Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Samstag, 20. 8. 2011"

19. 8. 2011 - 18:54

Samstag, 20. 8. 2011

FM4 Frequency Festival 2011 live aus Sankt Pölten | Irvine Welsh | Männlichkeiten Denken | Solid Steel | Swound Sound | Digital Konfusion Show | FM4 Charts

Morning Show (06-10)

with Hal Rock und Judith Gruber

Die großen Geheimnisse dieser Welt: Warum man für jede Party „Puffer-Gäste“ braucht, warum sich die Russen so schnell verlieben, und wer zum geheimen König des FM4 Frequency-Campingplatzes gekrönt wurde. Be afraid, honey, be very afraid.

Super Cycling Man, a.k.a. Will Hodson is in the studio. He is on his way on a bike from London to Turkey to raise money for the fight against Parkinson's disease and for World Cancer Research Fund.

super cycling man

christian cummins

You can join Super Cycling Man and his friend, Fm4`s very own Chris Cummins, on the next stage of his trip to the Black Sea. They are leaving for Bratislava from Heldenplatz in Vienna at 10am Sunday. Join them if you can. Wearing your pants outside your shorts is optional not compulsory!


Update (10-13)

with Julie McCarthy

DVD Corner: "Rabia"
Ein von Guillermo Del Toro ("Das Waisenhaus", "Pan's Labyrinth") produzierter Film, der in einer unheimlichen alten Villa spielt, das hört sich nach einem geisterhaften Gänsehautschocker an. Tatsächlich verbirgt sich hinter dem Werk des kolumbianischen Jungregisseurs Sebastián Cordero ein obsessives Liebesdrama mit Thrillerelementen. (Christian Fuchs)

FM4 Frequency Festival 2011
Während die Zeltstadt vor Sankt Pölten langsam erwacht werfen wir schon einen Blick auf den lettzen Festivaltag.

Album der Woche: Wolf Gang - "Suego Faults" (Philipp L'Heritier) | Termine | Webtip

Connected (13-17)

mit Heinz Reich

FM4 Frequency Festival 2011
Das FM4 Frequency Festival startet in seinen dritten und letzten Tag. Wir treffen unter anderen Mono&Nikitaman und Jochen Distelmeyer zum Interview, blicken zurück auf Freitag und schaun uns an, was am Campingplatz so los ist.

Buch: Irvine Welsh - "Crime"
Die zehnjährige Tianna ist für die Männer ihrer Mutter nicht mehr als ein Sexobjekt. Sie wird misshandelt, missbraucht, vergewaltigt. Bis sie der schottische Polizist Ray Lennox, der in Miami eigentlich nur auf Urlaub ist, aus den Fängen der Bestien befreit. Um sie aus ihrem Umfeld zu retten, will er sie zu ihrem Onkel bringen. Auf der Reise dorthin bröckelt die Rettungsaktion allerdings: Tianna kleidet sich anzüglich, schminkt sich, möchte Lennox sogar verführen. Er widersteht, aber die Männer um ihn herum lauern wie Wölfe: an Tankstellen, in Hotels, in Parks. Es sieht so aus, als sei das Mädchen nie vor Übergriffen sicher. Als seien Lennox und sie von Wölfen umzingelt. Irvine Welsh, bekannt für seinen Bestseller "Trainspotting", erweitert in "Crime" die Geschichte, die Friedrich Dürrenmatt bereits 1958 in "Das Versprechen" erzählt. Bei Welsh gibt es keine einzelne Bedrohung mehr, nur noch eine um sich greifende Gier. Es gibt auch keine Semiotik der Unschuld mehr: Kleine Mädchen orientieren sich an Britney Spears und Paris Hilton und werden in "Crime" zu Sexobjekten degradiert. Der Lolita-Faktor ist in diesem Buch nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Christian Stiegler hat "Crime" pünktlich zum Erscheinen der deutschen Übersetzung gelesen.

„Männlichkeiten denken“ heißt ein Sammelband, der im Juli erschienen ist und erstmals kulturwissenschaftliche Beiträge zur Männerforschung zugänglich macht. Hollywood-Stoffe wie „Fight Club“ oder „Boys don´t cry“ werden darin als Beispiele von Männlichkeits-Inszenierungen analysiert. Dass es so etwas wie „vorherrschende“ Männlichkeits-Muster gibt, die durch Abgrenzungen von Weiblichkeit und Homosexualität funktionieren, zeigt eine Studie über das Online-Rollenspiel „World of Warcraft“. Lukas Tagwerker stellt das Buch vor.

