Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 12. 9. 2011"

11. 9. 2011 - 12:26

Montag, 12. 9. 2011

Album der Woche: Clap your hands say yeah | St Vincent Listening Session | Interview mit Feist | Film: Wir sind was wir sind, Beginners | Heartbeat: Waters | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman und Erika Koriska

It’s Monday and things can only get better – zum Beispiel mit unserer Ticketverlosung für die FM4 Kinopremiere zu „Beginners“. Apropos Anfänge: Wir begrüßen nun auch die West Coast des Landes Österreich im neuen Schuljahr und haben passend dazu einen motivierenden Pep Talk vorbereitet: Die Stories von erfolgreichen Menschen, die zu Beginn ihrer Karriere erstmal auf die Schnauze geflogen sind.

Update (10-12)

with Hal Rock

Album der Woche: Clap your hands say yeah - "Hysterical"
Hysterical ist nicht nur ein Zustand, ein Albumtitel, die ganze Welt. Hysterical ist auch das unerwartete Comeback einer der ersten Indie-Buzz-Bands der letzten Dekade. Die Sympathieträger von der etwas kompliziert aber eindeutig fordernd benannten Philly/Brooklyn Combo Clap Your Hands Say Yeah sind zurück. Vier Jahre war man getrennt. Manche dachten für immer. Mit dem dritten Album "Hysterical" demonstriert die Band rund um Alex Oundsworth nun eindrucksvoll das Gegenteil. (Christian Lehner)

Close Up: Wir sind was wir sind
Nach dem Tod des Vaters steht eine Familie in Mexiko City vor einem großen Problem: Vater hat sich um die Versorgung gekümmert, mit einem Einkauf im Supermarkt ist es da nicht getan, denn es handelt sich um eine Kannibalen-Familie. Wer in Jorge Michel Graus Film Splatterhorror und erwartet, wird enttäuscht sein. „Wir sind was wir sind“ ist Sozialkritik und Familiendrama in einem Horror-Mäntelchen mit Arthaus-Innenfutter. (Pia Reiser)

Termine | Webtip

Album der Woche:


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories

  • Libya: Gaddafi family and supporters flee to Niger and Algeria.
  • Israel: the social protest movement
  • UK-Russia: British Prime Minister, David Cameron, is in Moscow for the first meeting with with President Medvedev and Prime Minister Putin since the murder of Alexander Litvinenko.
  • UK "Slavery" arrests: 5 people have been arrested on suspicion of enslaving 24 men in Bedfordshire.
  • Japan 'quake: 6 months on from the devastating earthquake, Riem Higazi looks at the progress that has been made.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck



FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Avant Separated (Jorge Takei remix)  
Sello With You (Baldo remix)  
Jori Hulkonnen I am Dead ft. Jerry Valuri  
Gonzales Knight Moves  
Robin Thicke ft. Pharell Williams I wanna love you girl  
Baresi Come and get my love  
Ilja Rudman Call me Tonight (Greg Wilson remix)  
Aeroplane Without Lies (Breakbot remix)  
Walter Jones Living without your love  
Simian Mobile Disco Cruel Intentions (Maurice Felton remix)  
Radiohead Separator  


Connected (15-19)

mit Gerlinde Lang

Film: Beginners
Mike Mills entwarf Plattencover für Air und Sonic Youth, drehte Musikvideos und Dokus bis er mit seinem Spielfilmdebüt "Thumbsucker"
eine eigenständige und eigenwillige Tragikomödie auf die Leinwand brachte. Mit "Beginners" ein bisschen an seiner eigenen Biografie ab: Wie seine Hauptfigur Oliver (Ewan MacGregor) musste ich auch Mills mit der schweren Krankheit seines Vaters und dessen Outing im hohen Alter auseinandersetzen. Und während sich die Vater-Sohn-Beziehung verändert, Oliver den Liebhaber seines Vaters kennenlernt, ist da auch noch die Schauspielerin Anna (Melanie Laurent) und ein Jack Russell Terrier, der sich mit Untertiteln ans Publikum wendet. (Petra Erdmann)

Feist
Die Musikgeschichte ist voller Namen, die sich nach ihrem Erfolg in Kalifornien verloren haben. Leslie Feists an der Pazifikküste von Big Sur aufgenommenes, kommendes Album "Metals" ist eine würdig stimmige Antithese zu diesem Klischee, wie die erste Single "How Come You Never Go There" bereits erahnen lässt. Robert Rotifer hat sie in London zum Gespräch getroffen.

Neues aus der Netzkultur
Simon Welebil und Robert Glashüttner analysieren die wichtigsten digitalen Themen des Tages. Heute:

Album der Woche: Clap your hands say yeah - "Hysterical" | Schmiede Hallein | The Naked and Famous im Interview | "Hochschulmilliarde" (Christoph Weiss)

Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Listening Session: St. Vincent
Freigeistig, geheimnisvoll und hochbegabt. Das alles und noch viel mehr ist die US-Sängerin und Multiinstrumentalistin Annie Clark, die unter dem Namen St. Vincent Musik macht. Ihr neues Album ist ihr bereits drittes und heißt "Strange Mercy". Eva Umbauer hört sich durch den Longplayer der aus Dallas, Texas stammenden St. Vincent.

Album der Woche: Clap your hands say yeah - "Hysterical" | Termine | FM4 Universal


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Van von Port O'Brien ist heutzutage Van von WATERS, und nachdem affige typographische Eigenwilligkeiten in Bandnamen im Radio keine Rolle spielen, sollte nichts die Freude an den lebhaften Erzählungen des zwischen Norwegen und den USA lebenden Aus-dem-Ärmel-Schüttler formidabler Post-Neo-Grunge-Hymnen verderben. Schon überhaupt, wenn wir dabei lernen, was Neil Young zum Lachen bringt.

artist song label
Wilco Born Alone Epitaph
Luise Pop Black Cat  
Butcher Boy Bluebells Damaged Goods
Slow Club Hackney Marsh  
Peggy Sue Song and Dance Wichita
Charlotte Gainsbourg Memoir Because Music
Pete Astor Four-Letter Word Second Language
St Vincent Champagne Year 4AD
Stephin Merritt Forever and a Day Domino
Laura Marling The Beast EMI/Co-operative
Killed by 9V Batteries Don't Feel Groovey Siluh
Wide Sea New Morning AED
Pinkunoizu Dairy Queen Morningside/Full Time Hobby
WATERS Mickey Mantle City Slang
WATERS For The One City Slang
WATERS O Holy Break of Day City Slang
Port O'Brien Stuck on a Boat City Slang
WATERS Ones You Had Before City Slang
S.C.U.M. Requiem Mute Artists
Laura Marling Sophia EMI/Co-operative
Wilco Sunday Morning (Song For Jane Smiley's Boyfriend) Epitaph


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva MC

Ferien auf dem Ponyhof: Für alle, denen der Alltag bis zum Hals steht oder das Dach auf den Kopf fällt.

artist song  
Evidence You  
Royce da 5�9 feat Eminem Writer's Block (DJ Premier RMX)  
Tweet You  
Al Green You  
Air You make it easy  
Q-Tip You  
Nicki Minaj Girls Fall Like Dominos  
K'naan ABC'S  
Aloe Blacc Loving you is Killing me  
Eminem We made you  
Manfred Krug & Fanny You are so beautiful  
Amy Winehouse You know I am no good  
Lucy Pearl Without you  
Earth, Wind & Fire You  


Sleepless (01-06)

with Johnny Bliss

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.