Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 9. 9. 2011"

8. 9. 2011 - 16:02

Freitag, 9. 9. 2011

FM4 Ehrenamtlich: Kost Nix Laden | CANT | FM4 Draußen: Drachenfliegen mit Flo Örley | Unter Palmen | Film: Les Amours Imaginaires | Jugendzimmer | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Alex Augustin

Wir haben illustre Gäste heute: „Dolce & Afghaner“, die Gewinner des H13 Kunstpreises des Kunstraum Niederösterreich, erzählen uns alles über ihre Performance Kunst, für die sie schon einmal in den Teich am Karlsplatz ihr „Geschäft“ verrichtet haben. Thomas Vinterberg erzählt uns auch alles und zwar über sein neues Theaterstück „Die Kommune“, das am Akademietheater anläuft und das das Scheitern von hippie-esken Lebensmodellen thematisiert. Und die Flaming Lips singen uns ihr neues Lied vor – das 6 Stunden lang ist!


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Album der Woche: Bomby Bicycle Club - "A Different Kind Of Fix" (Andreas Gstettner) | Termine | Webtip | Movie Update: Whore's Glory, Herzensbrecher und Friends with Benefits (Pia Reiser) | Day&Night Festival


Reality Check (12-13)

with Hal Rock

barack obama hinterm rednerpult

EPA/KEVIN LAMARQUE

  • Barack Obama unveils his "American Jobs Act"
auma obama, während des vortrags

APA-FOTO: HERBERT PFARRHOFER

  • An interview with Auma Obama

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck

FM4 Unter Palmen (13-14)

mit Christiane Rösinger

Die liebgewonnene Sommertradition des mittäglichen Plauderns mit prominenten GastmoderatorInnen wird auch dieses Jahr auf FM4 wieder weitergeführt. FM4 Unter Palmen öffnet ab 4. Juli bis 9. September wochentags zwischen 13.00 und 14.00 Uhr die Telefonleitungen, um mit dir über saisonale Topthemen zu plauschen. 10 Wochen Tratsch & Klatsch, gepflegter Sinn und ebensolcher Unsinn, der belangvolle Phone-in-Spaß für die ganze Familie.

Diese Woche am Telefon: Christiane Rösinger

Das Thema heute: „Helft Christiane – Wege aus der drohenden Herbstdepression“

Ruf an unter:
0800 - 226 996


Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Genius Of Time Science Fiction  
soul clap Conscious  
Nils Penner Rushmore  
KiNK and Neville Watson Metropole  
Pupkulies, Rebecca Burning Boats (Masomenos RMX)  
Damien Schwarcz Zalakazoo (Beware + Motorpitch RMX)  
Luca Lozano Heaven And Hell (Penner & Muder RMX)  
Liberty City If You Really Love Someone (Original Mix)  
Tori Amos Professional Widow (Armand Van Helden RMX)  
Giorgio Moroder Faster Than the Speed of Love  
Posh Buze  
Veto Blackout (Kenton Slash Demon RMX)  
NUfrequency Feat Ben Onono fallen hero (motor city drum ensemble remix)  


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Close up: Herzensbrecher/Les amours imaginaires
Vor zwei Jahren sorgte der Francokanadier Xavier Dolan mit seinem Regdiedebüt "I killed my mother" für einiges Aufsehen in Cannes und der Titel "Regiewunderkind" blieb an dem heute 21-jährigen kleben. In seinem aktuellen Film "Les Amours imaginaires"/"Herzensbrecher" verstrickt er zwei beste Freunde - Marie und Francis - in eine Menage á trois mit Nico, einem engelsgleichen Wesen, das beide verzaubert. Die drei Hipsterkinder lustwandeln zwischen Freundschaft, Liebe und Sex; Dolan führt hier nicht nur Regie, sondern schrieb auch das Drehbuch, ist für die Ausstattung verantwortlich und schlüpft in die Rolle des Francis. (Pia Reiser)

FM4 Ehrenamtlich: Kost Nix Laden
Kostnixläden gibt es in Wien, Graz und Innsbruck. Die Waren im Laden kosten, wie der Name auch schon sagt, nichts. Die Idee dahinter ist, das kapitalistische System zu hinterfragen. In der Praxis kommen dort meist Bedürftige vorbei, die sich mit brauchbaren Dingen eindecken. Irmi Wutscher hat einen Kostnixladen in Wien besucht und mit Martin gesprochen, der ihn betreut.