Aus dem Leben der Lo-fi Boheme mit Christiane Rösinger |

FM4 Charts (17-19)

mit Gerlinde Lang

Die Top 25 von FM4
Plus: Die Neuvorstellungen der Woche


FM4 Frequency (19-22)

mit Stuart Freeman und Esther Csapo

Esther Csapo und Stuart Freeman melden sich live vom FM4 Frequency Festival in St. Pölten - u.a. mit folgenden Acts: Deichkind, Samy Deluxxe, The Ting Tings, Samy Deluxxe und den Stereo MCs.


Swound Sound System (22–00)

mit Makossa und Sugar B.

Makossa & Megablast @ Vienny City Beach Club

artist song label
Dj Sneak Delta Tripping Arpiar
El Cantor Toma (Davidson Ospina Anthem 2011 rx) Ospina Digital
Willie Graff & Tuccillo To The Music Isgud
Silicone Soul Time Mariner's Mirrour (Darkroom Dub) Darkroom Dubs
Frivolous Back Into The Deep Cadenza
Philip Bader For You Highgrade
Christian Smith Cabecudas Bedrock
Agoria Panta Rei (Balearic Mix) InFine
Bettosun Mezzanote Biatch Corp
Gregorythme Yangango (Digitaline rx) Cityfox
Sam Waller Serotonin 4DigitalAudio
Jeff Bennett Edgez 3rd Wave
Liquid Light Savannah Soul (Club Mix) Blue Bass
Stephane Pompougnac Experience Because Music
Pornbugs Konfettel Wasabi
Radio Slave K Maze (youANDme Main rx) Rekids
Phil Agosta Tribute To Detroit (Agent X Motorcity Mix) KMS
Yosa Mrs Volta Apt. International
Arno E. Mathieu Astral Clima
Muzarco Jerusalem Punch Music


Digital Konfusion (00-03)

with Joe Joe Bailey

FM4's DK Mixshow will try to bring it to you, each and every weekend holding a surprise. Hosted and produced by DJ Joe-Joe of the world reksnown New York Digital Konfusion crew, the DK Mixshow offers a club/party style atmosphere as well as interactivity with the phone lines open to talk to the guests!

midnight to 1am
DJ STEFAN S.

artist song  
al green love and happiness  
nicholas without you  
promo untitled  
the revenge night flight  
promo untitled  
francis inferno orchestra fallen so deep  
force of nature hgfd  
gino soccio dancer  
promo untitled  

1am to 2 am
DJ DENIZER

artist song  
blink and youll miss a revolution Das Moth & Kenji Takimi remix  
Different Morals Luca C. Feat. Ali love  
day time ringer Lee curtis & Shaun Reeves remix  
city Kids Manik  
Manic Maceo Plex Remix  
Im down on you Lee Webster  
cold as ice Louie Fresco Remix  
Baby wants to ride Bubba King & T Bones Re-edit  
cinnamon dreams Nacho Marco remix  
just to see Soho808  

2am to 3am
DJ SEBASTIAN KREMER

artist song  
Samuel Dan I hear voices original mix  
Daniel Nitsch Soul to rest feat Madeleine - Kombinat 100 & Ginger Remix  
Paco Osuna What that - original mix  
Heartik Opera Rehearsals - Original Mix  
Gary Beck Diva Original Mix  
Jay Lumen All i want - Original Mix  
Sinisa Tamamovic Walking Up - Original Mix  
Tiger Stripes A Touch of Class - Audijack Remix  
Konstantin Yoodza Meet Baroo - Original Mix  
DJ Sneak My Love - Ramon Tapia Remix  
Sebastian Kremer & Paul Schulleri Superhero - Original Mix  
Kaiserdisco Ondina - Original Mix  
Gregor Tresher Sidewinder - Original Mix  


Sleepless (03-06)

Carpe noctem! And don´t forget to wash your hands.

3-5:
Wiederholung Swound Sound Summer Special #2 von letzter Woche.

5-6:
Wiederholung Liquid Radio von letzter Woche

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.