what the UN is now saying on this? Chris Cummins has been looking into this.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Catching Plastic

The EU plans to pay fisherman to catch plastic. The trial project aims to provide fishermen with an alternative income to reduce pressure on fish stocks So will scooping up plastic save the seas? We chat to Professor Callum Roberts, a marine conservation biologist at the University of York

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Mirjam Unger

ÖH-SpitzenkadidatInnen im Interview
Oskar Polak, Spitzenkandidat des RFS, tritt bei der ÖH-Wahl an gegen die "linken Chaoten", die in seinen Augen ein schlechtes Bild auf die Studenten werfen. Als Freiheitlicher und Student der Medienwissenschaften ist es Polak gewohnt, sich mit Vorurteilen gegen den RFS und die Mutterpartei FPÖ auseinander zu setzen. Sein Ziel ist es die Qualität der Studien an österreichischen Hochschulen zu verbessern und die eigentlichen Tätigkeiten der ÖH wieder in den Vordergrund zu rücken, nämlich die Studierendeninteressen. (Christian Stiegler)

Dave Eggers “Zeitoun”
Am Anfang ist es nur ein Lüftchen. Eine größere Katastrophe sei mit dem herannahenden Hurrikane namens "Katrina" in New Orleans nicht zu erwarten, heißt es. Abdulrahman Zeitoun, ein syrischer Einwanderer mit erfolgreichem Bauunternehmen, ist skeptisch. Er schickt seine Familie weg, bleibt aber selbst in New Orleans und erlebt eine Stadt beim Versinken. Mit einem gebrauchten Aluminiumkanu paddelt Zeitoun durch die Nachbarschaft, rettet mehrere Rentner und zurückgelassene Hunde. Das Krisenmanagement der Bush-Administration versagt, es dürfte keine Hurrikanes kennen, dafür aber weiterhin die Terrorangst. Der zurückgelassene Zeitoun erlebt den amerikanischen Albtraum: Er wird für einen Terroristen gehalten und gefangen genommen. Der US-Autor Dave Eggers legt mit "Zeitoun" einen packenden Tatsachenbericht über eine Familiegeschichte im Kreuzfeuer der Katastrophen vor. Die reale Erzählung des syrischen Einwanderers ergänzt Eggers durch Interviews und Fotos und schildert auf diese Weise wie kleine Lüftchen zu einem gewaltigen Sturm werden können. Christian Stiegler hat das Buch gelesen.

„Ihr Recht im Internet“
Die Benutzung des Web ist zum Alltag geworden, die Sorgen und Unsicherheiten rund um Themen wie Online-Kauf, Filesharing und Soziale Netzwerke sind dabei aber kaum weniger geworden. Vor kurzem hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) ein Service-Buch veröffentlicht, das sich exklusiv diesen Themen widmet. Geschrieben haben "Ihr Recht im Internet" zwei Rechtsanwälte, deren Schwerpunkte im Bereich Medien- und Internetrecht liegen. Robert Glashüttner lädt sie ins FM4 Connected-Studio ein und fragt nach fortschreitender Aufklärung und der Entwicklung der Rechtssituation im täglichen, digitalen Leben.

Late Night im Votivkino – Faster Pussycat! Kill, Kill! (13. Mai, 22.30)
Im Rahmen einer neuen Late Night-Reihe zeigt das Wiener Votivkino den Trashklassiker "Faster Pussycat! Kill, Kill!" des legendären Regisseurs Russ Meyer, in der Hauptrolle die unlängst verstorbene Underground-Ikone Tura Satana. (Christian Fuchs)

Manche nennen sie die „Philosophen der Straße“, andere wiederum sehen in ihrer Arbeit blanke Zerstörung. Die Rede ist von Street-Art Künstlern. - Sie machen die Straßen zu ihren Leinwänden und spielen mittlerweile auch eine Rolle an den internationalen Kunstmärkten. In der Wiener Burggasse versuchen Nicholas Platzer und Nathalie Halgand die Street-Art von der Straße in die Galerie zu holen. In ihrer „Inoperable Gallery“ dürfen sowohl bekannte Künstler der Szene als auch völlige No-Names ihre Werke zeigen. Und das jetzt schon seit fünf Jahren. Zum Jubiläum stellen Michi Hacker und Fördl Scheichenost vom Künstlerkollektiv Atzgerei aus.

