Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 4. 9. 2011"

3. 9. 2011 - 16:00

Sonntag, 4. 9. 2011

Sunny Side Up | Festivalradio | Science Busters | Song zum Sonntag | Lo-Fi Boheme | World Wide Show | Zimmerservice | Im Sumpf | Graue Lagune | Liquid Radio: Beats Quarterly

Morning Show (06-10)

with John Megill

In Pyjama und Schlafmütze taumelt die Morning-Show-Crew noch vor Sonnenaufgang ins Funkhaus. Doch sobald die Regler hochfahren und das rote Licht leuchtet, geht die Sonne auf.


Sunny Side Up (10-13)

with Hal Rock

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a Little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A little soul

artist song  
Connie Francis Do You Know The Way To San Jose? (1968)  
Pete Dunaway Supermarket (1974)  
Collins & Collins Top Of The Stairs (1980)  
Cyro Monteiro Formosa (1968)  
Michel Fugain Fais Comme L'oiseau (1972)  
Barrabas On the Road Again (1982)  


Festivalradio (13-17)

mit Claudia Unterweger

Die Festivalsaison geht zu Ende – auch FM4 Festivalradio öffnet für das Jahr 2011 heute zum letzten Mal die Pforten. Wir blicken zurück auf einen Sommer voll Musik...

Staffellauf auf der Gästezimmer Couch
Einige Acts des diesjährigen FM4 Frequency Festivals geben ihre Lieblingstracks zum Besten:

artist song label
Prodigy Wind It Up  
Bon iver Calgary  
Blur Coffee & TV  
Kills Future Starts Slow  
Nas World Is Yours  
Walkmen Lisbon  
Feist Limit To Your Love  

Was sind wir wieder aufgeräumt!
Zehn Tage nach Ende des FM4 Frequency-Festivals hat Veranstalter Harry Jenner das Campinggelände gesäubert an die Stadt St.Pölten übergeben. Irmi Wutscher war dabei.

Außerdem im Programm:

  • Lo-Fi Boheme (Christiane Rösinger)
  • Song zum Sonntag (Boris Jordan)
  • Science Busters


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird u.a. in Neuseeland, Tokyo, Paris, Istanbul ausgestrahlt.


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

„Lookalikes“
Thomas Meinecke und Move D widmen sich Doppelgängern berühmter Figuren von Josephine Baker bis Justin Timberlake und verweben Text und Sound zu einem flow of consciousness über die Fragezeichen sexueller Identität.

„Die Lust am Unseriösen“
Der Kulturwissenschaftler Thomas Becker widmet sich in dem im Fundus-Verlag erschienenen Buch dem Verhältnis von legitimen und illegitimen Künsten.

„Wer hat Angst vor Kathy Acker?“
Barbara Caspars Doku über die New Yorker Undergroundautorin ist am 12. September erstmals in Wien im Hamakom-Theater zu sehen.


Die Graue Lagune (23-00)

Sonntag Abend könnte die richtige Zeit sein, um im Morast nach Perlen zu tauchen.

Lagunen-Sommerserie: Music For Sommernachtsfeste


Liquid Radio (00-01)

Beats Quarterly-Mix by Trishes
Die zweite Ausgabe der vierteljährlichen Rundschau ins Land der Beats startet auf einer nostalgisch-jazzigen Welle, bevor sie zunehmend elektronischer wird und zum Ende hin auch in Dubstep-Gefilde abtaucht. Die Internationalität der Beatszene lässt sich auch hier wieder an den unterschiedlichen Herkunftsländern der Protagonisten ablesen: Die USA, Österreich, England, Deutschland, Israel und Kanada sind diesmal vertreten.

artist song label
TallBlackGuy IWannaPlaySummthin'ForYou  
Brenk Predido MPM
FreddieJoachim Waves  
HulkHodn Yucca  
mono:massive iknow,isee  
B.Lewis CancelThat  
Rejoicer Owner  
Lunice Glow  
HudsonMohawke Cbat  
SQU!L N!GHTEAT!NGSYNDROME  
PaulWhite Trust(Instrumental)  
JayCurry Elixir  
BUG WeDoinIt  
Krts Ghosts  
KUTMAH MRAKLOFMRVN  
Kelpe BeatImperial  
JayScarlett SlideAway  
Velour BootySlammer  
Simon/off Gpaskoifaire(featA.K.)  
Swede:art HandclapViolins  



FM4 Soundpark (01-06)

mit Stefan Trischler


fm4.ORF.at/soundpark - Your Place For Homegrown Music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.