Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 12. 8. 2011"

11. 8. 2011 - 19:00

Freitag, 12. 8. 2011

Reportage: Sarajevo und Mostar | FM4 Frequency Festival: Bandüberschneidungen | Chaos Communication Camp | Sziget Festival | Blind Date: Dry the River | The Thermals | FM4 Ehrenamtlich: Radio Afrika | Salon Hermes | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with John Megill and Alexandra Augustin

TamTamTam, Trommelwirbel: Heute verkünden wir den oder die GewinnerIn unseres FM4 Imaginary Festival Wettbewerbs. Wer gewinnt das exklusive VIP Wavebreaker Comfortzone Ticket-Packet für zwei für das FM4 Frequency Festival? Das inkludiert immerhin Zugang zum VIP Bereich, wo ein Buffet, kalte Getränke und saubere VIP Toiletten schon auf euch warten. Wer ist die/der Glückliche?


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Album der Woche: Theophilus London (Christian Lehner) | Termine | Webtip | Movie Update (Erika Koriska)


Reality Check (12-13)

with Steve Crilley

Money needed for Austria's Universities
The designated Rector of Vienna University, Heinz Engl says certain courses may have to be scrapped if it doesn't receive extra funding from the government. He says Vienna University needs at least 40 million euros extra in its annual budget. So what could it mean for students in the coming semesters?

Tymoshenko on trial
Yulia Tymoshenko, one of the leaders of the Orange Revolution, finds herself on trial. Does she have a case to answer or is this about her old political adversaries settling scores.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck

FM4 Unter Palmen (13-14)

mit Tex Rubinowitz

Die liebgewonnene Sommertradition des mittäglichen Plauderns mit prominenten GastmoderatorInnen wird auch dieses Jahr auf FM4 wieder weitergeführt. FM4 Unter Palmen öffnet ab 4. Juli bis 9. September wochentags zwischen 13:00 und 14:00 Uhr die Telefonleitungen, um mit dir über saisonale Topthemen zu plauschen. Zehn Wochen Tratsch & Klatsch, gepflegter Sinn und ebensolcher Unsinn, der belangvolle Phone-In-Spaß für die ganze Familie.

Das Thema am Freitag: „Ich bin in einem merkwürdigen Verein, und das ist gut so!“

Ruf an unter: 0800 - 226 996


Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
I'm Into This (Andre Crom & Martin Dawson Remix) Homework  
I Am The Creator Of Jack (Original Mix) Darius Syrossian  
Jeebus (Emanuele Inglese Mix) Daniel Dubb & Strict Border  
Moon Blues (M.in Without Acid Remix) Toni Rios  
Lose Their Heads (Acumen Remix) Jens Bond & Benno Blome  
Now We Are Walking (Original Mix) Add2Basket  
Mika (Original Mix) Kollektiv Ost  
Chicago's Flower (Original Mix) Daniel Dexter  
Gong Song (David Keno Remix) Nhan Solo  
Curl (Original Mix) Chymera  
Turnaround SLG  


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

FM4 Frequency: Die Qual der Wahl bei Bandüberschneidungen
Welchem Act soll man sich am ersten Tag des FM4 Frequency Festivals ansehen: Kooks oder Seeed? Susi Ondrusova denkt laut nach.

Sziget Festival
Ein Rundgang mit Mexx von Francis International Airport, die gestern beim Sziget gespielt haben. (Mari Lang)

Neues aus der Netzkultur

  • Britischer Premier David Cameron erwägt, den Zugang zu Social Networks für Gewalt-Anstifter zu blockieren
  • Erich Möchel berichtet vom Chaos Communication Camp, dem Hacker-Festival in Berlin

FM4 Ehrenamtlich
Radio Afrika TV öffnet Augen und Ohren für afrikanische Kulturen und kämpft gegen Vorurteile, Klischees und Stereotypen über AfrikanerInnen und Afrika. Seit 1997 bietet der offene Kanal allen afrika- und medieninteressierten Menschen journalistische Ausbildung und Entfaltungsmöglichkeiten an. Das Ergebnis dieser ehrenamtlichen Vernetzungsarbeit ist auf Radio Orange 94.0, Ö1-Campus-Radio und Okto TV zu hören und zu sehen. (Daniela Derntl)

Blind Date: Dry the River
Im Februar 2012 erscheint das Debütalbum von Dry The River aus London, das die Band im Rahmen des Waves Festivals auch live in Österreich vorstellen wird. Schon jetzt hat die von der Presse zwar vielgelobte aber stets in einem Folk-Atemzug mit Mumford&Sons oder Laura Marling genannte Band die Nase voll von den ewigen Folkie-Vergleichen. Im FM4 Blinddate kriegen sie also Musik zu hören, mit der sie bei ihren zukünftigen Interviews kontern können. (Susi Ondrusova)