CANT – “Dreams come true”
Eine der besten Paarungen der Musikszene Brooklyns. Zuerst hat Chris Taylor von Grizzly Bear den Produzenten für das letztjährige Twin Shadow Debütalbum 'Forget' gegeben. Jetzt revanchiert sich Twin Shadow Mann George Lewis Jr. bei Taylor mit kreativem Input bei dessen Solodebüt als Cant. 'Dreams Come True' heißt dieses dunkle Synthpop-Oevre, das weit aus der Veröffentlichungsflut des Herbstbeginns ragen wird.(Christian Lehner)

Auflösung FM4 Sommerrätsel: Zahlen, Fakten und Telefonat mit GewinnerIn

FM4 Draußen: Drachenfliegen mit Flo Örley
Kleine Kinder lassen Drachen steigen; große Kinder fliegen Drachen. Einer dieser großen Jungs ist Flo Orley. Der österreichische Snowboardprofi ist nicht nur auf der Piste, sondern auch in der Luft daheim. Denn in den Sommermonaten dreht er mit seinem Flugdrachen Bahnen über den Seen und Bergen des Salzkammerguts. Christoph Kobza hat ihn auf einem seiner Ausflüge begleitet und ist in die Weisheiten des Drachenfliegens eingeweiht worden.

Fanfarlo verschenken Replicate – den ersten Vorboten zum neuen Album


FM4 Jugendzimmer (19-20.15)

mit Mari Lamg

Thema: Radfahren in der Stadt

Unter 0800 226 996 könnt ihr im Studio anrufen und mitdiskutieren.


Salon Hermes (20:15-21.30)

mit Herrn Hermes

Stermann & Grissemann präsentieren: Salon Hermes

In alter Tradition übernimmt Herr Hermes auch heuer wieder den "Salon Helga" von seinen Radio- und Fernseh-Altvorderen Christoph Grissemann und Dirk Stermann. In den heißen Sommermonaten wird er das gesprochene und gesungene Wort zum Kochen bringen. Des Freitags zur Prime Time sucht er gemeinsam mit AnruferInnen die Grenzen der Phantasie auf und überschreitet in alter Manier so manch musikalische.

Drehen Sie also auf und durch, wenn Hermes das Sendungspulverfass zündet und ersuchen Sie auch den Wirt Ihres Vertrauens, seinen Gastgarten freitags damit zu beschallen!

La Boum de Luxe (21.30-06)

mit Heinz Reich, Tina 303 und DJ Erdem Tunakan

21h30
Erdem Tunakan mutiert zu Vinyl!
Die 1. Platte!!!

21h50
Termine für den Vollzeitclubhead!

22h15
Club Pompadour kommt ist Studio mit den Machern des berliner Labels MACRO records www.macro-rec.com
Stefan Goldmann und Finn Johannsen
Im Interview und in the mix!

23h00
RUN VIE - Festival for Urban Art & Music TAG 6
Egyptrixx (Night Slugs/Toronto) im Interview

Tama Sumo (Ostgut Ton/Berlin) in the mix
In Berlin gehört sie seit den frühen 90er Jahren zur aktiven DJ-Szene. Tama Sumo alias Kerstin Egert bespielt mehr als ein Jahrzehnt den Traditionsclub Tresor. Noch vor dessen Schließung findet sie im Ostgut eine zweite Location, in der sie regelmäßig am Mixer steht. Als das Ostgut schließt, wechselt Tamo Sumo in die Nachfolger-Location: das Berghain und die Panorama Bar. Dort gehört sie seit den ersten Tagen 2004 zur Resident-Crew und begeistert die Clubber regelmäßig mit ihren vielseitigen Sets, die House, Electro, Techhouse und Techno zusammenbringen.

