Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 28. 6. 2011"

27. 6. 2011 - 16:15

Dienstag, 28. 6. 2011

New York State Of Mind: Justin Vivan Bond | Jodie Foster Porträt | Spiel: The Legend of Zelda“: Ocarina of Time 3D | Alive! | Autokratz | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Roli Gratzer

Wenn das Wasser zu nass ist und am Strand zu viel Sand liegt, dann hätte man auch gleich zuhause bleiben können. Wir präsentieren die absurdesten Beschwerden von Urlaubern. Der FM4 Ombudsmann ist weiterhin entführt oder auf Urlaub – man weiß es nicht genau, dafür hat sein aufgeweckter Neffe Heimo das Mikro in Beschlag genommen. Und für Festival-Sommerfrischler verlosen wir Tickets fürs Poolbar Festival in Feldkirch und fürs Stuck-Festival in Salzburg.


Update (10-12)

with Hal Rock

Close up: Metropolis
Gut Ding und Filmrestauration brauchen Weile. Vor drei Jahren wurde in Argentinien die verloren geglaubte Premierenfassung von Fritz Langs „Metropolis“ gefunden und so kann man jetzt, mehr als 80 Jahre nach der Ur-Auführung, das Science-Fiction-Epos in der nahezu ursprünglichen Fassung auf der Leinwand bestaunen. Das Wiener Gartenbaukino zeigt einen Film, dem der schnöde Begriff „Klassiker“ nicht gerecht wird; die Popkultur ist getränkt von Einflüssen und Anspielungen auf „Metropolis. Vom Maschinenmensch über den Großstadtmoloch bis zum Mad Scientist Rotwang. (Pia Reiser)

Termine | Webtip | Album der Woche: Digitalism – "I love You, Dude" (Natalie Brunner)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories

  • Humanitarian catastrophe in Somalia from drought and high price of food
  • Croatia's controversial plans for the Danube
  • Young European's say more European integration is the way out of the economic recession
  • Amsterdam as and example for Vienna's new cycling chief
  • A near miss from an asteroid

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Daft Punk Voyager  
Was (Not Was) Tell Me That I'm Dreamin (Traditional 12  
Dance Reaction Disco Train (Morgan Geist Caboose Mix)  
The Phenomenal Handclap Band You'll Disappear (Horse Meat Disco Remix)  
Lindstr�m and Christabelle Baby Can't Stop (Full Length Mix)  
Crosstown Traffic Love Your Family  
C90S, The Shine A Light (original mix)  
Ou est le Swimming Pool DANCE THE WAY I FEEL  
Andy Ash Freak  
Discodeine Synchronize (Extended)  
Boddika Warehouse (original mix)  
Francisco, Rodion, Bottin BFR (Space) - Original Mix  


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Schulreform: Einigung bei Sitzenbleiben
Nachdem wochenlang diskutiert wurde, konnte sich die die Regierung heute doch bezüglich der Oberstufe Neu und dem Aufsteigen trotz Nichtgenügend einigen. Vizekanzler Michael Spindelegger verkündete, dass der Aufstieg mit zwei Fünfern möglich sein werde (anstatt der im Entwurf vorgesehenen drei Fünfern). Irmi Wutscher mit einer Zusammenfassung der bisherigen Diskussion und des heutigen Kompromisses.

Film: Alive!
Als Koli in sein Heimatdorf zum Begräbnis seines Vaters zurückkehrt, wird er in eine Blutfehde verwickelt, die sein Großvater vor über 60 Jahren ausgelöst hat. Um sein Studium in Tirana weiterführen zu können, versucht er die Fehde auf friedliche Weise zu beenden. „Alive“ wurde von Albanien für den Auslandsoscar nominiert. Artan Minarolli, der Regisseur des Films, erklärt im Interview, wie es um die Filmszene in Albanien bestellt ist und wie sie sich seit dem Sturz des kommunistischen Regimes 1990 verändert hat. (Erika Koriska)

Spiel: "The Legend of Zelda“: Ocarina of Time 3D
Es gilt als eines der besten Videospiele überhaupt: "Ocarina of Time" war das erste Zelda-Game mit dreidimensionaler Spielwelt, ursprünglich 1998 für die "Nintendo 64"-Konsole erschienen. Jetzt ist es auch das erste Zelda-Spiel, das mit dreidimensionalem Tiefeneffekt dargestellt wird. Wie sich die neue Technik auf die Stimmung des Spieles auswirkt und welche inhaltlichen Änderungen und Neuerungen zu bemerken sind, findet Christoph Weiss in einer FM4-Spielerezension heraus.

