Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 27. 6. 2011"

26. 6. 2011 - 12:55

Montag, 27. 6. 2011

Album der Woche: Digitalism - "I Love You, Dude" | Fink | Film: Larry Crowne, Der Mandant | Yuri Herrera: Abgesang des Königs | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Judith Revers

Das Donauinselfest ist gerade einmal vorbei und schon stürzen wir uns in die nächsten Festivalaktivitäten: das Poolbar Festival in Feldkirch öffnet diese Woche seine Pforten. Außerdem gibt’s Five Furious Facts zur Frauen Fußball-WM, die am Sonntag gestartet ist und die Science Busters erklären uns, was es mit der Jesusechse auf sich hat.


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: Larry Crowne
Tom Hanks versucht sich nach “That thing you do” zum zweiten Mal als Spielfilmregisseur und besetzt sich auch gleich in der Hauptrolle. Was dabei rauskommt ist Wohlfühlkino für gebeutelte Krisenseelen: Larry Crowne schreibt sich nach seiner Kündigung an einem College ein, wird Teil einer freundlichen Scooter-Gang und findet Gefallen an seiner stets mies gelaunten Professorin (Julia Roberts). Mit einer alles aus dem Weg räumenden Naivität und dem Glauben an das Gute im Menschen wird „Larry Crowne“ nicht zu einer romcom, sondern zu einem Film, in dessen Kern der Geist Frank Capras und James Stewarts hausen. Mit gutem Willen, Freundlichkeit und der gebündelten Kräfte einer funktionierenden Gemeinschaft ist alles zu schaffen. (Pia Reiser)

Album der Woche: Digitalism – "I love You, Dude" (Natalie Brunner)

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories

  • Chinese investment in Europe and it's impact on the economic crisis
  • Economist and politial analyst Steven Hill considers the economic crisis in Greece and it's potential fallout
  • International Criminal Court expected to issue arrest warrants for Libyan leaders including Muammar Gaddafi
  • In Cambodia, the 4 most senior surviving members of the Khmer Rouge go on trial
  • Palestinian government in the West Bank says it will look for recognition as the Palestinian state independently of Gaza

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Kova & Miles Clap Clap (Hand Clapping' Song)  
Beats International Dub Be Good To Me  
Kidboy 4. A Moment To Think (feat. BluRum13)  
Kidboy 2. The Culture (feat. Ohmega Watts)  
Stac Balls Bounce (Bonobo Remix)  
Timo Lassy The More I Look At You (Featuring Jos� James)  
Freddie Cruger SOMETHING GOOD  
The RAah Project Space Between Thoughts (Ennio Styles & Spray Tandoori Remix)  
The Roots Section  
A Tribe Called Quest Keep it rollin  
The Beatnuts Props Over Here  
Alkaholiks Daaam!  
Gangstarr I'm the Man  
Redman Pick it Up  
2Pac I get Around  
The Mexakinz Instinct  


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Film: Der Mandant
Krimifans werden Michael Connelly vermutlich kennen, der zu den absoluten Bestsellerautoren in Sachen Crimefiction zählt. Jetzt wurde wieder einmal ein Buch des amerikanischen Schriftstellers als Film adaptiert. DER MANDANT, im Original "The Lincoln Lawyer" ist ein Justizthriller rund um einen windigen Strafverteidiger, der sich in Los Angeles auf diffizile Klienten spezialisiert hat. Doch als er die Verteidigung eines verwöhnten Rich Kids übernimmt, der eine Frau vergewaltigt und fast ermordet haben soll, wird er in eine gewaltige Verschwörung hineingezogen. Matthew McConaughey spielt den "The Lincoln Lawyer" unter der Regie von Brad Furman- (Christian Fuchs)

Wien sucht ChefradlerIn
Seit heute vormittag. 11 Uhr kann man sich bei der Stadt Wien als ChefradlerIn bewerben, um die Stadt radfreundlicher zu machen und als Schnittstelle zwischen der Radcommunity und und dem Magistrat zufungieren. Irmi Wutscher hat mit Maria Vassilakou, Wiener Vizebürgermeisterin und Verkehrsstadträtin, und Hans Doppel von der Fahrradlobby ARGUS über ihre Vision einer fahrradfreundlichen Stadt gesprochen. Und RadlerInnen auf der Straße befragt, was sie gerne anders hätten

"Battles suchen Supportband": Präsentation des Ergebnisses der Soundpark Aktion (Stefan Trischler)

Blind Date: Pains of Being Pure at Heart (Christian Lehner)