Interview: Kurt Vile (Phillip L’Heritier)

Album der Woche: The Naked & Famous - „Passive Me /Agressive You“ (Christian Lehner und Christian Fuchs). | Donauinselfest


Homebase (19-22)

mit Gerlinde Lang

Wolf People
Der britische Musiker Jack Sharp nennt seine Band Wolf People, nach dem Kinderbuch „Little Jacko and the Wolf People“ und ist inspiriert von bluesigen, psychedelischen und folkigen Brit- Band-Klassikern wie Cream oder Traffic. „Steeple“ heißt das Album des Quintetts. Wiolf People spielen heute im B72 in Wien. Eva Umbauer trifft sie gleich nach ihrer Ankunft zum Interview.

13&GOD – “Own Your Ghost”
Nicht immer klappt das Konzept einer Supergroup. Manchmal jedoch ergeben Kollaborationen weit mehr als die Summer ihrer einzelnen Teile. 13&GOD, der transkontinentale Zusammenschluss von den Weilheimer Melancholie-Barden The Notwist und den amerikanischen Experimental-Avantgarde-Hip Hoppern Themselves sind nicht nur eine grandiose Fusion von Indie-Gitarren Pop, Elektronik und Hip Hop, sondern darüber hinaus auch eine richtige band geworden. Nach ihrem Debüt (2005) und vielen Touren haben sie sich erneut zusammengefunden, um diesmal in einem Studio in Portland live einzuspielen, zu experimentieren und unglaublich vielfältige, wie auch soundtechnisch dichte Songs zu produzieren. Andreas Gstettner hat Notwist-Sänger Markus Acher zum neuen Album „Own Yozur Ghost“ von 13&GOD befragt.
(Andreas Gstettner)

Termine | Album der Woche: The Naked & Famous - „Passive Me /Agressive You“ (Christian Lehner und Christian Fuchs) | FM4 Universal | Jennyfair im Wiener Fluc


High Spirits (22-00)

mit BTO Spider

Die interdimensionale Groove-Suchmaschine. Perspektiven neuer funky Sounds von House bis Soul.

Mehr Infos zur Sendung auch auf btospider.com

artist song label
ezel & dinji Brown thunderbolt / atjazz rmx papa rec.
alison david dreams / andre lodemann rmx ....
patrick bo protea monster media
..... kulua ......
..... grown folk music ......
julio bashmore & javeo mccarthy father father future boogie music
.... craboon ....
robin master orchestra dance with the moon / m.vogt rmx fiakun
black devil disco club feat. nancy sinatra to ardent / grovesnor rmx lo rec.
b d d c feat. yacht stay insane ...
b d d c feat. afrika bambaataa magnetic devil ...
prommer & barck the barking grizzle derwin rec.
dj micks feat. robin latimore neither one of us / 2010 peoples fav. tribe
linntronix cool out grande buffo rec.
parallel dance ensemble possessions permanent vacation
............ shopping cart ......
jmc booty go bap gourmand music
6th boroughs project find a way delusions of grandeur
...... changin' ....
...... if the feeling right ....
laidback bakerman / soul clap rmx brother music


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Die FM4-Personalityshow Eures Vertrauens mit Conferencier Hermes. Highlights und Rohmaterialien aus der und rund um die dienstägliche FM4 Mitternachtseinlage Chez Hermes gibt's im Chez Hermes Podcast.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Carpe Noctem - and don't forget to wash your hands!

03-05
FM4 Soundpark mit Mari Lang (Wiederholung vom letzten Sonntag)
Der FM4 Soundpark widmet sich voll und ganz dem Popfest, das dieses Wochenende über die Bühne gegangen ist. Wir bringen Livemitschnitte der Konzerte von Trouble Over Tokio und Ja, Panik und launige Interviews mit dem Publikum und den Bands. Außerdem gibt’s eine Listening Session des neuen Cherry Sunkist Albums „Projection Screens“.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • evaumbauer | vor 2143 Tagen, 21 Stunden, 13 Minuten

    Wolf People

    Und morgen Mittwoch spielen sie dann in Graz!

    Auf dieses Posting antworten