Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 2. 6. 2011"

1. 6. 2011 - 16:40

Donnerstag, 2. 6. 2011

Spring Festival - live aus Graz | Doppelzimmer Spezial mit Yasemin und Nesrin Samdereli | Gemüse ohne Gülle | Gitarrenkunde | Projekt X | Sleepless

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Roli Gratzer

Nordkorea veröffentlicht einen neuen Happiness-Index, das U-Boot feiert Geburtstag und zwei Spielerinnen von den „Aufschlag Ballerinas“ schauen im Studio vorbei.


Sunny Side Up (10-13)

with Hal Rock

Gil Scott-Heron died last Friday at age 62, having lived a life as full of promise and misery as the land he rhythmically critiqued. He was among the pantheon of black spoken-word artists, including Amiri Baraka, the Last Poets, Nikki Giovanni, and Sonia Sanchez, who helped usher America from the civil rights movement to the black-power era. Scott-Heron's own demons - crack addiction and several jail stints - prevented the success he should have had. But with songs like "The Bottle" and "Angel Dust," he urged others to avoid his mistakes. And his cautions to the nation, like this one from "B Movie," remain relevant: "America has changed from a producer to a consumer. And all consumers know . . . the producer names the tune."

artist song  
Chet Baker Daybreak (1979)  
Lee Alfred Rockin-Poppin Full Tilting (1980)  
Gil Scott-Heron Ready Or Not (1982)  
Gil Scott-Heron Angola, Louisiana (1978)  
Samba 4 Tudo Azul Na Zona Azul (1974)  
Benny Troy I Wanna Give You Tomorrow (1975)  


Doppelzimmer Spezial (13-15)

mit Elisabeth Scharang

Elisabeth Scharang trifft auf das deutsch-türkische Schwesternduo Yasemin und Nesrin Samdereli – Regisseurin und Drehbuchautorin des aktuellen Kinoerfolges ‚Almanya – Willkommen in Deutschland‘. Der Film schildert das Leben einer türkischen Einwandererfamilie über drei Generationen in Deutschland. Die Samderelis, selber der dritten Generation angehörig, reflektieren im FM4 Doppelzimmer Spezial präzise und mit viel Humor die Geschichte der Integration türkischer Einwanderer aus ihrer eigenen Sicht, sowie der ihrer Eltern und Großeltern im Kontext von Politik und Mehrheitsgesellschaft. Sie erzählen von den Ursachen für das schlechte Deutsch ihrer Großeltern, ihrer machtkritischen Haltung zu Religion, über den Familiensinn in der türkischen Community, die Problematik am Fokus so mancher Filme zum Thema Integration und erklären, warum ihr Film kulturübergreifend gemeint ist.

Samdereli Schwestern

Pamela Rußmann

artist song  
Barry Sisters Hava Nagila  
Dunkelbunt Cinamon Girl  
Zeeminor Dance at the barber (Alemanya OST)  
Theophilius London Calypso Blues  
Fagget Fairys Turkish Delight  
Goran Bregovic Ederlezi  
Süperdisco BelaiiFeraii  
Depeche Mode Personal Jesus  
Smadj Hat (M&M '79 Disco Dub)  
Cat Power New York  
Natascha Atlas You Only Live Twice  
Fatima Spar Bitting Creepers  
PJ Harvey Written On The Forehead  
Iggy Pop In The Deathcar (Arizona Dream OST)  
India Arie Video  
Sezen Aksu Adi Bende Sakli  
Karuan Poem Of The Five Finger Family  


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

„FM4 Feiertags-Freibrief“: Schick deine Musikwünsche an fm4@orf.at

Gemüse ohne Gülle
Die Gülle-Gurke aus Spanien war nicht der Auslöser für die Durchfallepidemie in Deutschland. Seit Dienstag geht die Suche nach der Quelle des Erregers fieberhaft weiter. Inzwischen rät das deutsche Gesundheitsministerium dazu, Gurken. Tomaten und Blattsalate nicht roh zu verzehren. Aber gäbe es nicht Möglichkeiten, Menschen mit Gemüse zu versorgen, das nicht exzessiv gedüngt wurde? Irmi Wutscher hat recherchiert und drei Anbau-Alternativen gefunden: Vertical Farming, Windowfarms und Guerilla Gardening.

Tipp: Black Lips | Beats & Rhymes Soundpark Aktion (Stefan Trischler) | Spring Festival | Gitarrenkunde: Lady Gaga | Phektbox zu „Hoodstock Festival“


Homebase (19-24)

mit Natalie Brunner und Stefan Trischler

Live aus Graz vom Spring Festival 2011


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl



Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Die Sendung gibt's auch als Podcast.


Sleepless (01-06)

with JoeJoe Bailey

Durch die Nacht mit FM4: Carpe noctem – and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.