01h00
Four Tet - Fabric Mix

artist song  
Four Tet Locked  
Floating Points Untitled  
Crazy Bald Heafs First Born  
Sevi G Beautiful Music  
Bad Bwoy Beats Dont go there  
NnG I Keep  
Roger O Donnell The Truth in You  
Juk Juk Winter Turn Spring  
Michel Redolfi Immersiens Partial  
Daphni Ye Ye  
First Choice Baby Aw Shucks  
Four Tet Pyramid  
Champion Motherboard  
Persian+D Ross Music  
Kyle Hall Xero  
KMA Cape Fear  
Ramsey + Fen Style  
James Holden A Break in the Clouds  
Earl Sixteen Trials and Crosses  

02.00
Clemens Neufeld - Tribute to Aaron Carl Mix

True Techno Never Dies
All tracks taken from "Flash" 6ONE6CD08, 6one6 Records, Michigan.
All benefits are donations for the surviving family of Aaron Carl.

artist song  
Shane Bugai Transfer  
Marcus Stork Into The Dirty Deep  
Orlando Voorn Flight 313  
Santiago Salazar El Sereno  
Clemens Neufeld Eternal Spheres  
Kazuya Kawakami Lilac  
Luke Solomon From Rhythm Into Light  
Luis Ruiz Kosmiche And Renaissance  
Hakim Murphy Flamethrower XL  
Mario Massaro Introduce  
Aaron Carl Justa Groove  
Trench Body 2 Sweat (Secret Fan Mix)  

03.00
Rewind vom 19.8.
Ornella (Female Pressure, Friends Electric, Subnoise Bookings/Salzburg)

Zwischen 1999 und 2000 begann Ornella ihre Laufbahn als Djane. Unter dem Label „Clean Scene Cuts“ bespielte sie zu dieser Zeit die Turntables vieler Clubs in Ö, D und auch Spanien. Seit 2002 steht Sie unter dem Electric Indigo Label „Female Pressure“. Mixtechnisch hat sie ihr dreijähriger Spanienaufenthalt zu einem wunderbaren Stileklektizismus ermutigt: Techno, Housebeats, Minimal und auch Hip Hop verfeinert sie mit Klassikern aus den 60er, 70er und 80er Jahren, die sie gefühlvoll abgemischt und dadurch bemerkenswert clubtauglich präsentiert. Zwei ihrer Mixes haben wir schon begeistert präsentiert – heute erstmals live bei La boum!

04.00
Ken Hayakawa (Schönbrunner Perlen)

„im grunde geht es ja mehr um das label (Schönbrunner Perlen) als um mich und die damit verbundene party......es ist ein media label, das musik, video und analog gemalene bilder von internationalen künstlern verbindet."

Es beginnt alles im Jahr 2006. Eine Handvoll Musikproduzenten gründen das Kollektiv "Schönbrunner Techno" . Im Grunde soll es nur eine Plattform für Musik aus dem 5ten Bezirk Wiens (Margareten) sein. Mittlerweile ist das Kollektiv auf 12 in Wien ansässige Künstler verschiedenster Herkunft angewachsen, wobei jeder für sich aktiv in der nationalen und internationalen Szene agiert.

Mit Komaton oder Ken Hayakawa haben wir 2010 auch Veröffentlichungen auf Cocoon und International Deejay Gigolos, 2 der Größten Labels.“

05.00
The Electronuts Mix
„ein vor kurzem gegründetes Produzentenduo aus Tirol. Noch vor einiger Zeit opferten sich die 2 Jungs für die Eventreihe Electronuts, anfang des Jahres entschloss man sich allerdings dazu, mehr Zeit im Studio zu verbringen. Bis dato bekannt unter den Pseudonymen Sylvestar & Xmatic einigten sich beide darauf ein gemeinsames Projekt zu starten. Seitdem verbringen sie jede freie Minute in ihrem Studio (mitten in den Tiroler Bergen ) um fortan mit eigenen Releases im Clubgeschehen mitzumischen. Ihr erste EP "Bassalieros" erschien Anfang April diesen Jahres auf dem Innsbrucker Label Innvision Records incl. Versionen von Shroomtune & Ed Royal. Im August erscheint ihre nächste Single names "Kadenz" auf dem schwedischen Label Substream (mit Remixarbeiten von Ken Hayakawa (Wien) und Marco Ferrantelli (Roma).“

artist song  
Marsmobil Gonna Be My Day  
Oliver $ Doin' Ya Thang  
Daniel Steinberg Rush Me  
Alex Niggemann El Hechizo  
Matthias Meyer More Or Less feat Christopher Groove Original Mix  
Butch Reshef  
The Electronuts Kadenz  
Paul Harris und Alex Tepper Mumbo Gumbo  
Waifs &Strays What You Want  
Toby Montana, Dan Caster Spanish Kiss  
Timid Boy Isis  
Lauhaus Highlife  
David Berrie Underslang Underslang  
Mark Fanciulli The Tide  
Djuma Soundsystem, One Brother Stoli  

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.