Tipp des Tages: The Thermals
Live in Österreich am Freitag im Sublime in Aflenz und am Samstag beim vorletzten Tag des Poolbar Festivals. (Susi Ondrusova)

Album der Woche: Theophilus London (Christian Lehner) | Movie Update (Markus Keuschnigg | FM4 Ehrenamtlich: Radio Afrika (Daniela Derntl)


FM4 Jugendzimmer (19-20.15)

mit Claus Pirschner

20 Jahre nach Beginn der Jugoslawienkriege - Lokalaugenschein in Sarajevo und Mostar
Zum Abschluss der Reise am Westbalkan besucht Claus Pirschner am 12. August Bosnien. Sarajevo war während der Jugoslawienkriege über vier Jahre lang eine belagerte Stadt. Inwieweit spielt der Krieg, der noch nicht lange her ist, eine Rolle in der Gegenwart? Wie ist das Leben der Menschen heute hier?

Claus Pirschner trifft unter anderem auf Ana Raos, die als Jugendliche vor dem Krieg nach Darmstadt geflüchtet ist und nun wieder in Sarajevo lebt. Während eines nächtlichen Spazierganges durch die Hügel am Stadtrand reflektiert sie über das Leben in ihrer Heimatstadt.

Im Süden Bosnien-Herzegowinas liegt Mostar, bekannt geworden durch die im Krieg zerstörte Brücke. Sie ist wieder aufgebaut worden und wird oft als Symbol dafür dargestellt, dass die beiden Gruppen in der Stadt, Kroaten und bosnische Muslime, wieder zusammengefunden hätten.

Claus Pirschner trifft auf den Fotographen Enes Zuljevic. Er erklärt bei einem Rundgang in seiner Geburtsstadt, inwieweit Mostar nach wie vor eine geteilte Stadt ist. Er erzählt von BewohnerInnen, die den jeweils anderen Stadtteil noch nie betreten haben. Er hat seinen Vater im Krieg verloren und hat dennoch muslimische und kroatische Freunde.


Salon Hermes (20:15-21.30)

mit Herrn Hermes

Stermann & Grissemann präsentieren: Salon Hermes

In alter Tradition übernimmt Herr Hermes auch heuer wieder den "Salon Helga" von seinen Radio- und Fernseh-Altvorderen Christoph Grissemann und Dirk Stermann. In den heißen Sommermonaten wird er das gesprochene und gesungene Wort zum Kochen bringen. Des Freitags zur Prime Time sucht er gemeinsam mit AnruferInnen die Grenzen der Phantasie auf und überschreitet in alter Manier so manch musikalische.

Drehen Sie also auf und durch, wenn Hermes das Sendungspulverfass zündet und ersuchen Sie auch den Wirt Ihres Vertrauens, seinen Gastgarten freitags damit zu beschallen!


La Boum de Luxe (21.30-06)

mit Natalie Brunner, Sebastian Schlachter und DJ Slack Hippy

21:30
Slack Hippy‘s drumhead massage!

22:15
Gazelle (Südafrika)
Gazelles frontman - Xander Ferreira – ist nicht genau der 08/15 Südafrikanische Entertainer. Genaugenommen ist er auch Designer, bildender Künstler, Fotograf und tatsächlich auch ein Philosoph. Gazelle performen zu sehen heißt, ZeugIn eines nahtlosen Multikulturalismus zu werden (...). Und wenn man Gazelle einmal live gesehen hat wird man sie nie mehr vergessen. Frag einfach Brad Pitt & Karl Lagerfeld. (Ian Malone, Sunday Times South Africa)

Um Euch zum Zappeln zu motivieren, kommen sie, vor ihrem Gig beim Impulstanz Festival im Casino Schwarzenberg, zu uns ins Studio.

23:00
Art Vega & Gata Santa (Shaddock Records/Berlin/Paris) besuchen uns wiedermal, mit Feinsten Platten aus dem Hause Shaddock und Pomelo im Gepäck

23:30
Dan Lodig (Pomelo Rec) in the mix

00:30
Ein exklusiver Mix von
Bare Noize (Eight:FX/Audio Freaks/UK) und am Samstag, 27. August in der Fluc-Wanne/Wien

01:30
Aroy Dee (M>O>S /Delsin/Amsterdam)

02:30
Santiago Salazaar & DJ Dex (Underground Resistance) live @ Bottom Floor (23.6.2011)

03:30
Rewind (2011-06-17): Ulysses (Scatalogic)

04:30
Horse Meat Disco (Strut Rec/UK)

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.