Buch: Yuri Herrera: Abgesang des Königs
Seit 2006 tobt in Mexiko ein innerstaatlicher Krieg zwischen der Regierung und den Drogenkartellen. Ein Ende ist nicht in Sicht. Die Armut und die Perspektivenlosigkeit in Mexiko hilft den Kartellen bei der Rekrutierung ihrer Mitglieder, ihre Zahl geht in die Hunderttausende. Von Verbrechen und Fahndungsergebnissen erfährt man fast täglich in den Nachrichten. Dieser trockenen Sprache der Zeitungen stellt Yuri Herrera in seinem Roman „Abgesang des Königs“ eine poetische Sprache entgegen und erzählt die Geschichte des Kneipensängers Lobo, der in die Dienste eines Kartellbosses tritt. Simon Welebil hat das Buch für FM4 gelesen.

Platten für den Sommer: Auf welche Urlaubsalben und Strandsoundtracks man sich jetzt schon freuen kann

Album der Woche: Digitalism – "I love You, Dude" (Natalie Brunner) | Rückblick auf drei Tage Donauinselfest

Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Bitcoins
Früher, da war unser Geld mal mit Gold gedeckt, sprich, es hatte einen Wert. Seit Jahrzehnten allerdings ist jeder Schilling, jeder Euro und jeder Dollar nur mehr durch künftige Schulden gedeckt. Durch das Recht der Staaten, die dieses Geld ausgeben, Steuern einzuheben.
Erzeugt wird dieses Geld dabei einerseits von den Zentralbanken, Scheine und Münzen werden erzeugt, aber zum überwiegenden Großteil von den Geschäftsbanken – als virtuelle Zahlen im Computer. Nur ein verschwindender Teil unseres Geldes existiert tatsächlich in materieller Form.
Wenn aber Geld wirklich nur mehr ein Verteilungsschlüssel für Güter und Dienstleistungen ist, dann können wir uns das auch selbst machen. Das dachten und denken etwa die Erfinder der elektronischen Währung „Bitcoins“, Geld als numerische Codes, die im Internet gehandelt und geschöpft werden. Das passiert völlig dezentral, sprich peer to peer, und vor allem mit Ausschaltung jeder Form von Banken. Was natürlich aus dazu führt, dass Bitcoins bereits massiv umstritten ist, gilt die Geldschöpfung doch als wichtiges Machtinstrument, das man nicht sozialisiert sehen möchte. Robert Zikmund versucht sich den Bitcoins anzunähern.

Fink (Andreas Gstettner)

Album der Woche: Digitalism – "I love You, Dude" (Natalie Brunner) |Termine | FM4 Universal | Gästezimmer mit Darwin Deez


Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

Eva Umbauer präsentiert Aktuelles aus der Indie- & Alternative-Rock-Welt.

artist song  
Josh Ottum Work On A Feeling  
Cat's Eyes Not A Friend  
Wye Oak Dogs Eyes  
Azure Ray Love And Permanence  
Death Cab For Cutie Unobstructed Views  
Herman Dune Magician  
Andre Herman Dune Smalltown Boy  
Herman Dune Tell Me Something I Don�t Know  
Herman Dune Just Like Summer  
Herman Dune In The Long Long Run  
Herman Dune Where Is The Man?  
St. Thomas A Long Long Time  
Kimya Dawson Underground  
The Pains Of Being Pure At Heart Kurt Cobain's Cardigan  
Kevin Devine Brooklyn Boy  
Joanna Newsom California  
Angus & Julia Stone Wasted  
Bachelorette The Last Boat's Leaving  
Jenny & Johnny Scissor Runner  
Rubik Storm In A Glass Of Water  
Chad Vangaalen Do Not Fear  
Lisbee Stainton Red  
The Crookes Godless Girl  
Pigeon Detectives What Can I Say?  


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva MC

Ferien auf dem Ponyhof: Für alle, denen der Alltag bis zum Hals steht oder das Dach auf den Kopf fällt.

artist song  
Chairmen of the Board Everything is Tuesday  
Cookin' On Three Burners Tuesday Night Sleuth  
James Taylor Quartett Black Tuesday  
Steve Wonder Tuesday Heartbreak  
Blow Monkeys Celebrate the Day After You  
Marvin Gaye Rockin' After Midnight  
Seed End of the day  
Millie Jackson If you're not back in Love by Monday  
The Persuaders The Line Between Love and Hate  
Baby Charles Invisible  
Mokka Only No One Loves Me  
Rolling Stones Ruby Tuesday  
Lupe Fiasco feat. John Legend Never Forget You  
Gladys Knight Between Her Goodbye and My Hello  


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

03-05: Wiederholung der Solid Steel Radio Show vom vergangenen Samstag

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.