Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 14. 9. 2011"

13. 9. 2011 - 19:00

Mittwoch, 14. 9. 2011

20 Jahre Nirvana - "Nevermind": Diskussion um das Vermächtnis des Albums, Interviews und Ausstrahlung des Nirvana-Konzerts im Wiener U4 in House of Pain | Film: Beginners | Todor - Mit Akzent | Film: Columbiana | House of Pain | Bonustrack

In 20 Jahren hat sich Nirvanas Album „Nevermind“ 30 Millionen mal verkauft. Anlässlich dieses Jubiläums blickt FM4 auf die Geschichte rund um die Geburt und die Nachwehen dieses Albums zurück. Was machte den Erfolg von „Nevermind“ aus? Unter welchen Umständen ist das Album entstanden? Welche Relevanz hat das Album heute? Wer hat die absurdesten oder schönsten Coverversionen dieses zeitlosen Meisterwerks zu verantworten?


Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Judith Revers

We are all "Nevermind"! Celebrating the 20 year anniversary of the second Nirvana album with lots of grunge. Besides that our dear Johnny is reporting from his various journeys, the Ombudsmann is back from vacation and our "Soundpark Band des Monats" Blue Velvet are visiting us in the Morning Show studio.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

20 years Nirvana - "Nevermind
Swedish Rockers Mando Diao explain what Nirvana´s „Nevermind“ meant to them at a time when they were total “punk newbees” and Dave Dempsey remembers the time grunge became mainstream and everybody started to wear a “costume”.

Close Up: Beginners
Mike Mills entwarf Plattencover für Air und Sonic Youth, drehte Musikvideos und Dokus bis er mit seinem Spielfilmdebüt "Thumbsucker" eine eigenständige und eigenwillige Tragikomödie auf die Leinwand brachte. Mit "Beginners" arbeitet er sich ein bisschen an seiner eigenen Biografie ab: Wie seine Hauptfigur Oliver (Ewan MacGregor) musste sich auch Mills mit der schweren Krankheit seines Vaters und dessen Outing im hohen Alter auseinandersetzen. Und während sich die Vater-Sohn-Beziehung verändert, Oliver den Liebhaber seines Vaters kennenlernt, ist da auch noch die Schauspielerin Anna (Melanie Laurent) und ein Jack Russell Terrier, der sich mit Untertiteln ans Publikum wendet. (Pia Reiser)

| Album der Woche: Clap your hands say yeah - "Hysterical" | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories

  • China's Euro concerns

China offers investment in Europe to help prevent the debt crisis from spreading

  • US Poverty

US poverty hits a record high, with nearly one in 6 people living below the poverty line.

  • Sex abuse victims seek ICC investigation of Pope Benedict XVI

The Centre for Constitutional Rights says it is filing a complaint with the ICC based on the the evidence of tens of thousands of victims from the US, Germany, Belgium and the Netherlands.

  • Sense - the computer programme for training post-conflict leaders

How computer simulations are being used to prepare people to rebuild countries such as Iraq and Afghanistan.

  • Canada - the computer games capital

Technology correspondent, Daniel Sokolov, explains how Canada is becoming a key centre for the development of computer games.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
DJ Mehdi Signatune  
DJ Mehdi Leave It Alone  
DJ Mehdi Pocket Piano  
DJ Mehdi Tragicomehdi  
HORSEPOWER PRODUCTIONS Boogaloo  
WARRIOR ONE The Jump Off (feat Durrty Goodz)  
JOOK 10 The Beginning  
FOAMO Ocean Drive  
Florence + the Machine You've Got the Love (The XX Remix)  
James Blake Limit To Your Love (Tanzlife edit)  
JOOK 10 Moving On (feat Amy D)  
Mia Bucky Done Gun  
N.E.R.D. Hypnotize U (Steve Duda Remix)  
Peter Kruder Hard To Find - Original  
jill scott getting in the way  
Art of Noise Moments In Love  
Bok Bok Say Stupid Things  


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Spezialtag: 20 Jahre „Nevermind“
In 20 Jahren hat sich Nirvanas Album „Nevermind“ 30 Millionen mal verkauft. Anlässlich dieses Jubiläums blickt FM4 auf die Geschichte rund um die Geburt und die Nachwehen dieses Albums zurück.

  • Wann, wer, wo, warum und wie ist dieses zeitlose Etwas, dieses 13 Stücke umfassende „Nevermind“ entstanden? Susi Ondrusova präsentiert fünf gleichwertig "serious" wie "furious facts" zum zweitem Album von Nirvana.
  • Chris Taylor von Grizzly Bear/CANT, der als Teenager in Seattle aufgewachsen ist, meldet sich zu Wort und erzählt warum die Platte für ihn nichts an Faszination verloren hat.
  • Christiane Rösinger die 1991 auf dem Album „Lassie Singers helfen dir“ im Song „Chartbreaker“ gar die Sinnhaftigkeit der numerische Erfolgsleiter besungen hat, erklärt wie die deutsche Dorfjugend damals 1991 auf „Smells Like Teen Spirit“ reagiert hat.
  • Alex Augustin hört sich durch die zahlreichen Coverversionen von Nevermind Songs durch.
  • Wolfgang Möstl aka „Dr. der Nirvanagraphie“ aber eigentlich Sänger und Gitarrist der Band Killed By 9 Volt Batteries, jener Band aus der Steiermark, die 2009 das „neo grunge feeling“ in Österreich (ob sie wollten oder nicht) repräsentiert haben, stellt sich im FM4 Blinddate einigen Songs, ohne die es Nirvana nicht geben würde.

Album der Woche: Clap your hands say yeah - "Hysterical" | Todor - Mit Akzent | Arena Ball | Film: Columbiana


Homebase (19-22)

mit Kristian Davidek

20 Jahre Nevermind: Listening Session
Drei Generationen von Nirvana-KennerInnen hören sich durch “Nevermind“.

Album der Woche: Clap your hands say yeah - "Hysterical" | Termine | Ada (Katharina Seidler) | FM4 Universal


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom setzen sich anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von „Nevermind“ mit Nirvanas musikalischem Werdegang auseinander. Unter anderem gibt es das legendäre Nirvana-Konzert aus dem Wiener U4 zu hören!


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.