Fehlende Security für mobile Endgeräte und ungeschützte WLAN-Netzwerk
Ob Username und Passwörter für soziale Netzwerke und Emails oder TANs für Online-Banking - wie einfach sich Techniker in ein drahtloses Netzwerk einhacken und den Datenverkehr von Laptops und Smartphones und somit persönliche Daten des Users mitverfolgen können, wurde auf einem Sicherheitskongress in Wien demonstriert. Über die Gefahren, wenn man mit mobilen Endgeräten in offenen WLAN-Netzwerken surft, berichtet Julia Gindl.

Album der Woche: Digitalism – "I love You, Dude" (Natalie Brunner) | Stuck Festival (Susi Ondrusova) | Tipp: Primus (Nina Hofer)


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

" FM4-Homebase Spezial: New York State Of Mind: Justin Vivan Bond
Das sonst eher dezent auftragende Magazin The New Yorker hat Justin Vivian Bond als den "besten Cabaret-Artist seiner Generation" bezeichnet. Der Transgender-Performance-Künstler lädt allwöchentlich in die Downtown Manhattan Institution 'Joe's Pub' zu anzüglichen Songs und scharfzüngigen Kommentaren in Sachen Gender und Gesellschaft. Bond gab die queere Diva in der Sexkomödie 'Shortbus', hat sich mit Madonna angelegt und als Kiki & Herb Erfolge am Broadway gefeiert. Anlässlich des späten Debütalbums 'Dendrophile' hat Christian Lehner Justin Vivian Bond nun zum Interview getroffen. Eine FM4-Homebase-Spezialstunde mit einer der außergewöhnlichsten Künstlerpersönlichkeiten New Yorks (Lehner)

Film: Jodie Foster Porträt
Die amerikanische Schauspielerin und Regisseurin Jodie Foster gilt spätestens seit ihrer Oscar-Performance im Psychothriller "Das Schweigen der Lämmer" 1991 als eine der außergewöhnlichsten Persönlichkeiten innerhalb der Filmindustrie. Mit ihren unbequemen Rollen gelingt es der zierlichen Mutter von zwei Söhnen ein unkonventionelles Frauenbild in der Traumfabrik zu etablieren. 1976 beginnt sie ihre Karriere mit einem Skandal und Riesenerfolg: in Martin Scorseses "Taxi Driver" spielt die damals 13-jährige eine minderjährige Prostituierte und wird für den Oscar nominiert. Ihren ersten Academy Award heimst Foster 1989 für ihre Rolle einer von mehreren Männern vergewaltigen Frau in "Angeklagt" ein. Seit den frühen Neunzigern ist Jodie Foster auch als Regisseurin aktiv; diese Woche startet ihre dritte Regiearbeit "Der Biber" in den österreichischen Kinos. (Markus Keuschnigg)

Von Neonfarben zu Neonlicht
Mit „Self Help for Beginners“ verlässt das britische Duo Autokratz nicht nur das Pariser Hipster Label Kitsuné, sondern auch dessen Soundterrain: statt aufgekratzter Dancefloor-Bomben produzieren David Cox und Russel Crank jetzt Synthie- und Electro-Pop mit vorwiegend klassischen Songstrukturen. Gastmusiker wie Peter Hook (New Order) und Peter Innes (Primal Scream) liefern dabei den direkten Draht in die Achtziger Jahre. (Daniela Derntl)

Album der Woche: Digitalism – "I love You, Dude" (Natalie Brunner) FM4 Universal | Termine


High Spirits (22-00)

mit BTO Spider

Die interdimensionale Groove-Suchmaschine. Perspektiven neuer funky Sounds von House bis Soul.

artist song label
captain planet & freddy massamba ningane / whiskey barons rmx bastard jazz
charles webster & divinity learning to love me / p's rebooted dub miso
murnia huxley off recordings
everywhere alejandro mosso off recordings
when the saints go machine you & the gang / alejandro mosso rmx !k7
when the saints go machine fail forever !k7
robytek a taste of soul off recordings
nocturnal sunshine can't hide the way i feel lick my deck
maya jane coles senseless 20/20 vision
maya jane coles high life 20/20 vision
maya jane coles what the say / frank roger rmx real tone rec.
maya jane coles simple things real tone rec.
maya jane coles don't tell / manoo deep rmx real tone rec.
maya jane coles rugged real tone rec.
maya jane coles focus now 20/20 vision
trickski & ernesto good time to pray suol
manolo i keep thinking of you fina
sonarpilot namibia nightflight sonarpilot
alice orpheus i'm a drifter who can't let go complex de deep

Mehr Infos zur Sendung auch auf btospider.com


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Die FM4-Personalityshow Eures Vertrauens mit Conferencier Hermes. Highlights und Rohmaterialien aus der und rund um die dienstägliche FM4 Mitternachtseinlage Chez Hermes gibt's im Chez Hermes Podcast.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Carpe Noctem - and don't forget to wash your hands!

03-05
FM4 Soundpark (Wiederholung vom letzten Sonntag)

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.